Xiaomi 13 (Pro) in China vorgestellt

xiaomi 13 serie Xiaomi 13 und Xiaomi 13 Pro vorgestellt

Nachdem der Launch vom 1. Dezember verschoben wurde, hat Xiaomi heute seine neuen Flaggschiff-Smartphones auf Basis des neuen Qualcomm Snapdragon 8 Gen2 in China präsentiert. Diesmal beschränkt man sich auf zwei Modelle - das Xiaomi 13 und das Xiaomi 13 Pro. Die Strategie des Vorjahres behält man bei und bietet ein relativ kompaktes Gerät und ein Modell mit einem größeren Display an, sodass die meisten Bedürfnisse abgedeckt werden sollten. Im folgenden Beitrag werfen wir einen genaueren Blick auf die Ausstattung der Xiaomi 13 Serie.

Xiaomi 13

Das Xiaomi 13 ist das Kleinere der beiden Modelle und wird mit einem vergleichsweise kompakten 6,36 Zoll Display ausgestattet, welches in Verbindung mit den schmalen Displayrändern zu einem recht kleinen Smartphones führt. Xiaomi setzt für das Display auf OLED Technik mit 120Hz und FHD+ Auflösung, was bei der Diagonale auch völlig ausreichend ist. Das Xiaomi 13 bietet allerdings nur ein 8-Bit Display, was bei einem Oberklasse Smartphone doch etwas enttäuschend ist. HDR10+ und Dolby Vision sollen aber trotzdem unterstützt werden. Die Peak Helligkeit liegt bei sehr guten 1900 Nits. Die Touch-Abtastrate erreicht leider nur 240Hz, was anspruchsvolle Gamer stören dürfte.

Beim Design verabschiedet sich Xiaomi nun auch in der Oberklasse vom abgerundeten Rahmen und einer gebogenen Rückseite. Das Xiaomi 13 setzt diesmal auf ein flaches / kantiges Design, wobei der glänzende Metallrahmen sehr stark an das Aussehen der aktuellen iPhones erinnert. Die Rückseite zeigt sich aber eigenständig und hat mit dem flachen Kameramodul fast schon einen "Vintage Look", der an ältere Smartphones erinnert. Interessant ist, dass es das Xiaomi 13 mit Rückseiten aus Glas aber auch mit Kunstleder gibt. Auch hier werden also verschiedene Vorlieben abgedeckt. Lobenswert ist das offizielle IP68 Rating. Das Xiaomi 13 kann man also auch untertauchen, ohne dass es Schaden nimmt.

Der Snapdragon 8 Gen2 im Xiaomi 13 wird von bis zu 12GB LPDDR5X RAM und 512GB UFS 4.0 Speicher flankiert und von einem 4.500mAh Akku mit Strom versorgt. Das Xiaomi 13 bietet Unterstützung für 67W Fast-Charging, 50W Wireless Fast-Charging und 10W Reverse-Wireless-Charging. Die integrierten Lautsprecher bieten Stereo Sound mit Dolby Atmos und als Betriebssystem kommt das neue MIUI 14 zum Einsatz. Auf Seite der Konnektivität gibt es 5G, WiFi 6E, Bluetooth 5.3, NFC und GPS.

Bei den Kameras führt das Xiaomi 13 die Kooperation mit Leica fort. Die Hauptkamera besteht aus einem 54MP Sensor mit OIS und f/1.8 Blende, sowie Zusatzlinsen mit 12MP und f/2.2 Blende mit OIS für Ultraweitwinkel Aufnahmen, sowie 10MP und f/2.0 Blende mit OIS für Tele-Fotos. Die Frontkamera bietet 32MP. Ein Manko: Das Xiaomi 13 kann weiterhin nur mit 4k60 und 8k24 filmen. 4k120 wie bei vielen Konkurrenten wird nicht unterstützt und auch die Frontkamera bietet nur FHD30 maximal. Immerhin kann man aber in HDR mit Dolby Vision aufnehmen.

In China gibt es das Xiaomi 13 in Schwarz und Weiß mit Glasrückseite und Blau oder Grün mit Kunstleder Rückseite. In der Basisausstattung bekommt man 8+128GB und muss dafür 3999 Yuan (544€) auf den Tisch legen. Für 8+256GB werden 4299 Yuan (585€) fällig. 12+256GB schlagen mit 4599 Yuan (626€) zu Buche. Die Maximalausstattung mit 12+512GB wird für 4999 Yuan (681€) verkauft.

Ein Import der China Version wird wahrscheinlich bald über Reseller wie TradingShenzhen möglich sein. Denkt aber daran, dass die China Version diverse Mobilfunkfrequenzen nicht unterstützt und somit nur eingeschränkt in Deutschland nutzbar ist. Auch eine offizielle Global ROM wird es vorerst nicht geben, denn ein Termin für einen globalen Launch des Xiaomi 13 gibt es derzeit noch nicht.


Xiaomi 13 Pro

Auch das Xiaomi 13 Pro gibt es mit Kunstleder Rückseite zu kaufen oder also zweite Option mit Keramik, wobei sich das restliche Design abgesehen vom Kameramodul stark vom Xiaomi 13 unterscheidet. Das Xiaomi 13 Pro setzt noch auf ein abgerundetes Design, wobei sowohl die Rückseite als auch die Front in Curved Optik daherkommen. Der Metallrahmen fällt entsprechend links und rechts schmäler aus und ist leicht abgerundet. Das IP68 Rating ist auch beim Xiaomi 13 Pro am Start.

Das Xiaomi 13 Pro ist mit einem 6,73 Zoll Display ausgestattet und damit deutlich größer. Das OLED Panel bietet 2k Auflösung (WQHD+) und 120Hz Refresh Rate mit Adaptive Sync (Minimum 1Hz). Geschützt wird das 10-Bit Panel von Gorilla Glass Victus, bietet 1900 Nits Peak Helligkeit und HDR10+ sowie Dolby Vision Unterstützung. Für anspruchsvolle Gamer ist allerdings auch das Xiaomi 13 Pro nichts, denn auch hier gibt es "nur" 240Hz Abtastrate für den Touchscreen.

Natürlich setzt auch das Xiaomi 13 Pro auf den Snapdragon 8 Gen2, welcher hier mit einer deutlich größeren Vapor Chamber auf Temperatur gehalten wird. Zudem gibt es bis zu 12GB LPDDR4X RAM und 512GB UFS 4.0 Speicher. Der Akku fällt beim Xiaomi 13 Pro mit 4.820mAh geringfügig größer aus und wird mit 120W schneller geladen. 50W Wireless Charging und 10W Reverse Wireless Charging sind ebenso an Bord. Die integrierten Lautsprecher bieten Stereo Sound mit Dolby Atmos und als Betriebssystem kommt das neue MIUI 14 zum Einsatz. Auf Seite der Konnektivität gibt es 5G, WiFi 6E, Bluetooth 5.3, NFC und GPS.

Die Hauptkamera bietet im Xiaomi 13 Pro einen 1 Zoll großen 50MP Sony IMX989 mit Leica Optimierung und f/1.9 Blende sowie OIS. Dazu gesellt sich ein 50MP Tele-Objektiv mit OIS, Flüssigkeitslinse und f/2.0 Blende. Die Ultraweitwinkel Linse bietet ebenfalls 50MP, kommt aber ohne OIS jedoch immerhin mit einem Autofokus daher. Die Kameras können in Dolby Vision filmen, bietet aber wie das Xiaomi 13 maximal 4k60 bzw. 8k24. Die 32MP Frontkamera ist auf FHD30 limitiert - für die Geräteklasse eine absolute Enttäuschung.

In China gibt es das Xiaomi 13 Pro in Schwarz und Weiß mit Keramikrückseite und Blau oder Grün mit Kunstleder Rückseite. In der Basisausstattung bekommt man 8+128GB und muss dafür 4999 Yuan (681€) auf den Tisch legen. Für 8+256GB werden 5399 Yuan (735€) fällig. 12+256GB schlagen mit 5799 Yuan (789€) zu Buche. Die Maximalausstattung mit 12+512GB wird für 6299 Yuan (858€) verkauft.

Ein Import der China Version wird wahrscheinlich bald über Reseller wie TradingShenzhen möglich sein. Denkt aber daran, dass die China Version diverse Mobilfunkfrequenzen nicht unterstützt und somit nur eingeschränkt in Deutschland nutzbar ist. Auch eine offizielle Global ROM wird es vorerst nicht geben, denn ein Termin für einen globalen Launch des Xiaomi 13 Pro gibt es derzeit noch nicht. Den China-Preisen nach zu urteilen, werden eventuelle EU-Preise aber jenseits von Gut und Böse liegen. Xiaomi Flaggschiffe werden preislich zunehmend unattraktiv.

Xiaomi 13 (Pro) Datenblatt

Xiaomi 13 Xiaomi 13 Pro
Metallrahmen
Kunstleder- oder Glasrückseite
Gewicht Leder: 185g
Gewicht Glas: 189g
Abmessungen Leder: 152,8 x 71,5 x 8,1mm
Abmessungen Glas: 152,8 x 71,5 x 7,98mm
Metallrahmen
Kunstleder- oder Keramikrückseite
Gewicht Leder: 210g
Gewicht Keramik: 229g
Abmessungen Leder: 162,9 x 74,6 x 8,7mm
Abmessungen Keramik: 162,9 x 74,6 x 8,38mm
6,36 Zoll OLED
2400 x 1080 Pixel @120Hz
10-Punkt Touchscreen mit 240Hz
8-Bit Farben
HLG, HDR10(+) & Dolby Vision
1900 Nits Peak Helligkeit
Unbekanntes Glas
deltaE 0,36; JNCD 0,32
6,73 Zoll 120Hz Curved OLED
3200 x 1440 Pixel @1Hz bis 120Hz
10-Punkt Touchscreen mit 240Hz
10-Bit Farben
HLG, HDR10(+) & Dolby Vision
1900 Nits Peak Helligkeit
Corning Gorilla Glass Victus
deltaE 0,28; JNCD 0,21
Qualcomm Snapdragon 8 Gen2 (4nm)
8GB / 12GB LPDDR5X RAM
128GB / 256GB / 512GB UFS 4.0 Speicher
Qualcomm Snapdragon 8 Gen2 (4nm)
8GB / 12GB LPDDR5X RAM
128GB / 256GB / 512GB UFS 4.0 Speicher
4.500mAh Akku
67W Fast-Charging
50W Wireless Fast-Charging
10W Wireless Reverse-Charging
4.820mAh Akku
120W Fast-Charging
50W Wireless Fast-Charging
10W Wireless Reverse-Charging
Leica Hauptkamera
54MP f/1.8 OIS (Haupt)
12MP f/2.2 OIS (UWW)
10MP f/2.0 OIS (Tele)
32MP (Front)
Video Haupt: 4k60 u. 8k24 m. Dolby Vision
Video Front: FHD30 m. Dolby Vision
Leica Hauptkamera
50MP 1" Sony IMX989 f/1.9 OIS (Haupt)
50MP f/2.0 OIS Liquid Lens (Tele)
50MP AF 115° (UWW)
32MP (Front)
Video Haupt: 4k60 u. 8k24 m. Dolby Vision
Video Front: FHD30 m. Dolby Vision
Stereo Lautsprecher
Dolby Atmos
Stereo Lautsprecher
Dolby Atmos
USB-C 2.0 mit OTGUSB-C 2.0 mit OTG
2G: B3/5/8
3G: B1/4/5/6/8/19
4G: B1/3/4/5/8/18/19/26/34/38/39/40/41/42
5G: N1/3/5/8/28/38/40/41/77/78
WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax (WiFi 6E)
Bluetooth 5.3
NFC
GPS, A-GPS,GLONASS, BDS, Galileo, QZSS, NavIC
Infrarot Blaster
2G: B3/5/8
3G: B1/4/5/6/8/19
4G: B1/3/4/5/7/8/12/17/18/19/26/34/38/39/40/41/42
5G: N1/3/5/8/28/38/40/41/77/78/79
WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax (WiFi 6E)
Bluetooth 5.3
NFC
GPS, A-GPS,GLONASS, BDS, Galileo, QZSS, NavIC
Infrarot Blaster
MIUI 14MIUI 14
IP68 Wasser- und StaubschutzIP68 Wasser- und Staubschutz
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Dienstag, 31. Januar 2023

Sicherheitscode (Captcha)

Durch das Akzeptieren wirst du auf einen Service zugreifen, welcher von einem Drittanbieter für https://www.chinamobilemag.de/ bereitgestellt wird.