Poco F5 vorgestellt

poco-f5

Ende März hat Xiaomi in China mit dem Redmi Note 12 Turbo eine weitere Variante der Redmi Note 12 Serie vorgestellt. Das Smartphone ist mit dem damals noch brandneuen Snapdragon 7+ Gen2 ausgestattet, wobei es sich um einen herunter getakteten Snapdragon 8+ Gen1 für die gehobene Mittelklasse handelt. Bereits zum Launch des Redmi Note 12 Turbo in China gab es Spekulationen, wonach das Smartphone als Poco F5 global an den Start gehen wird. Genau das hat sich mit dem heutigen Tage auch bewahrheitet, denn Xiaomi hat heute das Poco F5 in Europa vorgestellt und tatsächlich handelt es sich hier um ein umgelabeltes Redmi Note 12 Turbo.

Das sieht man schon sehr deutlich am Design, welches bis auf das Poco-Logo identisch mit dem Redmi Note 12 Turbo ist. Ein flacher Kunststoffrahmen umschließt hier eine flache Rückseite mit drei Kameralinsen, welche einzeln hinausragen und nicht in einem einzigen großen Modul zusammengefasst sind. Im gesamten Xiaomi-Line-up tanzt das Poco F5 also ziemlich aus der Reihe und erinnert auf den ersten Blick eher an die letzten Mittelklasse- und Einsteiger-Handys des Konkurrenten Realme. Das Poco F5 gibt es in Deutschland in den drei Farben Schwarz, Weiß und Blau. Blau sieht relativ schlicht aus, während Schwarz ein dezentes Streifenmuster und Weiß eine Eiskristall-Muster auf der Rückseite zeigt.

Poco F5 in Schwarz
Poco F5 in Weiß
Poco F5 in Blau

Bei der Ausstattung gibt es beim Poco F5 keine Überraschungen. Wie im Redmi Note 12 Turbo kommt hier der Snapdragon 7+ Gen2 zum Einsatz, womit das Smartphone eine durchaus beachtliche Leistung bringt, die auch anspruchsvollere Anwender zufriedenstellen wird. Schneller LPDDR5 RAM und UFS 3.1 Speicher stehen dem Chip zur Seite, wobei es hier satte 12GB RAM und 256GB Festspeicher im Maximum gibt. Das 6,67 Zoll Display bietet wie gewohnt FHD+ Auflösung, 120Hz und basiert auf AMOLED Technik. Bis zu 1000 Nits Helligkeit gibt es zusammen mit HDR10+ und Dolby Vision Unterstützung. Für den Schutz sorgt Gorilla Glass 5. Ein 5.000mAh Akku mit 67W Fast-Charging, WiFi 6E, NFC, 5G und Dolby Atmos Stereo Lautsprecher runden das Poco F5 ab. Die Kameras können sich auch sehen lassen. Die Hauptkamera bietet 64MP inklusive OIS Stabilisierung. Frontal gibt es 16MP Auflösung.

Das Poco F5 ist in Deutschland ab sofort über die üblichen Xiaomi-Kanäle z.B. via Amazon und den Poco Shop erhältlich. Zum Start gibt es das Poco F5 limitiert zu einem Sonderpreis von 379,90€ (8+256GB) respektive 399,90€ (12+256GB). Die reguläre UVP liegt bei 429,90€ / 479,90€.

Technische Daten

  • Poco F5
  • 6,67" 120Hz 10-Bit AMOLED
    2400x1080 @120Hz
    Adaptive Sync: 30/60/90/120Hz
    Peak Helligkeit: 1000 Nits
    1920Hz PWM Dimming
    HDR10(+) & Dolby Vision
  • Qualcomm Snapdragon 7+ Gen2 (4nm)
    1x ARM Cortex X2 @2,91GHz
    3x ARM Cortex A710 @2,49GHz
    4x ARM Cortex A510 @1,8GHz
    Adreno GPU
  • 8GB LPDDR5
    12GB LPDDR5
  • 256GB UFS 3.1
  • Nein
  • 5.000mAh
  • 67W (USB-C)
  • 64MP mit OIS (Hauptsensor)
    8MP 120° (Ultraweitwinkel)
    2MP (4cm Makro)
  • 16MP Punch-Hole
  • 2G: 850/900/1800/1900MHz
    3G: B1/2/4/5/8
    4G-FDD: B1/2/3/4/5/7/8/20/28/66
    4G-TDD: B38/40/41
    5G: N1/3/5/7/8/20/28/38/40/41/77/78
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax (WiFi 6E)
    Bluetooth 5.3
    NFC
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo, QZSS, NavIC
  • Ja (mit Google Pay)
  • Dual Nano SIM
  • MIUI 14 (Android 13)
  • Ja (seitlich im Power Button)
  • Stereo Lautsprecher
    Infrarotblaster
    Linearvibration
    USB-C 2.0 mit OTG
    161,11 x 74,95 x 7,9mm | 181g
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 23. Mai 2024

Sicherheitscode (Captcha)