ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Jetzt spenden!

Doogee Mix 4 Dummy im ausführlichen Hands-On

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

Doogee Mix 4

Mit dem Mix hat Doogee es im vergangenen Jahr geschafft als der erste kleine Smartphone Hersteller aus Fernost ein Tri-Bezel-Less Smartphone auf den Markt zu bringen und damit eine regelrechte Lawine an ähnlichen Geräten losgetreten, von denen jedoch kaum eines dem Smartphone von Doogee nahe kommen konnte. Anscheinend hat dieser Erfolg Doogee dazu motiviert, es noch einmal mit etwas Außergewöhnlichem zu versuchen. Das nächste Gerät von Doogee, welches ihr mal im Auge behalten solltet, wird das Doogee Mix 4 sein, welches hier früher schon als Doogee Slide in den Schlagzeilen auftauchte. Wir erinnern uns: Doogee arbeitet an einem Gerät, dessen gesamte Front vom Display bedeckt wird. Die Sensoren und der Telefonhörer sowie die Frontkamera befinden sich in einem ausschiebbaren Teil des Geräts.

Werbung​

Was das Design betrifft, scheint man mit dem Doogee Mix 4 schon sehr weit gekommen zu sein. Das zeigt ein Videos vom YouTuber Mrwhosetheboss, welcher von Doogee einen Prototypen zugesandt bekommen hat. Naja, eigentlich handelt es sich mehr um einen Dummy, denn das Smartphone ist nicht funktionsfähig. Nichts desto trotz ist abseits davon alles komplett und hinterlässt wohl einen sehr guten Eindruck. In der Tat hat Doogee mit dem Mix 4 ein wunderschönes Smartphone geschaffen, welches Potential hat, an den Erfolg des ersten Doogee Mix anzuknüpfen und diesen sogar zu übertreffen.

Laut Mrwhosetheboss hat Doogee ihm gegenüber verraten, dass man für das Doogee Mix 4 auf einen Snapdragon Prozessor setzen will. Damit täte man es Elephone gleich, welche jüngst im Elephone U Pro auf einen Prozessor von Qualcomm gesetzt haben. Außerdem scheint es so, als ob das Doogee Mix 4 mit einem Fingerabdruck Sensor im Display ausgestattet wird. Dies lässt zumindest die Abdruck Grafik auf dem abgebildeten Sperrbildschirm vermuten. Wann das Doogee Mix 4 auf den Markt kommt, bleibt aber unbekannt. Eine Möglichkeit wäre der Sommer, doch da Doogee vermutlich nich ein Mix 3 dazwischen schiebt (vermutlich mit Pop-Out Kamera), wird es wohl doch eher bis zum Ende des Jahres dauern.

Quelle(n):


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 27. November 2022

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/