ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Meizu Pro 5: Spezifikationen und Preise

Meizu Pro 5: Spezifikationen und Preise

Da ist das Ding! Meizu hat wie angekündigt heute das nächste high-end Smartphone vorgestellt und dabei eine neue Reihe ins Leben gerufen. Damit sind nun sämtliche Geräteklassen in eine eigene Reihe eingeordnet. Für Einsteiger gibt es die M-Reihe, die Mittelklasse wird durch die MX- Reihe abgedeckt und high-end Smartphones werden ab sofort unter dem Titel "Pro" verkauft.

Wie schon durch den gestrigen Leak bekannt wurde, handelt es sich beim Meizu Pro 5 im Grunde um ein MX5 Pro, denn am Design hat sich nicht viel verändert. Meizu setzt hier auf dasselbe Unibody Gehäuse aus Aluminium wie beim MX5. Feine Unterschiede gibt es aber trotzdem. So wurde das Display nun mit einem 2,5D Glas ausgestattet, ist also zu den Kanten hin leicht abgerundet. Das Display ist übrigens 5,7" groß und löst mit Full HD auf. Wie schon beim MX5 setzt Meizu auch hier wieder auf ein Super AMOLED Display was für intensive Farben, hohen Kontrast und sehr gute Schwarzwerte sorgt.

meizu-pro-5-3

Als Herz pocht im Inneren des Meizu Pro 5 wie erwartet ein Samsung Exynos 7420 SoC. Dieser basiert auf 8 Rechenkernen von denen vier auf die ARM Cortex A53 Architektur (1,5GHz) und weitere vier auf die Cortex A57 Architektur (2,1GHz) setzen. Als GPU kommt eine Mali T760 mit ganzen 8 Clustern zum Einsatz die eine Leistung von 302 GFLOPS erreicht. Zusammen mit 3GB LPDDR4 RAM (32GB Modell) oder 4GB LPDDR4 RAM (64GB Modell) steht dem Nutzer somit absolute high-end Leistung zur Verfügung. Eine zweite Version mit Helio X20 SoC wurde nicht vorgestellt, hier lagen die Gerüchte also daneben.

 

Bei der Kamera gibt es ebenfalls Verbesserungen gegenüber des MX5. Im Meizu Pro 5 kommt nun eine Kamera zum Einsatz die auf einem Sony IMX230 Sensor basiert und Bilder mit 21 Megapixeln schießt. Ein neuer ISP soll dabei für exzellente Ergebnisse sorgen und ermöglicht Ultra HD Aufnahmen mit 120fps, was soweit mir bekannt ist noch kein anderes Smartphone zu bieten hat. Die Frontkamera löst mit 5 Megapixel auf.

Meizu hat ja bekanntlich seine Wurzeln in der Hi-Fi Branche und so hatte man auch diesen Aspekt bei der Entwicklung des Pro 5 im Auge. Das Smartphone hat deshalb einen ES9018 Signalprozessor an Bord und verstärkt den Ausgang mittels eines OPA1612 Verstärkers. Man darf sich hier also auf kraftvollen und kristallklaren Klang freuen, welcher vor allem mit entsprechenden Kopfhörern gut zur Geltung kommt. Passend dazu wurden auch neue Kopfhörer vorgestellt. Diese tragen die Modellnummer EP31 und werden separat für 32 US Dollar verkauft.

Die Stromversorgung wird über einen 3.050mAh Akku sichergestellt. Dieser wird mit der hauseigenen mCharge Schnellladetechnologie kombiniert. Zusammen mit einem USB Typ-C Anschluss der die Übertragung von höheren Strömen ermöglicht, kann der Akku so binnen 30 Minuten von 0% auf 65% aufgeladen werden. Damit liegt die Geschwindigkeit nahezu gleichauf mit der VOOC Technik von Oppo.

meizu-pro-5-4

Als Betriebssystem läuft auf dem Meizu Pro 5 Android 5.1 Lollipop mit der neuesten Flyme 5 Version. Auch hier gibt es ein paar wichtige Änderungen. Längst überfällig war ja eine Optimierung des Systems, denn Flyme war in letzter Zeit nicht gerade die schnellste und effizienteste ROM. Das soll sich nun geändert haben und auch die Oberfläche soll sich dank vielen neuen Animationen schneller und flüssiger anfühlen. Eine ganz große Änderung betrifft übrigens das Multitasking. Die klassische Leiste am unteren Bildschirmrand wurde abgeschafft und durch eine ähnliche Ansicht ersetzt wie wir es von Stock Lollipop gewohnt sind. Flyme 5 wird am 12. November erscheinen, eine Beta Version wird am 12. Oktober veröffentlicht.

meizu-pro-5-2

Preislich ist das Meizu Pro 5 durchaus attraktiv. Für die 32GB Variante werden 438 US Dollar fällig, die 64GB Variante schlägt mit 485 US Dollar zu Buche. Der Verkauf wird kurz nach der Veröffentlichung von Flyme 5 am 15. November starten.

Quelle: Meizu


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 15. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)