Chuwi GT Box vorgestellt

Anzeige:
chuwi-gt-box

Chuwi hat nun einen eigenen Mini PC auf Basis des aktuell in der China Blase sehr beliebten Intel Core i3-5005U vorgestellt. Der Mini PC ist vor allem wegen des Designs sehr interessant, denn er kommt im Gehäuse des Chuwi HiGame daher. Dieses ähnelt von der Form her ein wenig den alten Käsereibe Mac Pros von Apple, ist aber natürlich deutlich kleiner. Chuwi verspricht Abmessungen von 17,3 x 15,8 x 7,3cm und ein Gewicht von 860g. Das Chassis besteht aus Aluminium, die Blenden und Lüftungseinlässe aus schwarzem Kunststoff. Damit ist die Chuwi GT Box sicherlich der schickste Vertreter dieser Spezies und ein kleines Schmuckstück fürs Office.

​Rückseitig bietet die Chuwi GT Box zwei HDMI Ausgänge, zwei USB 2.0 Ports, zwei USB 3.0 Ports, je einen 3,5mm Audio Aus- und Eingang und einen Gigabit Ethernet Anschluss. Im Inneren stecken neben dem aktiv gekühlten Core i3-5005U (vergleichbar mit einem Core M3-7Y30) 8GB DDR3 RAM und eine 256GB SSD. Beide können aufgerüstet werden. Maximal sind 16GB RAM und 2TB SSD Speicher möglich. Das Netzteil ist extern und als Betriebssystem kommt Windows 10 zum Einsatz. Drahtlose Kommunikation ist via Dual Band AC-WLAN und Bluetooth 4.0 möglich.

Bei Gearbest gibt es die Chuwi GT Box bereits für 270€ im Vorverkauf. Der Versand erfolgt ab Ende Mai. Wir haben uns mal ein Testgerät geordert und werden dem Mini PC dann ordentlich auf den Zahn fühlen.

Technische Daten

  • Intel Core i3-5005U / HD Graphics 5500
  • 256GB SSD
  • 8GB DDR3
  • Chuwi GT Box
  • Dual Band AC-WLAN (Intel)
    Bluetooth 4.0
  • Windows 10
  • 2x HDMI, 2x USB 3, 2x USB 2, 2x 3,5mm Klinke, Gigabit Ethernet, Metallgehäuse
 

Kommentare 3

Gäste - Mühlbach am Samstag, 25. Mai 2019 18:09

Hallo Christopher ja interessant auf jeden Fall. Ich warte jetzt mal deinen Test ab und dann werden wir weiter sehen.

Hallo Christopher ja interessant auf jeden Fall. Ich warte jetzt mal deinen Test ab und dann werden wir weiter sehen.
Gäste - Mühlbach am Samstag, 25. Mai 2019 14:50
Sehr interessantes Gerät.

Hallo Christopher ich bin sehr gespannt auf deinen Test über die Chuwi GT Box. Wenn diese Box etwas taugt, dann werde ich Sie mir als 2 PC holen.

Hallo Christopher ich bin sehr gespannt auf deinen Test über die Chuwi GT Box. Wenn diese Box etwas taugt, dann werde ich Sie mir als 2 PC holen.
Christopher am Samstag, 25. Mai 2019 15:47

Gleiche Hardware wie der Beelink U55, denke nicht dass Chuwi da was falsch machen kann. Ich hoffe auf eine leisere Kühlung. Werde auch wieder macOS auf der Kiste zum laufen kriegen. Vielleicht auch interessant für dich. Das System ist auf schwacher Hardware um Welten performanter unterwegs als Windows 10 und steuert den Prozessor besser - weniger Abwärme, leiserer Lüfter.

Gleiche Hardware wie der Beelink U55, denke nicht dass Chuwi da was falsch machen kann. Ich hoffe auf eine leisere Kühlung. Werde auch wieder macOS auf der Kiste zum laufen kriegen. Vielleicht auch interessant für dich. Das System ist auf schwacher Hardware um Welten performanter unterwegs als Windows 10 und steuert den Prozessor besser - weniger Abwärme, leiserer Lüfter.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 16. Juni 2019

Sicherheitscode (Captcha)