Anmelden

Doogee

Was ist Doogee?

Doogee ist ein kleiner chinesischer Hersteller von Smartphones. Die Marke zählt unter den klassischen China Handys zu den Ältesten und existiert bereits seit 2013. Doogee selbst gibt an in Spanien gegründet worden zu sein, was allerdings nur ein Marketing Trick ist. Seinen Sitz hat Doogee in Shenzhen, wo das Unternehmen als "Shenzhen DOOGEE Hengtong Technology Co., Ltd." registriert ist. Den Fimensitz hat Doogee im Lenovo R&D Center in Shenzhen, weshalb man munkelt, dass die Unternehmen irgendwie zusammenhängen. Stichhaltige Beweise dafür sind uns allerdings nicht bekannt. Größere Bekanntheit in Europa konnte Doogee durch das Sponsoring des spanischen Fußballvereins Villarreal C.F. erlangen. Dieses Sponsoring wurde Anfang 2014 gestartet und hält bis heute an. Durch das Sponsoring erhält Doogee regelmäßig mediale Aufmerksamkeit in Form von Werbebannern auf dem Spielfeld und den Trikots sowie durch Logo Platzierungen in Interviews mit den Spielern von Villarreal.

Doogee hat sich lange Zeit auf eher günstige Einsteiger- und Mittelklasse Smartphones konzentriert, von denen nur wenige Geräte wirklich aus der Masse herausstechen konnten. Doogee fällt es sichtlich schwer eine konstante Linie in seinem Line-Up zu etablieren. Neue Geräte knüpfen nur selten an einem Vorgänger an, was das Line-Up zum Großteil etwas "wahllos" und wenig durchdacht erscheinen lässt. Mittlerweile gibt man sich aber Mühe das zu ändern und hat zum Beispiel mit der BL Serie eine eigene Reihe für Smartphones mit großen Akkus ins Leben gerufen.

Hin und wieder sorgt Doogee durchaus für Aufsehen. So hat man beispielsweise mit dem Doogee Mix Mitte 2017 das erste China Handy mit Tri-Beze-Less Design für unter 200€ vorgestellt und damit das Design des Xiaomi Mi Mix der breiten Masse zugänglich gemacht. Neben einem schicken Design und guter Verarbeitung war vor allem das AMOLED Display für viele ein Kaufgrund. Mit dem Doogee Mix konnte man auch einen regelrechten Design-Trend auslösen, dem fast alle kleinen China Handy Hersteller gefolgt sind. An das Doogee Mix konnten am Ende aber nur wenige Konkurrenzprodukte anknüpfen. Für weiteres Aufsehen sorgte im Frühlung 2018 das bisher nicht erschienene Doogee Mix 4. Dieses Smartphone soll nicht nur über ein Display verfügen, welches die gesamte Front bedeckt, sondern kommt auch ohne Notch daher. Dies macht ein spezielles Slider Design möglich, bei dem das Display und das eigentliche Smartphone getrennte Bauteile darstellen, die auseinander geschoben werden, um Frontkamera und Telefonhörer zu nutzen.

Wie die meisten kleinen Hersteller von China Smartphones, muss auch Doogee regelmäßig Kritik einstecken. Besonders was die Marketing Lügen betrifft, hat Doogee einiges im Kerbholz. Ein Populäres Beispiel ist das Thema Dual Kameras. Doogee stellt regelmäßig Smartphones mit einer Dual Kamera vor, schafft es jedoch wie die meisten Hersteller nicht, dieses Feature in einer funktionsfähigen Form zu implementieren. Im Klartext: Bei Doogee Smartphones findet man regelmäßig so genannte "Fake Dual Kameras". Der zweite Sensor entspricht also nicht dem Datenblatt und hat auch keinerlei Funktion. Ein weiteres Beispiel sind Falschangaben bei der Kapazität der verbauten Akkus. Es kam schon öfter vor, dass Smartphones von Doogee nicht über die beworbene Kapazität verfügen. Ein besonders krasses Beispiel war das Doogee BL12000. Großspurig hat man dieses Modell als das erste Smartphone mit 12.000mAh Akku angekündigt und sogar versucht, dafür einen Guinness Weltrekord zu erhalten. Hier wurde die Rechnung jedoch ohne die ehrlichen Tester gemacht, welche ziemlich schnell aufgedeckt haben, dass das Doogee BL12000 in Wahrheit nur einen 10.000mAh Akku an Bord hat. Hinzu kommen dann noch typische Kritikpunkte, welche so ziemlich jeden kleinen China Handy Hersteller betreffen. Android Upgrades gibt es so gut wie nie und der Software Support mit OTA Updates ist stark verbesserungswürdig. Doogee Smartphones bekommen zwar Updates, doch mehr als ein Jahr wird ein Smartphone selten mit Updates versorgt. Stattdessen bringt Doogee lieber mit hoher Frequenz ein neues Modell nach dem anderen auf den Markt.

Offizielle Doogee Seiten

Doogee betreibt unter www.doogee.cc eine Webseite mit Informationen zum Unternehmen, den aktuellen Produkten sowie neuen Aktionen. Mit dabei ist auch ein Support Bereich mit häufig gestellten Fragen und verschiedenen Anlaufstellen für Fragen, Beschwerden oder Reklamationen. Außerdem gibt es einen Download Bereich für die Firmware der Doogee Smartphones. Ein eigenes Forum bietet Doogee unter community.doogee.com. Dort können sich Nutzer von Doogee Produkten austauschen und finden Hilfestellungen. Doogee selbst ist dort leider nicht sehr aktiv.

Doogee Smartphone kaufen

Doogee Testberichte

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Werbung