Mediatek prescht vor: ARMv9 noch in diesem Jahr

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

mediatek

Es ist noch nicht lange her als ARM mit dem ARMv9 Befehlssatz die neueste Generation der ARM Architektur präsentiert hat, welche unter anderem mehr Leistung und Effizienz bieten sowie flexibler einsetzbar sein wird. Darüber hinaus wurde erst Ende Mai die neuen IP Kerne von ARM präsentiert, welche bereits auf ARMv9 aufsetzen. Neben dem Cortex X2 als leistungsfähigsten Kern, gibt es nach längerer Pause mit A510 auch mal wieder einen neuen Effizienz-Kern. Darüber hinaus wurden auch neue, leistungsfähige Mali GPUs präsentiert, wobei es insbesondere im Einsteiger Bereich einen gehörigen Leistungsschub gibt.

Bisher ging man weitläufig davon aus, dass es erste Gerätschaften auf ARMv9 Basis mit den neuen Kernen erst im nächsten Jahr geben wird. Das ist allerdings nicht der Fall, denn im Zuge der Computex 2021 hat ARM-Chef Simon Segars verlauten lassen, dass Mediatek bereits an einem neuen Smartphone SoC auf ARMv9 Basis arbeitet. Tatsächlich will Mediatek als erster Anbieter einen ARMv9 Chip am Markt platzieren. Und genau das soll noch in diesem Jahr geschehen. Mehr noch: Auch das erste Smartphone mit dem neuen Chip soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es sich dabei um ein Gerät einer chinesischen Marke handeln, wobei Vivo, Oppo und Xiaomi heiße Kandidaten sind.

Mediatek hat ja bekanntlich in den letzten anderthalb Jahren einen richtigen Lauf und vor allem mit den 5G-fähigen Dimensity SoCs für Smartphones richtig viel Erfolg, wodurch man im 5G Segment sogar Qualcomm überholen konnte. Man hat ja bereits angekündigt, dass man den Kurs durch entsprechende Investitionen aufrechterhalten möchte. Und mit der ARMv9 Ankündigung sieht es ganz so aus, als wäre da nicht nur heiße Luft. In der Tat könnte sich das schnelle Agieren von Mediatek auszahlen.

Insofern darf man gespannt sein, welche Art von SoC Mediatek da vorstellen wird. High-End, Mittelklasse oder Einsteiger Segment? Interessant wären prinzipiell alle Kategorien. Im High-End Segment könnte Mediatek erstmals auf einen Cortex X-Kern zurückgreifen, was man sich bisher noch nicht getraut hat. Im Mittelklasse Segment, welches aktuell ohnehin sehr gefragt ist, könnte man wiederum auf dem bisher Geleisteten aufbauen und für einen neuen Performance-Schub sorgen, wo doch Qualcomm gerade dabei ist mit preiswerten Chips aufzuholen. Doch auch das Einsteiger Segment wäre interessant, um zu zeigen, was die neuen Einsteiger Mali GPUs von ARM auf dem Kasten haben. Was es am Ende auch immer wird, in absehbarer Zeit werden wir wohl nähere Details erfahren.

Quellen
DigiTimes


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 19. September 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/