Anmelden

Meizu X8: Ersatz für die MX-Reihe

meizu-zentrale

Mit seiner MX-Reihe hat Meizu große Bekanntheit erlangt. Einige der beliebtesten Smartphones des Herstellers kamen aus der MX Reihe. Die Geräte dieser Reihe boten gehobene Mittelklasse Ausstattung, durchdachte Konzepte und ein hochwertiges Äußeres. Mittlerweile wurde diese Smartphone Serie jedoch komplett eingestampft. Der letzte Vertreter war das Meizu MX6, welches 2016 auf den Markt kam.

Mittlerweile sieht es so aus, dass Meizu sich nur noch auf das Einsteiger-, Mittelklasse- und High-End-Segment konzentriert. Die gehobene Mittelklasse lässt man außen vor. Das soll allerdings nicht so bleiben, wir von Meizu CEO Jack Wong auf Weibo bekannt gegeben wurde. Vor einer Weile hat Wong bereits bestätigt, dass der Hersteller an einem "Meizu X8" arbeitet, mit dem die X-Serie ins Leben gerufen wird. Und genau diese soll laut Wong auch den Ersatz für die MX-Serie bilden. Im Grund kann man dies also auch als Umbenennung ansehen, wobei sich natürlich über den Sinn der Namensänderung streiten lässt.

Mit dem Meizu X8 will man laut Wongs Angaben ein Gegenstück zum Xiaomi Mi 8 SE bieten, welches natürlich besser sein soll. Besser ist hier allerdings relativ und hängt wie so oft von den persönlichen Vorlieben ab. Das Meizu X8 soll nämlich über ein größeres Display als das Mi 8 SE verfügen. Als Prozessor wird auch hier ein Snapdragon 710 zum Einsatz kommen, welcher die Nachfolge des Snapdragon 660 antritt. Der Preis für das Meizu X8 soll unter 2.000 Yuan liegen, umgerechnet also unter 260€.

Werbung

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 19. November 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung