Werbung

Xiaomi Redmi 6 Pro enthüllt

redmi-6-pro Xiaomi Redmi 6 Pro

Xiaomi scheint es nicht so wichtig zu sein, die Details Redmi 6 Pro für sich zu behalten. Bereits heute und damit vor dem morgigen Launch Event wurde auf der eigenen Website die Produktseite freigeschaltet, die alle Details zum Redmi 6 Pro preisgibt. Dadurch können wir euch bereits jetzt schon sagen, ob Xiaomi morgen ein spannendes Gerät vorstellt, oder es eher durchschnittlich ist. In jedem Fall wird das Redmi 6 Pro das erste Gerät der Redmi-Reihe mit Notch sein. Diese ist anders als beim Mi 8 weniger breit und beherbergt die Frontkamera und Sensoren. Das galt aber schon seit längerem als sicher in der Gerüchteküche. Spannender ist die technische Ausstattung. So setzt Xiaomi hier auf einen Snapdragon 625, der bereits im Redmi S2 und dem Mi A1 zum Einsatz kommt. Für ein Smartphone in dieser Preisklasse - wir sprechen hier von rund 130 Euro Einstiegspreis - ist dieser Chipsatz eine solide Wahl. Als Speicherausstattung stehen 3GB RAM mit 32GB Speicher, 4GB RAM mit 32GB Speicher oder 4GB RAM mit 64GB Speicher zur Verfügung. Das Display ist 5,84 Zoll groß und löst erfreulicher Weise mit Full HD+, sprich 2280 x 1080 Pixeln auf. Bei der Kamera setzt man auf die bekannte 12/5 Megapixel Kombination mit einer f/2.2 Blende. Natürlich kommt auch hier auf beiden Seiten eine AI-Unterstützung zum Einsatz. Leider sind aber auch hier keine 4k-Video-Aufnahmen möglich. Der 4.000mAh Akku rundet die Ausstattung ab.

Werbung​

Leider bietet diese Version des Redmi 6 Pro noch keine Unterstützung für LTE Band 20. Vermutlich wird es aber eine globale Version geben. Besonders spannend ist aber die Unterstützung für Dual SIM und einer zeitgleichen Speichererweiterung. Xiaomi spricht hier von einem 2+1 Tripple Slot. Dieser kann also zwei SIM Karten und eine MicroSD mit einer Größe von bis zu 256GB aufnehmen. Dieses Feature bieten derzeit nur sehr wenige Geräte und dürfte für einige spannend oder sogar ein Kaufgrund sein. Im Xiaomi Redmi S2 kam auch schon solch ein Slot zum Einsatz. Mit Preisen von 131 Euro für die kleinste Variante bis 171 Euro für die Variante mit 4/64GB ist das Redmi 6 Pro in den Farben Flame Red, Cherry Blossom Powder, Sand Gold, Bali Blue und Sand Black vermutlich ab dem 29. Juni zu haben.

Im Grunde ist das Xiaomi Redmi 6 Pro ein Redmi S2 mit besserem Display und größerem Akku. Sofern die Kamera ähnlich gut ist, kann das eine interessante Konstellation ergeben. Auf der anderen Seite kann man aber argumentieren, dass Xiaomi lediglich schnell ein Einsteiger-Smartphone mit Notch auf den Markt bringen wollte und das mit mehr oder weniger viel Liebe getan hat. Toll ist aber der dreifach Sim-Slot mit Unterstützung für Dual SIM UND MicroSD.

Werbung

Technische Daten

  • 4.000mAh
  • Qualcomm Snapdragon 625, 8x ARM Cortex A53 2GHz
  • 32GB / 64GB
  • 3GB / 4GB
  • Hauptsensor: 12MP, f/2.2; Sekudärsensor: 5 MP
  • 5MP
  • 5,84 Zoll FullHD+, 2280x1080 Pixel, 19:9
  • Xiaomi Redmi 6 Pro
  • GSM (Band B2/3/5/8)
    WCDMA (B1/2/5/8)
    TD-SCDMA (B34/39)
    TDD-LTE (Band B34/38/39/40 /41(100MHz))
    FDD-LTE (Band 1/3/5/7/8)
    802.11a/b/g/n WiFi, 2.4/5GHz
    Bluetooth 4.2
    GPS, AGPS, GLONASS, Beidou
  • Ja, Dual Standby, Dual Nano
  • Ja, zusätzlich zu Dualsim, Dreifach-Slot
  • Nein
  • Nein
  • MIUI
  • Ja, Rückseite
  • Infrarot Sender, AI Unterstützung in Kamera und Betriebssystem, Notch
 

Kommentare 2

Sven Landgraf am Sonntag, 24. Juni 2018 21:20
Kleiner Schönheitsfehler in der Überschrift denke nicht das es das redmi NOTE 6 pro ist.

Christopher am Sonntag, 24. Juni 2018 22:03

Danke für den Hinweis.

Danke für den Hinweis.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 18. Juli 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung