ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


JAN
01

Geekbox Unboxing & Erster Eindruck

​Chinesische Online Shops die Geräte unter einer Eigenmarke vertreiben sind nichts Neues. Dabei handelt es sich jedoch immer um OEM Produkte, sprich Entwicklungen anderer Firmen, auf die lediglich das Logo des Shops gedruckt wurde. Aufmerksam Leser wissen allerdings, dass der Shop Geekbuying hier kürzlich einen ganz anderen Weg eingeschlagen hat. Mit der Geekbox hat der Shop eine komplette Eigenen...
Weiterlesen
DEZ
17

No.1 D5 Android Smartwatch Hands-On Video

No.1 hat kürzlich die erste Smartwatch vorgestellt welche auf Android basiert. Die Smartwatch wird über ein wirklich rundes Display verfügen und in einem relativ hochwertigen Metallgehäuse verpackt sein. Das Highlight der Smartwatch ist allerdings ihr Betriebssystem. Hier kommt weder Nucleus OS noch die Aster Plattform zum Einsatz, sondern ein Android 4.4 mit angepasster Benutzeroberfläche. Damit ...
Weiterlesen
DEZ
08

No.1 D5: Smartwatch mit vollwertigem Android angekündigt

Die No.1 D5 Smartwatch sorgte ja vor kurzem bereits für Aufsehen. Das Unternehmen hat auf der eigenen Facebookseite Bilder einer Uhr Verffentlicht und mit dem Zusatz Android Wear versehen. Jetzt wurde die Uhr mit allen Details vorgestellt und ist doch etwas anderes, als die meisten erwartet haben. Mit Android Wear meinte No.1 nämlich zwar schon das Betriebssystem, der Slogan sollte jedoch vie...
Weiterlesen
NOV
10

ZUK Z2 bestätigt - Android 6.0 kommt nächstes Jahr

Spannende Neuigkeiten von ZUK. Die 2 wichtigsten Fragen der kommenden Monate werden geklärt.

Seit dem Erfolg des ZUK Z1 fragt sich mittlerweile jeder ob und vor allem wann wir die zweite Generation, das Z2, zu sehen bekommen. Die zweite wichtige Frage, nämlich ob Besitzer des Z1 mit einem Update auf Android 6.0 rechnen dürfen, steht genauso im Raum. Glücklicherweise hat sich der ZUK CEO ein Herz genommen und beide Fragen beantwortet.

ZUK-Z2-2016-release1

Um eines gleich vorweg zu nehmen: das ZUK Z2 wird uns erst im nächsten Jahr begegnen. Das wird jetzt womöglich jeden enttäuschen der damit gerechnet hat, dass das möglicherweise vom Snapdragon 820 befeuerte Device schon vor 2016 auf den Markt kommt. Allerdings ist es gleichzeitig ein Zeichen dafür, dass das Z2 tatsächlich mit dem neuen Snapdragon bestückt sein könnte. Leider gibt es aber weiterhin keine konkrete Aussage über das exakte Erscheinungsdatum vom Z2, erwartet wird es innerhalb der ersten 3-4 Monaten.

Weiterlesen
OKT
31

ZUK Z1 Launch in Europa - Von der Pressekonferenz in Berlin

ZUK Mobile hatte am gestrigen Abend ins Radisson Blu in Berlin geladen. Eigentlich ein perfekter Ort für große Ankündigungen, eigentlich. Das ZUK Z1 sollte dem geneigten Smartphone-Fan seit ein paar Monaten ein geläufiger Begriff sein. Für alle anderen lud ZUK Mobile gestern zu einer Pressekonferenz in Berlin um seinen Europastart zu präsentieren und ich durfte live vor Ort für euch dabei sein.

Nachdem eine kleine Band den anwesenden Medienvertretern und Fans einheizte, ging es auch schon los mit der Präsentation des Z1. Das Team rund um CEO Chang Cheng lobte besonders die Kombination aus gelungenem Design, perfekter Hardware und dank der Kooperation mit Cyanogen auch die großartige Software. Während der Vorstellung des Z1 wurde besonders betont, dass Europa der Kernmarkt des Z1 sei.

präse

An dieser Stelle frage ich mich allerdings, warum man dann bei der Auswahl gewisser Frequenzen unter anderem mal wieder auf das wichtige Band 20 verzichtet hat. Somit wird gerade der immer größer werdende Bedarf von LTE bei ZUK vollkommen ignoriert und das Z1 somit schon beinahe nutzlos, zumindest wenn man in einem Gebiet wohnt in dem nahezu ausschließlich auf Band 20 gesetzt wird.

Weiterlesen
OKT
23

Oppo künftig mit offiziellen AOSP ROMs

Für gewöhnlich kommen Oppo Smartphones ja mit Color OS daher und eine Ausnahme waren bisher lediglich spezielle Versionen die mit CyanogenMod ausgeliefert wurden da Oppo ja der weltweit erste Hardware Partner von Cyanogen war. Viele mögen Color OS allerdings nicht so besonders, da sich die wirklichen Vorteile in Grenzen halten und die Optik nicht jedermanns Geschmack trifft. Außerdem sind viele von der Performance nicht so angetan oder bevorzugen generell Vanilla AOSP ROMs - sprich Android ROMs ohne Anpassungen.

Oppo will auf diese Umstände nun reagieren und auf Nutzer zukommen welche Color OS nichts abgewinnen können, dennoch aber nicht auf eine offizielle ROM verzichten wollen (Custom ROMs gibt es für Oppo Geräte reichlich). Aus diesem Grund will man künftig auch offizielle AOSP ROMs für seine Geräte anbieten, wobei den Anfang das Oppo Find 7 machen soll. Somit haben Kunden künftig die Wahl welches System sie schlussendlich auf ihrem Oppo Smartphone verwenden möchten.

Weiterlesen
OKT
23

Doogee stellt das T6 vor - Neues Akkumonster kommt nächsten Monat

Es gibt Hersteller die es immer noch schaffen mich zu verblüffen. Bedenkt man mit welcher Trägheit Doogee Anfang des Jahres zu kämpfen hatte und sieht nun welche Art von Smartphones mittlerweile produziert werden ist das schon beachtlich.

Auch das neu angekündigte T6 ist hier keine Ausnahme. Zwar ist das Design des Geräts eher durchschnittlich geworden und sorgt nicht gerade für die lautesten Jubelstürme, aber wie heißt es immer so schön? Auf die inneren Werte kommt es doch an!

4c05e3682a kopie

Hier gibt es allerdings gar nicht so viel zu erzählen, außer das es mit einer irren Akkukapazität von sage und schreibe 6.250mAh daherkommt. Doogee selber gibt die daraus resultierende Benutzungsdauer mit exakt 101 Stunden an. Natürlich könnt ihr das T6 selber auch als Powerbank für andere Geräte benutzen. Sinnvoll bei dieser Akkukapazität ist allerdings auch die Möglichkeit das Smartphone mit dem mitgelieferten 2Ah Ladegerät sehr schnell wieder aufzuladen.

Weiterlesen
OKT
22

Cubot stellt spezielle Gesten für das X16 vor

Cubot hat nun einige spezielle Gesten für sein kommendes X16-Flagschiff vorgestellt. Diese sollen in erster Linie vieles einfacher machen. Das erste Feature ist eine Art Doppelklick-Funktion für den Home Key was dafür sorgen soll, dass ihr das das Display anschalten könnt ohne gleich das gesamte Smartphone entsperren zu müssen. Das ist besonders praktisch wenn man nur eben auf die Uhrzeit oder eingehende Benachrichtigungen schauen möchte. Damit sich dieses Feature im Rucksack oder der Hosentasche aber nicht verselbstständigt verbaut Cubot noch zusätzlich einen Licht- und Distanz-Sensor der unterscheiden kann in welcher Art von Umgebung sich das Gerät befindet. Sollte sich das Gerät etwa in einer Tasche befinden wird die Funktion automatisch abgeschaltet.

cubot-x16-gesture-01 kopie

Als nächste Besonderheit gibt uns Cubot per Gestensteuerung die Möglichkeit Screenshots zu machen. Das soll geschehen, indem man 3 Finger vom unteren bis zum oberen Rand des Displays zieht. Das soll dazu führen dass ihr besonders schnell Bildschirmfotos machen könnt.

Weiterlesen
OKT
22

Elephone auf neuen Wegen

Elephone ist ja mittlerweile gut bekannt für die Vielzahl seiner Geräte. Doch zumindest beim Thema Marketing gibt es nun etwas Neues. Die Firma Elephone sollte dem geneigten Leser ja nun ein geläufiger Hersteller sein. In den letzten Monaten hat uns die Firma ja beinahe mit Modellen und Ankündigungen für neue Modelle überschwemmt. Jetzt scheint es allerdings so, als hätte man an ein paar Stellschrauben im Marketing gedreht. Das zumindest lässt ein Teaser auf Facebook nun vermuten.

Eigentlich war Elephone nicht nur für seine vielen Geräte bekannt, sondern vor allem auch dafür das die Handsets lange bevor sie im Handel erscheinen ankündigt und mit allen Details und Bildern veranschaulicht werden. Nun wie gesagt ändert Elephone, zumindest vorläufig, diese Strategie und versucht nun via Teaser zum ersten Mal in der Firmengeschichte so etwas wie Spannung aufzubauen.

Weiterlesen
OKT
21

LETV2 im Anmarsch

Die TV-Streaming-Firma LETV hat uns ja bereits mit den beiden Modellen Le One und Le One Max gezeigt wo die Reise hingehen soll. Nun wird am 27.10 vermutlich das nächste "big thing" vorgestellt, einige Teaser weisen darauf hin.

Das Le One und Le One Max sind wirklich tolle Geräte zu einem noch besseren Preis. Auch wenn die Geräte selber nicht perfekt waren zeigten sie doch ganz klar, wozu ein Unternehmen mit genug Geld im Rücken fähig ist. Nun wird das LETV2 schon seit einiger Zeit erwartet und kommende Woche wird es wahrscheinlich vorgestellt. Genauer gesagt am 27.10.

Viel ist bisher über das Gerät nicht bekannt. Nun tauchten im Netz allerdings Teaser auf, die zumindest klar beweisen mit wem man es aufnehmen möchte. Natürlich, ihr habt es geahnt, dem iPhone 6S.

So nimmt LETV klar Stellung zum eigenen Fingerprint-Sensor. Dieser soll selbstredend viel besser sein als die Variante aus Cupertino. Ob das aber letztlich gelingt ist die andere Frage, denn den Anspruch "besser als Gerät X" haben ja schon viele Hersteller in Bezug auf den Fingerprint Scanner gehabt, so richtig geliefert wurde bisher aber nie.

letv-2-fingerprint

Auch in Sachen Kamera legt man sich klar und deutlich fest. Die Auslösegeschwindigkeit, sowie die Qualität von Nachtaufnahmen soll wesentlich besser sein als von Apples Iphone 6S.

letv-2-camera-483x1024

Zu guter letzt weist LETV auf das Display des nächsten Modells hin. Es soll sich um ein 2K-Display handeln und möglicherweise dasselbe aus dem Le One Max sein. Das wäre zumindest nicht die schlechteste Wahl.

Weiterlesen

ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️