Anmelden

Alldocube

Über Alldocube

Die Marke Alldocube (früher Cube) ist eine der bekanntesten chinesischen Tablet Marken. Der Hersteller hinter der Marke ist in Shenzhen ansässig und hört auf den Namen "Shenzhen Alldocube Technology and Science Co., Ltd." und wurde bereits 2004 gegründet. Alldocube bzw. damals Cube war also schon vor dem Boom chinesischer Tablets am Start und konnte sich bis heute halten. Das Besondere an Alldocube ist, dass die Geräte nicht nur für den Export fabriziert werden, sondern auch in China angeboten werden. Dort genießt Alldocube durchaus einen gewissen Bekanntheitsgrad und kommt auf ca. 300.000 verkaufte Geräte pro Monat. Alldocube hat sich hauptsächlich auf Tablet PCs spezialisiert. Dabei werden diverse Geräteklassen abgedeckt. Mit dabei sind klassische Android und Windows Tablets, Convertibles und natürlich auch 2 in 1 Systeme. Eines der erfolgreichsten Windows Tablets war das Cube Mix Plus, ein Intel Core M3 Tablet mit Wacom Stylus für rund 300€.

Mittlerweile unternimmt Alldocube auch gelegentliche Ausflüge in die Welt der Laptops und schafft es hier durchaus interessante Geräte zu bauen. Ein Beispiel ist das Alldocube Thinker i35. Hierbei handelt es sich um ein Intel Core M3 Laptop mit 256GB SSD, 8GB RAM, und einem auf 180° aufklappbaren Bildschirm mit Touchscreen, Surface Pen Support und einer Auflösung von 3000 x 2000 Pixel. Unser Test fiel zwar aufgrund von Tastatur Problemen nicht sehr positiv aus, doch Alldocube hat definitiv bewiesen, dass man einiges auf die Beine stellen kann und auch Premium Produkte bauen kann.

Ein großer Vorteil für Alldocube ist dabei, dass der Hersteller selbst produziert. Man verlässt sich also nicht auf OEM Plattformen anderer Hersteller und lässt lediglich das eigene Logo aufdrucken, sondern betreibt eine eigene Fabrik, in welcher vom Entwurf bis zum fertigen Produkt alle Alldocube Tablets und Laptops entstehen. Damit kann man sich regelmäßig mit eigenständigen und interessanten Produkten von der Masse absetzen. Ein Beispiel dafür ist, dass Alldocube einer der ersten Anbieter von Intel Core M3 Geräten in China war.

Offizielle Alldocube Seiten

Alldocube betreibt unter www.51cube.com eine eigene Webseite, die seit ein paar Monaten auch in englischer Sprache verfügbar ist. Der Weauftritt macht im Vergleich zu anderen Herstellern wie z.B. Chuwi einen sehr professionellen Eindruck, was zeigt, dass Alldocube einige Dinge ernster nimmt. Interessant ist hierbei, dass man nicht nur Informationen zu aktuellen Alldocube Tablets und Laptops findet, sondern auch Stellenangebote.

Alldocube Tablets & Laptops kaufen

Alldocube Testberichte

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Vorteile von Alldocube

Eigene Produktion

Alldocube betreibt eine eigene Fabrik und ist so in der Lage Produkte nach den eigenen Vorstellungen zu entwerfen und zu produzieren. Das Unternehmen ist unabhängig von den OEM Plattformen anderer Hersteller und kann sich somit von der Masse absetzen.

Klasse statt Masse

Chinesische Hersteller tendieren dazu neue Produkte in einer unglaublichen Frequenz auf den Markt zu werfen. Darunter leidet meistens die Qualität, da man sich nur auf den Profit konzentriert und nicht auf solide Produkte. Alldocube zeigt sich erfrischend anders und lässt sich bei der Entwicklung mehr Zeit als viele Mitbewerber.

Qualität

Alldocube legt Wert auf eine hohe Verarbeitungsqualität seiner Geräte. Das gilt auch für Tablets die sich in den unteren Preisklassen ansiedeln. Egal ob es sich um ein Metall- oder Kunststoffgehäuse handelt: Bisher hat die Verarbeitung immer überzeugt.

Preise

Obwohl Alldocube selbst entwickelt und fertigt, leiden die Preise darunter kaum. Auch Alldocube kann Produkte mit erstaunlichem Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Ein Beispiel dafür ist das Cube Mix Plus. Vergleichbare Geräte westlicher Hersteller können das zwei- bis dreifache kosten.

Häufig gestellte Fragen

Gibt es Alldocube in Deutschland?

Alldocube zeigt jüngst Ambitionen international bekannter zu werden. Derzeit fand jedoch noch keine Expansion nach Deutschland statt. Dennoch kann man Alldocube Tablets und Laptops teilweise auch hier kaufen. Bei Amazon gibt es beispielsweise einige Geräte von Alldocube

Wie ist die Alldocube Update Politik?

Alldocube bietet für seine Android Tablets OTA Updates. Meistens erhalten die Geräte je nach Popularität ein bis zwei Jahre Updates. Upgrades auf neue Android Versionen gibt es für gewöhnlich nicht. Windows Geräte unterstützen Windows Update. Um die Geräte wiederherzustellen, bietet Alldocube auf seiner Webseite die entsprechenden Recovery bzw. Firmware Dateien an.

Ist das UEFI Menü gesperrt?

Auf den meisten Windows Tablets und Laptops von Alldocube ist das UEFI Menü leider gesperrt. Ihr habt also nur Zugriff auf grundlegende Einstellungen. Erweiterte Einstellungen zum Übertakten, Ändern der RAM Frequenz oder zum Dektivieren von DPTF und Thermal Limits gibt es meistens nicht.

Kann ich Linux nutzen?

Linux läuft für gewöhnlich auf den Intel basierten Tablets und Laptops von Alldocube. In unseren Tests haben wir z.B. Ubuntu getestet. Die Hardware wird in der Regel problemlos erkannt. In Verbindung mit dem Touchpad oder Touchscreen kann es jedoch bei einigen Geräten zu Problemen kommen.

Werbung