ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Xiaomi CC9 & CC9e vorgestellt

xiaomi-cc9-cover Xiaomi CC9 & CC9e vorgestellt

Das chinesische Unternehmen Meitu ist ein Hersteller von Kamera Software und konzentriert sich dabei insbesondere auf das Thema Selfies. Diese hat man längere Zeit auch mit eigenen Smartphones kombiniert und agiert somit auch als Smartphone Hersteller. Ende 2018 wurde die Hardware Sparte von Meitu allerdings von Xiaomi übernommen. Der chinesische Smartphone-Riese kümmert sich seither um Design, R&D und Verkäufe, während Meitu sich um den Software Part kümmert.

Nun gliedert Xiaomi die Marke allerdings auch ins eigene Ökosystem ein und hat hierfür eine neue Serie ins Leben gerufen, aus welcher nun die ersten zwei Smartphones vorgestellt wurden. Wer sich also bisher schon mit dem umfangreichen Xiaomi Line-Up schwer getan hat, muss sich künftig mit noch mehr Geräten auseinandersetzen. Die Smartphones hören auf die Namen Xiaomi CC9 und Xiaomi CC9e. Beide Geräte konzentrieren sich vor allem auf den Bereich Fotografie und zielen mit einer attraktiven Preisgestaltung sowie ansprechendem Design vor allem auf jüngere Kundschaft ab.

Xiaomi CC9

​Das Xiaomi CC9 ist das Leistungsfähigere der beiden Smartphones und mit dem Snapdragon 710 sowie 6GB LPDDR4X RAM und 128GB UFS 2.1 Speicher ausgestattet. Es gibt auch eine "Xiaomi CC Meitu Custom Edition" des Smartphones, welche mit satten 8GB RAM und 256GB Speicher daherkommt und statt einem Xiaomi Branding mit dem Meitu Logo auf der Rückseite daherkommt. Das Xiaomi CC9 und die CC Meitu Custom Edition bieten NFC Unterstützung, einen 4.030mAh Akku, Unterstützung für Quick Charge 4 und einen 3,5mm Kopfhörer Anschluss. Das Display besteht aus einem 6,39" AMOLED Panel mit HDR und 600 Nits Helligkeit sowie 2340 x 1080 Pixel Auflösung.

Die Frontkamera steckt in einer Waterdrop Notch, womit das Smartphone frontal dem Xiaomi Mi 9 ähnelt. Der hier verbaute Sensor bietet eine Auflösung von 32MP und unterstreicht so den Selfie Fokus von Meitu. Der Blendenwert liegt bei f/2.0. Rückseitig gibt es eine Triple Kamera die ebenfalls ans Mi 9 erinnert, jedoch nicht ganz so gute Sensoren am Start hat. Der Hauptsensor mit 48MP wird beibehalten und mit einer f/1.79 Blende kombiniert. Der Weitwinkel Sensor bietet dagegen nur 8MP Auflösung. Optischer Zoom fehlt hier, stattdessen gibt es nur einen 2MP Sensor zur Tiefenerfassung.

Werbung​

Xiaomi CC9e

Das Xiaomi CC9e ist die günstigere Alternative und mit einem schwächeren Snapdragon 665 ausgestattet. Wahlweise gibt es hier 4GB oder 6GB LPDDR4X RAM und 64GB oder 128GB Speicher, welcher immerhin auf UFS 2.1 basiert. Das Display fällt mit 6,08 Zoll kleiner aus, basiert aber auch hier auf Samsung AMOLED Technik. Die Auflösung liegt hier allerdings bei nur 1560 x 720 Pixel und die Helligkeit bei maximal 530 Nits im Boost Modus (350 Nits typ.). Dem Display fehlt auch die HDR Unterstützung. Der große 4.030mAh Akku wird beibehalten, NFC jedoch gestrichen.

Die Frontkamera steckt auch hier in einer Waterdrop Notch und der verbaute Sensor bietet ebenfalls eine Auflösung von 32MP. Der Blendenwert liegt bei f/2.0. Die Rückkamera besteht ebenfalls aus drei Sensoren und die Spezifikationen sind hier mit denen des CC9 identisch.

Noch keine Global Version

​Wer sich vom Xiaomi CC9 oder dem Xiaomi CC9e angesprochen fühlt, muss sich noch gedulden. Das Smartphone wurde nur als China Version vorgestellt und noch ist unklar, ob eine Global Version erscheinen wird. Die China Version bietet weder Unterstützung für Band 20 / 28 LTE, noch Unterstützung für Sprachen abseits von Mandarin und Englisch. Ein Import ist somit erstmal nicht interessant.

Die Preise der Smartphones sind wie folgt gestaffelt:

  • Xiaomi CC9 6+64GB: 1799 Yuan (232€)
  • Xiaomi CC9 6+128GB: 1999 Yuan (257€)
  • Xiaomi CC Meitu Custom Edition 8+256GB: 2599 Yuan (335€)
  • Xiaomi CC9e 4+64GB: 1299 Yuan (167€)
  • Xiaomi CC9e 6+64GB: 1399 Yuan (180€)
  • Xiaomi CC9e 6+128GB: 1599 Yuan (206€)

Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 18. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)