OnePlus Nord 3 Launch: Sprung in Leistung & Preis

oneplus-nord-3

OnePlus hat heute das neueste Modell der Nord-Serie vorgestellt. Das OnePlus Nord 3 macht einen deutlichen Sprung, was den Preis betrifft. Die Basis-Ausstattung mit 8GB LPDDR5X RAM und 128GB UFS 3.1 Speicher schlägt mit 449€ zu Buche. Wer 16GB LPDDR5X RAM und 256GB UFS 3.1 Speicher will, muss regulär 549€ auf den Tisch legen, hat allerdings die Chance, bis Ende Juli für 499€ an das Modell zu kommen. In Deutschland wird es das OnePlus Nord 3 wie gewohnt nicht geben, da OnePlus den Markt aufgrund des Patentstreites zwischen BBK und Nokia verlassen hat. Wer sich das OnePlus Nord 3 trotzdem kaufen möchte, muss auf andere EU Mitgliedsstaaten ausweichen - z.B. über OnePlus Austria oder später via Amazon.

Der Vorgänger, das OnePlus Nord 2, kam noch deutlich günstiger auf den Markt. Hier ging es schon ab 399€ los und das Spitzenmodell gab es regulär für 499€. Mit Rabattaktionen kam man zeitweilig auch deutlich günstiger an das Modell. Immerhin: Das OnePlus Nord 3 bietet für den Aufpreis deutlich mehr Leistung, denn es setzt auf den Mediatek Dimensity 9000 (4nm), welcher seinerzeit mit dem Snapdragon 8 Gen1 konkurriert und diesen sogar übertroffen hat. Leistungstechnisch ist das OnePlus Nord 3 also eher im unteren High End Segment anzusiedeln und nicht mehr wie bisher in der gehobenen Mittelklasse.

Doch auch beim Display bietet das OnePlus Nord 3 ein deutliches Upgrade und wechselt zu einem AMOLED Panel mit 120Hz und höherer Auflösung (2772x1240 Pixel), welches eine dynamische Refresh Rate zwischen 40 und 120Hz bietet und bis zu 1400 Nits hell werden kann. Der Touchscreen kann bis zu 1000Hz Abtastrate erreichen, sodass auch Gamer vom OnePlus Nord 3 bedient werden.

Um die Stromversorgung kümmert sich ein 5.000mAh Akku, welcher mit 80W SuperVOOC aufgeladen wird. Dolby Atmos fähige Stereo Lautsprecher, Wi-Fi 6E, Bluetooth 5.3, NFC und 5G sind auch an Bord. Ein Alert Slider ist ebenfalls vorhanden. Beim Design dürfen Kunden zwischen einem hellen Grün und einem dunklen Grauton wählen.

In der Hauptkamera setzt das OnePlus Nord 3 auf einen 50MP Sony IMX890 mit f/1.8 Blende und OIS Stabilisierung, welchem zwei relativ weit voneinander entfernte LEDs als Blitz zur Seite stehen. Die üblichen Zusatzkameras für 8MP Ultraweitwinkel und 2MP Makro sind auch am Start. Bei der Frontkamera bleibt es OnePlus-typisch bei 16MP. Die Unterstützung für 4k Videos mit der Frontkamera, welche es beim ersten OnePlus Nord gab, ist hier wie bei den letzten Modellen abermals nicht vorhanden.

OnePlus Nord 3 in Misty Green
OnePlus Nord 3 in Tempest Gray

Technische Daten

  • OnePlus Nord 3
  • 6,74" 120Hz AMOLED
    2772x1240 Pixel @40-120Hz
    Bis zu 1400 Nits Helligkeit
    Bis zu 1000Hz Touch Sampling Rate
    10-Bit Farbtiefe mit HDR10+
  • Mediatek Dimensity 9000 (4nm)
    1x ARM Cortex X2 @3,05GHz
    3x ARM Cortex A710 @2,85GHz
    4x ARM Cortex A510 @1,8GHz
    Mali G710 GPU (10 Kerne) mit Raytracing
  • 8GB LPDDR5X
    16GB LPDDR5X
  • 128GB UFS 3.1
    256GB UFS 3.1
  • Nein
  • 5.000mAh
  • 80W SuperVOOC
  • 50MP Sony IMX890 f/1.8 mit OIS
    8MP 112° UWW f/2.2
    2MP Makro
  • 16MP f/2.4
  • 2G: 850/900/1800/1900 MHz
    3G: B1/2/4/5/6/8/19
    4G-FDD: B1/2/3/4/5/7/8/12/17/18/19/20/25/26/28/66/32
    4G-TDD: B38/39/40/41
    5G-SA: N77/78/38/40/41/1/2/3/5/7/8/12/20/25/28/66
    5G-NSA: N77/78//38/40/41/1/3/5/7/8/20/28/66
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax (Wi-Fi 6E)
    Bluetooth 5.3
    NFC
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo, QZSS, NavIC
  • Ja (mit Google Pay)
  • Dual Nano SIM
  • OxygenOS 13.1 (Android 13)
  • Ja (im Display)
  • Dolby Atmos Stereo Lautsprecher
    Linearvibration
    USB-C 2.0
    Kein 3,5mm Anschluss
    Alert Slider
    Always-On Display
    Vapor Chamber Kühlung
    162,6 x 75,1 x 8,19mm | 193,5g
 

Kommentare 1

Gäste - Enes am Mittwoch, 05. Juli 2023 20:52

Beste bin sehr zufrieden

Beste bin sehr zufrieden
Bereits registriert? Hier einloggen
Samstag, 20. April 2024

Sicherheitscode (Captcha)