ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

5G für die Mittelklasse: Redmi K30 im Dezember

redmi-k30 Offizieller Redmi K30 Teaser

Dass Xiaomi bereits an einem Redmi K30 arbeitet, ist längst kein Geheimnis mehr. Bestätigt wurde das Smartphone erstmals im August. Seitdem gab es immer wieder mal Lebenszeichen und auch schon erste Leaks in denen das Smartphone zu sehen war. Mit dem Vorgänger Redmi K20 (Global als Mi 9T erschienen) ist dem chinesischen Smartphone Hersteller ein richtiger Knaller gelungen. Für einen fairen Preis gab es hier in der Mittelklasse bis dato ungesehene Features wie ein komplett randloses Display und eine richtig gute Triple Kamera. All das wurde gepaart mit langer Akkulaufzeit, einem hochwertigen Design mit Premium-Touch und nicht zuletzt auch ausreichend Leistung für einen großen Teil der Smartphone Nutzer.

Entsprechend gespannt warten Fans von Xiaomi und Redmi auf das K30, welches hier die Nachfolge antreten soll. Natürlich muss der Hersteller sich Mühe geben auch diesmal wieder für einen Wow-Effekt zu sorgen. Nach dem Feuerwerk welches mit dem K20 / Mi 9T gezündet wurde, erwarten das die Fans einfach. Und eines dieser Wow-verdächtigen Features ist bereits bekannt: 5G Unterstützung. Das Redmi K30 wird wohl eines der ersten oder gar das erste Mittelklasse Smartphone mit Unterstützung für den neuen Mobilfunk-Standard sein. Unklar war allerdings bisher noch, wann das Redmi K30 erscheinen soll und vor allem auf welche SoC-Plattform der Hersteller setzen wird.

Darüber gibt es nun im Zuge der Xiaomi Entwicklerkonferenz in China Neuigkeiten. Lei Jun hat dort bestätigt, dass man das Redmi K30 noch in diesem Jahr vorstellen wird. So soll es im Dezember soweit sein. Einen genauen Termin bleibt man allerdings noch schuldig. Wir gehen allerdings davon aus, dass das Redmi K30 erst gegen Ende des Jahres vorgestellt wird um dann im Januar 2020 ausgeliefert zu werden. Damit könnte Redmi mit einem großen Knall ins neue Jahr starten.

Auch Hinweise zum genutzten SoC gibt es. Qualcomm hatte kürzlich bekannt gegeben, dass die nächsten Chips der Snapdragon 7 Serie auch 5G unterstützen sollen. Anscheinend wird das Modem dann direkt in die Chips integriert. Gerüchteweise soll es sich bei einem der kommenden 5G Mittelklasse Chips um den Snapdragon 735 handeln. Vermutlich wird dann auch genau dieser im Redmi K30 stecken, da Redmi kurz nach der Ankündigung von Qualcomm auf Weibo verlauten ließ, dass man bald "entsprechende Produkte" auf den Markt bringen wird. Dass es sich dabei um das Redmi K30 handelt, steht wohl außer Frage.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 12. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)