ℹ️ Wir sind dank Telefonica O2 Banner-frei

Xiaomi Mi TV Q1 kommt nach Deutschland

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

xiaomi-mi-tv-q1

Xiaomi bietet bereits seit längerer Zeit seine Fernseher auch in Europa inklusive Deutschland an. Bisher hat man sich allerdings auf Einsteiger (Budget) und Mittelklasse Modelle beschränkt. Dieses Jahr will Xiaomi nun erstmals auf dem europäischen und deutschen Markt für High-End Fernseher mitmischen. Auch hier will man über einen attraktiven Preis auf dem Markt Fuß fassen. Das erste High-End Modell von Xiaomi hört auf den Namen Xiaomi Mi TV Q1 und soll ab dem 10. März zu einem Preis von 1299€ in Deutschland auf den Markt kommen. Zum Start soll es sogar eine Sonderaktion geben, bei welcher die ersten 30 Kunden lediglich 999€ auf den Tisch legen müssen. Im offiziellen Xiaomi Online-Shop könnt ihr euch über die Verfügbarkeit benachrichtigen lassen.

Der Xiaomi Mi TV Q1 kommt in einem ansprechenden Design mit schlanken Displayrändern und einem edlen Standfuß aus gebürstetem Metall daher. Der Mi TV Q1 ist nur in einer Ausführung mit 75 Zoll Bildschirmdiagonale angekündigt worden und damit für Kunden mit begrenztem Platz erstmal nicht interessant. Wie der Name "Mi TV Q1" schon vermuten lässt, setzt Xiaomi beim Display auf ein QLED Panel. Davon soll unter anderem die Farbwiedergabe profitieren, wobei der Xiaomi Mi TV Q1 100% des NTSC Farbraums und 95% des DCI-P3 Farbraums abdecken soll. Der Fernseher bietet UHD Auflösung und eine Bildarte von 120Hz mit MEMC Technik.

Von der hohen Bildrate können Endanwender über einen HDMI 2.1 Anschluss profitieren. Darüber hinaus bietet der Xiaomi Mi TV Q1 Unterstützung für HDR10+ und Dolby Vision. Abstriche muss man allerdings bei der Helligkeit hinnehmen, welche bei 1000 Nits gedeckelt ist. Für die Preisklasse ist das allerdings hinnehmbar und entspricht der Norm. Xiaomi verspricht für den Mi TV Q1 ein Kontrastverhältnis von 10.000:1. Interessant ist auch, dass der Hersteller ein FALD (Full Array Local Dimming) Panel verbaut. Dieses bietet mit 192 Dimming Zonen eine vergleichsweise hohe Flexibilität. 384 LEDs sorgen im Bildschirm für die Ausleuchtung. Somit lassen sich je nach Inhalt Schwarzwerte erzielen, welche jenen von OLED TVs ähneln.

Als Betriebssystem läuft auf dem Xiaomi Mi TV Q1 wie auf allen anderen Xiaomi TVs Google's Android TV, welches in diesem Fall in Version 10 am Start ist. Als Prozessor dient ein schneller Mediatek MT9611 mit 1,5GHz Quad Core CPU und Mali G52 MP2 GPU. Diesem stehen 2GB RAM und 32GB Speicher für Apps zur Verfügung. Externe Speichermedien lassen sich über zwei USB 2.0 Anschlüsse verbinden. Warum Xiaomi keinen USB 3 Port bietet erschließt sich uns jedoch nicht. Externe Bildquellen werden entweder über den HDMI 2.1 oder einen der beiden HDMI 2.0 Anschlüsse verbunden. Ins Internet geht es über AC-WLAN oder Gigabit Ethernet. Der Xiaomi Mi TV Q1 bietet darüber hinaus Bluetooth 5.0, einen 3,5mm Anschluss, optisches Audio Out, einen Digital Tuner für DVB-T2/C & DVB-S/S2, sowie einen AV-Eingang.

Für die Audio Ausgabe bietet der Xiaomi Mi TV Q1 Unterstützung für Dolby Audio und DTS-HD. Intern verbaut sind vier Lautsprecher, darunter zwei Hoch- und zwei Tieftöner, welche eine Gesamtleistung von 30W liefern. Gesteuert wird der Fernseher mit einer Bluetooth Fernsteuerung. Diese sieht ähnlich aus wie jene der Mi Boxen des Herstellers, ist jedoch etwas größer und bietet mehr Buttons. Über die Fernsteuerung lässt sich natürlich auch die Spracheingabe sowie der Google Assistant nutzen.

Mit Standfuß kommt der Xiaomi Mi TV Q1 auf Abmessungen von 1.673,5 x 368,9 x 1029,9mm und wiegt 33,3kg. Ohne Standfuß betragen die Abmessungen 1.673,5 x 79,2 x 969,8mm und das Gewicht beträgt 31,1kg. Der TV kann dank VESA Mount auch an der Wand montiert werden. Hierzu setzt der Fernseher auf den VESA Standard 400 x 300mm.


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 1

Gäste - Klaus am Mittwoch, 10. Februar 2021 08:33
Sprache?

Gibt es schon Informationen zur Menüsprache? Die sprachsteuerung: gibt es hier Informationen zu den unterstützen Sprachen? Unabhängig von Google meine ich.

Gibt es schon Informationen zur Menüsprache? Die sprachsteuerung: gibt es hier Informationen zu den unterstützen Sprachen? Unabhängig von Google meine ich.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 31. Juli 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/