ℹ️ Wir sind dank Telefonica O2 Banner-frei

Chuwi CoreBook X bald mit Coffee Lake i5-8259U

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

chuwi-corebook-x Das Chuwi CoreBook X mit Coffee Lake Prozessor

Ende des letzten Jahres hat Chuwi mit dem CoreBook X eine Variante des CoreBook Pro vorgestellt, welche mit einem etwas besseren Prozessor ausgestattet ist. Das Laptop hat sich seitdem als ziemlich beliebt erwiesen, was wenig verwunderlich ist, denn schon das Chuwi CoreBook Pro war für seinen Preis ein ausgezeichnetes Gerät, wie sich in unserem Testbericht herausgestellt hat.

Chuwi reagiert nun auf die Beliebtheit der CoreBook Reihe und spendiert dem CoreBook X demnächst ein Upgrade. Wie Chuwi heute auf seinen sozialen Kanälen bekannt gegeben hat, soll das CoreBook X ab Mitte Mai mit einem aktualisierten Prozessor ausgestattet werden. Konkret soll in dem Laptop in Zukunft ein Intel Core i5-8259U verbaut werden, welcher der Coffee Lake Serie angehört.

Zuvor wurde das Chuwi CoreBook X noch mit einem Kaby Lake Core i5-7267U ausgestattet. Hierbei handelt es sich um einen Dual Core Prozessor mit vier Threads, welcher mit einem Basistakt von 3,10GHz und einem Turbotakt von 3,5GHz arbeitet. Der neuere Intel Core i5-8259U kann dagegen mit vier Kernen und acht Threads punkten. Der Basistakt beträgt 2,3GHz, der Turbotakt 3,8GHz. Darüber hinaus bietet der Coffee Lake Chip eine etwas schnellere Intel Iris Plus 655 GPU mit 128MB eDRAM statt 64MB eDRAM.

Leistungsmäßig dürfte das Chuwi CoreBook X damit einen spürbaren Sprung machen. Ob sich noch weitere technische Daten verändern werden, hat Chuwi noch nicht verraten. Der Vorgänger wurde mit einem 14 Zoll IPS LCD Display mit 1440p Auflösung im 3:2 Format, 16GB DDR4 RAM, einer 256GB SSD und einem 46 Wattstunden Akku ausgestattet. Der Preis lag bei ca. 380 bis 400€. Ob der Coffee Lake Refresh des CoreBook X im Preis steigen wird, ist noch nicht bekannt. Sollte Chuwi den Preis nicht anheben, wäre das CoreBook X wieder ein sehr interessantes Notebook für alle, welche keine High-End Hardware brauchen aber doch eine solide Performance erwarten.


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 4

Hermann am Dienstag, 04. Mai 2021 21:19

Problemlos nutzen? Es geht ja nicht nur um das vertauschte "Z" und "Y". Ohne Umlaute? Sonderzeichen an anderen Stellen? Kann ich mir nicht vorstellen, dass sich das einer antut, vor allen Dingen dann wenn er im Beruf schon mit einer Tastatur arbeitet. Der will seine Zeichen an der gewohnten Stelle finden und nicht lange auf der Tastatur suchen und für Umlaute ASCII-Code verwenden. Aber, jedem Tierchen sein Plaisirchen.

Problemlos nutzen? Es geht ja nicht nur um das vertauschte "Z" und "Y". Ohne Umlaute? Sonderzeichen an anderen Stellen? Kann ich mir nicht vorstellen, dass sich das einer antut, vor allen Dingen dann wenn er im Beruf schon mit einer Tastatur arbeitet. Der will seine Zeichen an der gewohnten Stelle finden und nicht lange auf der Tastatur suchen und für Umlaute ASCII-Code verwenden. Aber, jedem Tierchen sein Plaisirchen.
Christopher am Dienstag, 04. Mai 2021 21:21

Eine QWERTY Tastatur kannst du problemlos mit QWERTZ Layout nutzen, dann gibt es auch Umlaute. Wenn man nicht blind tippen kann, gibt es auch Aufkleber um die Tastatur umzulabeln. Und wer das alles nicht will, der will es nicht.

Eine QWERTY Tastatur kannst du problemlos mit QWERTZ Layout nutzen, dann gibt es auch Umlaute. Wenn man nicht blind tippen kann, gibt es auch Aufkleber um die Tastatur umzulabeln. Und wer das alles nicht will, der will es nicht.
Hermann am Samstag, 01. Mai 2021 21:28
QWERTY vs QWERTZ

So lange die Tastaturen dieser Notebooks nur das QWERTY-Layout aufweisen sind diese Notebooks für unsere Breiten uninteressant. Und da kann der Preis noch so gut sein.

So lange die Tastaturen dieser Notebooks nur das QWERTY-Layout aufweisen sind diese Notebooks für unsere Breiten uninteressant. Und da kann der Preis noch so gut sein.
Christopher am Samstag, 01. Mai 2021 22:21

Kannst du nicht verallgemeinern. Dich mag es stören, anderen ist es egal. Die Geräte lassen sich doch problemlos nutzen.

Kannst du nicht verallgemeinern. Dich mag es stören, anderen ist es egal. Die Geräte lassen sich doch problemlos nutzen.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 31. Juli 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/