Xiaomi Mi A3 Launch Datum bekannt gegeben

xiaomi-mi-a3

​Xiaomi Spanien hat nun den offiziellen Launch Termin des Mi A3 bekannt gegeben. Dieses ist bereits überfällig und tritt die Nachfolge des Mi A2 an. Letzteres hatte in unserem Test nicht sonderlich gut abgeschnitten. Akkulaufzeit und die Qualität der Kamera waren Kritikpunkte. Das Xiaomi Mi 8 Lite war die deutlich bessere Wahl, sofern man nicht unbedingt Android One nutzen wollte.

Laut diversen Leaks und die Angaben von unserem Partnershop Gearvita, wird es sich beim Mi A3 um eine Android One Variante des Xiaomi CC9e handeln. Laut Gearvita wird man das Mi A3 bereits nächste Woche auf Lager haben. Inwiefern sich das Mi A3 von der Global Version des Xiaomi CC9e unterscheiden wird, ist indes noch nicht vollständig geklärt. Klar ist nur, dass Android One zum Einsatz kommen wird und auch der Snapdragon 665 beibehalten wird. Wünschenswert wäre ein Upgrade des Displays, denn beim CC9e kommt ein 720p Display zum Einsatz. Wenn dieses auch im Mi A3 zum Einsatz kommt, wäre das Smartphone in diesem Bereich ein Downgrade. Beim Mi A2 kam ein Full HD Display zum Einsatz.

Ebenfalls unklar ist derzeit, ob es wieder eine Lite Variante geben wird. Hier stellt sich dann natürlich die Frage, welches aktuelle Xiaomi Modell hier die Basis bilden würde. Andererseits würde ein Mi A3 Lite nicht viel Sinn machen, denn im Grunde ist das reguläre Mi A3 schon als Lite Version anzusehen, sollte hier tatsächlich ein unverändertes CC9e als Basis dienen.

Gewissheit haben darüber haben wir spätestens am 17. Juli, also kommenden Mittwoch. Dann wird das Mi A3 offiziell enthüllt.


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 2

Gäste - Nco am Dienstag, 16. Juli 2019 08:38
Korrektur

"Laut diversen Leaks und die Angaben von unserem Partnershop Gearvita, wird es sich beim Mi A3 Lite um eine Android One Variante des Xiaomi CC9e handeln."

Du meinst natürlich " Mi A3".

Den Fehler kann ich aber auch vollkommen nachvollziehen, für mich macht eigentlich nur Sinn, das das CC9e ein A3 Lite und das CC9 ein mi A3 wird.
Vor allem fehlendes NFC auf europäischem Markt bei aktueller Entwicklung mit Mobile Payment find ich sträflich.

"Laut diversen Leaks und die Angaben von unserem Partnershop Gearvita, wird es sich beim [b]Mi A3 Lite[/b] um eine Android One Variante des Xiaomi CC9e handeln." Du meinst natürlich " Mi A3". Den Fehler kann ich aber auch vollkommen nachvollziehen, für mich macht eigentlich nur Sinn, das das CC9e ein A3 Lite und das CC9 ein mi A3 wird. Vor allem fehlendes NFC auf europäischem Markt bei aktueller Entwicklung mit Mobile Payment find ich sträflich.
Christopher am Dienstag, 16. Juli 2019 09:44

Ja, danke dir.

Ja, danke dir.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 20. August 2019

Sicherheitscode (Captcha)