Meizu Note 9 Spezifikationen via Tenaa geleaked

Anzeige:
meizu-note9-render Meizu Note 9 Render

Kurz vor dem Redmi Note 7 Launch hat Jack Wong von Meizu via Weibo bestätigt, dass man derzeit an einem "Note 9" arbeitet. Wie die Konkurrenz soll auch das Meizu Note 9 mit einer Waterdrop Notch ausgestattet sein und eine Hauptkamera mit 48MP Auflösung bieten. Zudem soll das Mittelklasse Phablet mit dem brandneuen und leistungsfähigen Snapdragon 675 ausgestattet sein.

Nun ist in der Tenaa Datenbank ein Eintrag aufgetaucht, bei welchem es sich sehr wahrscheinlich um das Meizu Note 9 handelt. Hinweise darauf geben sowohl die mit Q endende Modellnummer "M923Q", als auch die Angabe des Prozessors mit "2GHz Octa-Core". Der von Wong angekündigte Snapdragon 675 hat nämlich einen Maximaltakt von 2GHz und verfügt über 8 Rechenkerne.

Der Datenbankeintrag gibt darüber hinaus diverse weitere Merkmale preis. So wird das vermeintliche Meizu Note 9 mit einem 6,2 Zoll Display mit Full HD+ Auflösung, 6GB RAM und zumindest bei dem gelisteten Modell mit 64GB Speicher ausgestattet. Der Akku soll eine Kapazität von 3.900mAh aufweisen. Weiterhin sollen die Abmessungen 153,11 × 74,34 × 8,65mm betragen und Android 9.0 als Betriebssystem zum Einsatz kommen. Auch zu den Kameras gibt es Angaben. Diese sollen tatsächlich mit 48MP (Rückseite) und 20MP (Front) auflösen. Auf der Rückseite befindet sich zudem ein zweiter 5MP Sensor. Fotos des Smartphones sind zu diesem Zeitpunkt noch nicht hochgeladen worden.

Werbung​

Die Tenaa Datenbank gehört zur chinesischen Registrierungsbehörde für Telekommunikation und listet Smartphones, welche eine Zertifizierung erhalten haben und somit demnächst erscheinen werden. Damit steht fest, dass ein Launch des Meizu Note 9 nicht mehr in all zu weiter Ferne liegt. Wenn die ersten veröffentlichten Render des Note 9 stimmen, wird das Gerät dünnere Displayränder als das Redmi Note 7 bieten. Zum Start wird das Smartphone allerdings wie von Meizu gewohnt nur in China und ohne Band 20 LTE erhältlich sein. Ob und wann es eine Global Version geben wird, steht in den Sternen. Meistens folgen diese bei Meizu leider mit deutlicher Verzögerung (mehrere Monate).

Quellen
Tenaa

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 23. April 2019

Sicherheitscode (Captcha)