ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


OKT
20

Das Oppo R7S ist da

Der Smartphone-Hersteller Oppo hat nun offiziell sein neues Handset das R7S vorgestellt. Doch neben dem typischen Oppodesign gibt es noch eine ganze Menge anderer Features. Oppo hat gestern das lange angekündigte Gerät vorgestellt und alle technischen Informationen preisgegeben. Das Gerät wird demnach ein 5.5-Incher mit einer soliden Mischung aus guter Technik und angenehmer Bauweise. Aber schauen wir uns das Phone einmal etwas genauer an.

p3 1

Die klassische "Handschrift" von Oppo ist klar zu erkennnen. Auch das Oppo R7S wird wieder ein sehr klassisches Handset ohne große Spielereien mit viel Wert auf eleganter Optik. Aber das kennen wir von Oppo und das konnte bisher auch immer überzeugen. Nun kommt allerdings die Tatsache hinzu, dass sich Oppo aktuellen Trends nicht widersetzen kann, sprich im R7S gibt es genau wie bei Galaxy S6 und Co das neue "2.5 edge Design". Damit ist allerdings nichts anderes gemeint als angenehm abgerundete Ecken des Bildschirms. Außerdem soll der Rand um das Display mit insgesamt nur 2,2mm besonders schmal sein.

Dazu gibt Oppo dem Gerät eine Akkukapazität von exakt 3070mAh. Durch die Oppo-Eigenentwicklung VOOC-Charging habt ihr wieder die Möglichkeit das Gerät sehr schnell aufzuladen. Nach nur 5 Minuten habt ihr so wieder einen AKkustand um damit mindestens 2 Stunden telefonieren zu können.

Weiterlesen
OKT
07

Bilder: Xiaomi Mi3 mit Android 6.0 Marshmallow

Es ist noch nicht lange her als Google die neueste Android Version mit der Versionsnummer 6.0 und dem Codenamen "Marshmallow" offiziell freigegeben hat, doch schon jetzt warten viele Smartphone Nutzer gespannt darauf, wann es auch für ihre Geräte ein Update geben wird. Wer ein Gerät von Xiaomi sein Eigen nennt, der kann sich wahrscheinlich darüber freuen als einer der ersten in den Genuss von Android 6.0 kommen zu können. Besonders diejenigen, welche noch ein Xiaomi Mi3 besitzen.

Weiterlesen
OKT
01

Täglich grüßt das Murmeltier: Stagefright 2.0

Stagefright - war da nicht schon mal etwas? Das ist doch schon alt! - wer so denkt, begeht leider einen Fehler. Stagefright ist nun wieder aktuell, denn Sicherheitsexperten haben zwei neue Sicherheitslücken in Android entdeckt, von denen eine wieder einmal die libstagefright Bibliothek betrifft. Nun beginnt das ganze Spiel bezüglich Updates und Behebung des Fehlers von Neuem.

Erst vor einigen Monaten schaffte es der Begriff Stagefright in die Schlagzeilen, da fast jedes Android-Gerät von dieser Lücke betroffen war und sie durch einfachste Mittel ausgenutzt werden konnte. Durch eine manipulierte MMS oder ein manipuliertes Video konnten Angrifer die Macht über das Gerät erlangen, indem beliebiger Schadcode ausgeführt werden kann. Für die Lücke gab es auch bereits diverse Exploits, die von Angreifern aktiv ausgenutzt wurden. Da alle Gerät mit Android 4.0.1 und neuer betroffen waren, haben Angreifer auch ein breites Spektrum an Opfern, denn derzeit sind damit rund 1 Milliarde Geräte betroffen.

Weiterlesen
SEP
28

Zeaplus Watch K18: Smartwatch mit vollwertigem Android-Betriebssystem

Eigentlich wurden Wearables ja als das "Next Big Thing" angesehen und spätestens mit der Apple Watch hat man mit einem Durchbruch dieser Geräte gerechnet. Offensichtlich tut sich dieser Markt jedoch weiterhin schwer, was nicht zuletzt an den begrenzten Einsatzmöglichkeiten dieser Gadgets und dem dennoch hohen Preis liegt. Zeaplus versucht jetzt das mit der runden Watch K18 zu ändern. Die Smartwatch bietet vielversprechende Hard- und Software und sieht zudem noch sehr schick aus.

Das Design erinnert etwas an die LG G Watch R, wobei die Watch K18 jedoch neben der Krone noch zwei zusätzliche Tasten besitzt. Das Display der Uhr ist komplett rund, kommt also ohne nervenden Rand aus. Es bietet eine Auflösung von 400x400 Pixeln und ist dabei 1,4 Zoll groß. Das Panel beruht auf der AMOLED-Technik, die tolle Farben und vor allem einen geringen Stromverbrauch mit sich bringt. Angetrieben wird die Uhr von einem Mediatek SoC, der eine Taktfrequenz von 1,2GHz besitzt. Der Arbeitsspeicher ist 512MB und der interne Speicher 4GB groß. Das besondere an der Uhr sind aber nicht die bisher erwähnten Features und Spezifikationen, sondern die Software.

Zeaplus setzt bei der Watch K18 nämlich auf das ZOS, was eine spezielle Anpassung eines vollwertigen Android ist. Diese Oberfläche ist speziell auf Wearables zugeschnitten und soll so die Bedienung auf einer Smartwatch erleichtern, dennoch aber alle Features eines vollwertigen Android bieten. Zugleich kommt die Uhr auch noch mit einem Sim-Slot daher, sodass die Watch K18 eigentlich komplett ein Smartphone ersetzen kann. Damit ist Zeaplus zwar nicht der erste Hersteller, der ein solches Konzept verfolgt, aber mit der speziellen Oberfläche und dem runden Display könnte die Watch K18 doch das erste mal richtig erfolgreich werden. Natürlich bietet aber die Watch K18 aber auch einen Herzfrequenz-Sensor und einen Schrittzähler. Diese Smartwatch ist auf jeden Fall eine Alternative zu den Modellen mit Android Wear, da der Funktionsumfang doch deutlich vergrößert wird. Ich bin schon einmal gespannt, wie sich das ZOS im Alltag schlägt.

Weiterlesen
SEP
28

GPD XD kommt in Rot mit 64GB Speicher

Mit dem GPD XD hat GamePad Digital einen richtig guten Android Handheld geschaffen, welcher nicht nur Android Spiele meistert sondern auch beim Emulieren von alten Konsolen so richtig viel Spaß macht. Im Review war ich ziemlich angetan von dem Gadget und ich bin da auch nicht der Einzige, wenn ich nach dem Feedback von anderen Nutzern des GPD XD gehe. Viele gehen sogar soweit und behaupten, dass der GPD XD sogar der beste Android Gaming Handheld auf dem Markt ist. Gut, das wage ich nicht zu beurteilen, denn dazu müsste ich erstmal andere Gerätschaften dieser Art testen, aber gut ist er, daran besteht kein Zweifel.

Weiterlesen
SEP
15

Flyme 5.0 kommt am 23. September

Meizu Fans dürften überrascht gewesen sein, als Meizu in diesem Jahr das MX5 vorgestellt hat, ohne eine neue Flyme Version zu veröffentlichen. Bei Flyme OS handelt es sich um die hauseigene Android Custom ROM, welche auf allen Meizu Smartphones läuft. Für gewöhnlich veröffentlicht Meizu immer mit jedem Smartphone eine neue Version des Systems, doch das MX5 war eine Ausnahme und wurde weiterhin mit Flyme 4.5 ausgeliefert.

Wer nun schon länger auf Flyme 5 wartet, der wird nun bald von der Warterei erlöst, denn Meizu hat angekündigt, dass man im Zuge des Produkt-Launches am 23. September auch Flyme 5 enthüllen wird. Offenbar hat man sich die zusätzliche Zeit genommen um ein fehlerfreies und stabiles System zu liefern. Wer Flyme kennt, der wird diese Entscheidung zu schätzen wissen, denn in Letzter Zeit machte sich das System nicht gerade einen guten Namen was Stabilität und Effizienz angeht.

Weiterlesen
SEP
10

Ele-Watch - Elephone's neue Smartwatch

Smartwatch goes Mainstream. In diesem Jahr haben viele namenhafte Hersteller chinesischer Hardware diesen Zug mitgenommen und eifrig Smartwatches entwickelt und auf den Markt gebracht. Angefangen bei LG über Zeaplus zu Doogee, Oukitel und Weiteren. Auch Elephone will dem in nichts nachstehen und präsentierte uns ein Bild. Nicht mehr und nicht weniger.

Jetzt kann man ja aus einem Bild noch nicht viel ablesen. Oder doch?

Also zum Einen kann man sehen, dass das Gehäuse aus Metall sein wird und das sich an der rechten oberen Ecke ein physischer Button befindet. Das Armband ist ebenfalls aus Edelstahl, denn es handelt sich augenscheinlich um einen typischen Vertreter der so genannten Mesh-Armbänder. Ansonsten scheint die Oberfläche der Ele-Watch glatt zu sein. Entweder das Gehäuse besteht aus Edelstahl oder vielleicht sogar Titanium? 

Weiterlesen
SEP
08

Aukey: Neuer App-basierter Schnäppchen Shop "GetOne"

Aukey, das Unternehmen zu dem die bekannten China-Shops eFox, Coolicool und Antelife gehören, hat ein neues Projekt an den Start gebracht. Es handelt sich dabei um eine App für Andoid und iOS die auf den Namen "GetOne" hört. Hierbei handelt es sich um einen App-basierten Schnäppchen Shop. Ihr könnt also nicht über eine Webseite bestellen, sondern ausschließlich über die App. Doch was ist der Sinn des Ganzen?

Weiterlesen
SEP
07

Es geht weiter: Zopo veröffentlicht Quellcode des ZP999

Nachdem es unter den Chinesen immer wieder mal zaghafte Versuche gab die Kernel Quellen von Smartphones zu veröffentlichen, was eigentlich schon alleine aufgrund der Open Source Lizenz von Android notwendig ist, springen nun nach langer Zeit endlich immer mehr Hersteller auf den Zug auf. Neben Elephone und Blackview beginnt nun auch Zopo den Quellcode seiner Smartphones zu veröffentlichen, was der angeschlagenen Marke mit Sicherheit gut tun dürfte.

Den Anfang macht das Zopo ZP999, welches für den Großteil des Jahres das aktuelle Zopo Flaggschiff darstellte, kürzlich aber von den Speed 7 Geräten abgelöst wurde. Das Zopo ZP999 basiert auf dem erfolgreichen ZP998, kommt allerdings mit besserer Hardware daher. Dazu gehört auch ein Mediatek MT6595 SoC, ein 32-Bit Chipsatz mit big.LITTLE Architektur der im vergangenen Jahr das "neue Mediatek" einläutete.

Weiterlesen
AUG
31

Oukitel U2 im Test – Preiswert und doch nicht billig!

Vor sieben Tagen wurde mir das aktuelle Low-Budget-Smartphone Oukitel U2 zugesandt. Vorab war ich dem 5-Zöller sehr kritisch gegenüber eingestellt, da zwischen verschiedenen Preisbrechnern manchmal Welten liegen können. So hat mich damals zum Beispiel das ViewSonic V500, sowie das Blackview Ultra 2015 recht überzeugen können. Auch das von Christopher getestete Blackview Alife P1 Pro machte eine gu...
Weiterlesen

ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️