ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Qualcomm Snapdragon 810 Probleme behoben

Qualcomm Snapdragon 810 Probleme behoben

Aufatmen ist angesagt, und zwar für all diejenigen welche auf Geräte mit dem neuen Snapdragon 810 SoC von Qualcomm warten. Die Probleme mit dem Chipsatz wurden angeblich nun behoben.

Der Snapdragon 810 ist der nächste Top-SoC von Qualcomm welcher die 8xx Reihe in das 64-Bit Zeitalter befördert. Es wurden nun schon einige Smartphones mit dem neuen SoC angekündigt, darunter das LG G Flex 2 und das Xiaomi Mi Note Pro. Doch es scheint Probleme zu geben, bzw. gegeben zu haben, welche die Deadline von Qualcomm nun ein wenig verschoben haben. Es wurde zwar immer wieder von Qualcomms Launch Partnern dementiert, dass es Probleme mit dem neuen SoC gab, und Qualcomm selbst schwieg dazu komplett, aber dennoch haben sich die Gerüchte um Hitzeprobleme hartnäckig gehalten, und auch die Meldungen wonach ein großer Kunde von Qualcomm angesprungen sei, wobei es sich vermutlich um Samsung handelt, deuten darauf hin, dass an den Problemen wohl doch etwas dran war.

Wie auch immer, Geschichte sind sie nun ohnehin. Wie Quellen vom Auftragsfertiger TSMC, welcher die Chips für Qualcomm produziert, verlauten ließen, wurden die Probleme mit der Hitzeentwicklung nun erfolgreich behoben. Die Massenproduktion scheint auch schon angelaufen zu sein, denn der Chip soll bereits Mitte März lieferbar sein. Sind diese Angaben korrekt, dann dürften wir wohl ab Anfang Mai mit der Verfügbarkeit der ersten Snapdragon 810 basierten Geräte rechnen können. Ob darunter auch das Xiaomi Mi Note Pro sein wird, muss sich aber erst noch zeigen. Xiaomi ist bekannt davor die Dinge immer etwas langsamer angehen zu lassen, und so könnte es auch gut sein, dass wir hier noch bin in den Sommer hinein warten müssen und das Mi Note Pro erst mit dem nächsten Mi-Flaggschiff verfügbar sein wird.

Quelle: Technobuffalo

 


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 15. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)