Meizu Note 9 Fotos veröffentlicht

Anzeige:
meizu-note9 Meizu Note 9

Vergangene Woche tauchte ein Eintrag in der TENAA Datenbank der chinesischen Zertifizierungsbehörde für Telekommunikation auf, wobei es sich vermutlich um das kommende Meizu Note 9 handelt. Sowohl die Modellnummer, als auch die Ausstattung des Smartphones unterstützen diese Vermutung. Das Meizu Note 9 soll in Konkurrenz zum Xiaomi Redmi Note 7 auf dem Markt platziert werden. Neben einer 48MP Kamera und einem Display mit Waterdrop Notch, soll das Meizu Note 9 den Konkurrenten mit einem Snapdragon 675 übertrumpfen. Laut dem Eintrag in der Datenbank wird das Meizu Note 9 mit einem 6,2 Zoll Display, 6GB RAM und 64GB Speicher sowie Flyme OS auf Android 9 Basis ausgestattet sein. Die Dual Kamera auf der Rückseite bietet neben einem 48MP Sensor einen 5MP Co-Sensor. Der Selfie Shooter wird mit 20MP angegeben.

Als wir das letzte Mal über den TENAA-Eintrag berichtet haben, standen noch keine Fotos des Smartphones zur Verfügung. Mittlerweile wurden diese allerdings nachgetragen. Das Meizu Note 9 wurde von vorne, hinten und der linken sowie rechten Seite aufgelichtet. Leider ist die Waterdrop Notch inkl. Bezels auf der Front nicht zu erkennen, sodass nach wie vor unklar ist, wie groß die Notch und wie breit die Ränder ausfallen werden. Das Meizu Note 9 wird offenbar auf ein Design aus 3D Glas auf der Rückseite und einem silbernen Metallrahmen setzen. Die für die TENAA Datenbank abgelichtete Version zeigt ein weißes Glas-Cover. Es ist davon auszugehen, dass Meizu weitere Farben anbieten wird.

Werbung​

Meizu Note 9 Render

​Laut einem auf Weibo veröffentlichten Teaser, wird Meizu am 14. Februar ein Launch Event abhalten. Es ist davon auszugehen, dass man das Note 9 schon an diesem Tag enthüllen wird.

Quellen
Tenaa

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 18. Juni 2019

Sicherheitscode (Captcha)