Anmelden

Huawei Mate 20 (Pro) vorgestellt

Werbung

huawei-mate-20-pro Huawei Mate 20 (Pro)

​Huawei zählt ohne Frage zu den interessantesten Smartphone Marken. Und das gilt nicht nur für den chinesischen Markt, sondern global. Vor allem die High-End Geräte zaubern jedem Geek immer wieder ein Lächeln ins Gesicht. Huawei traut sich Neues auszuprobieren und ist entsprechend oft Initiator neuer Trends. Nun hat der Hersteller es wieder krachen lassen und mit dem Mate 20 und Mate 20 Pro neue Flaggschiffe für sein Phablet Line-Up vorgestellt. Die Geräte knüpfen an das im Frühjahr vorgestellte P20 Pro an, bieten aber trotzdem Neuerungen.

Huawei Mate 20

​Das Design vom Huawei Mate 20 ist erstmal nichts wirklich Neues. Ein edler Metallrahmen trifft auf eine schicke Rückseite und Front aus Glas. Die Rückseite ist nach links und rechts hin leicht gebogen. Überarbeitet wurde die Notch. Während im Huawei P20 noch eine Notch im Standard Format zum Einsatz kam, setzt man im Mate 20 nun auf eine "Waterdrop" Notch. Diese beherbergt die Frontkamera und nimmt vom Display nicht viel Platz weg. Der Rand unter dem Display wurde deutlichst reduziert und entspricht nun in etwa dem, was man schon vom Vivo Nex kennt. Das Huawei Mate 20 ist in den Farben Schwarz, Mitternachts-Blau und Twilight verfügbar.

Eine sehr auffällige Veränderung findet man auf der Rückseite. Die Tripple Kamera vom P20 Pro gibt es nun auch im Huawei Mate 20. Das Layout der Sensoren wurde aber vollkommen anders gestaltet. Die Sensoren sind nun zusammen mit dem LED Blitz in einem Rechteck angeordnet. Das Kameramodul bietet einen 12MP f/1.8 Hauptsensor, einen 16MP f/2.2 Sensor mit Ultra-Weitwinkel Linse und einen 8MP f/2.4 Sensor mit 2-fach optischem Zoom. Die Frontkamera in der kleinen Notch bietet einen 24MP Sensor mit f/2.0 Blende.

Das Display setzt sich aus einem 6,53 Zoll großen IPS LCD Display mit einer Auflösung von 2244 x 1080 Pixel und einem 10-Punkt Touchscreen zusammen. Das Display deckt den DCI-P3 Farbraum ab. Zur maximalen Helligkeit macht der Hersteller keine Angaben. Als Betriebssystem kommt die hauseigene EMUI Custom ROM auf Android 9 Basis zum Einsatz. Angetrieben wird das Smartphone von einem 4.000mAh Akku, welcher mit bis zu 22,5W mittels SuperCharge aufgeladen werden kann.

Das Herz des Huawei Mate 20 bildet der brandneue HiSilicon Kirin 980, bei dem es sich um eine Eigenentwicklung handelt. Der Prozessor wird in einem 7nm Prozess gefertigt und ist der erste Prozessor der auf die Cortex A76 Architektur setzt. Der Chip nutzt zwei Cortex A76 Kerne mit 2,6GHz, zwei Cortex A76 Kerne mit 1,92GHz und vier Cortex A55 Kerne mit 1,8GHz. Für die Grafik ist eine Mali G76 mit 10 Kernen und 720MHz Takt zuständig. Hinzu kommt eine Dual NPU für KI Beschleunigung. Der Kirin 980 soll derzeit der leistungsfähigste verfügbare Smartphone Prozessor sein. Kombiniert wird das ganze im Huawei Mate 20 mit 4 oder 6GB LPDDR4X RAM und 128GB UFS 2.1 Speicher.

Diesmal ist übrigens auch das Erweitern des Speichers möglich. Das hat allerdings einen Haken, denn Huawei zeigt sich geschäftstüchtig und setzt auf ein vorerst proprietäres Format. Dieses nennt man "NM Card", was für "Nano Memory Card" steht. Diese Speicherkarte kommt im Nano SIM Format daher und belegt natürlich wieder einen der SIM Slots. Man hätte also genauso gut auf die längst etablierte Hybrid Slot Lösung mit einer normalen Micro SD Karte setzen können. Einen wirklichen Sinn hat das ganze also nicht.

Das Huawei Mate 20 gibt es in Varianten mit Dual SIM und mit Single SIM. Das Smartphone bietet globale Netzwerkunterstützung und kann somit überall genutzt werden. Im WLAN bietet es Unterstützung für den ac-Standard mit 2x2 MIMO. Mit dabei sind Bluetooth 5.0, USB Typ-C 3.1, Dual Band GPS, Dual Band Galileo und Dual Band QZSS. NFC wird ebenfalls unterstützt. Als kleines Highlight gibt es zudem einen 3,5mm Kopfhörer Anschluss.

Huawei Mate 20 Pro

​Das Huawei Mate 20 Pro setzt dem regulären Mate 20 noch eine ordentliche Schippe drauf. Zwar muss man sich hier mit einer großen Notch zufrieden geben, doch das hat einen Grund. Das Mate 20 Pro bietet nämlich 3D Face Unlock auf Laser Basis. Hinzu kommen weitere technische Raffinessen wie ein 6,39 Zoll AMOLED Display mit gebogenen Rändern und einer geradezu wahnwitzigen Auflösung von 3120 x 1440 Pixel. Der Arbeitsspeicher umfasst wahlweise 6GB oder 8GB, der Datenspeicher 128GB oder 256GB. Die Kamerasensoren auf der Rückseite bieten eine deutlich höhere Auflösung von 40MP, 20MP und 8MP mitsamt Laser Fokus. Hinzu kommt eine brandneue Schnelllade-Technik mit bis zu 40W Leistung. Zudem wird Wireless Charging mit bis zu 15W unterstützt. Der Akku ist beim Mate 20 Pro mit 4.200mAh minimal größer als beim Mate 20.  Den 3,5mm Anschluss bietet das Huawei Mate 20 Pro nicht. Dafür ist es aber nach IP68 zertifiziert und somit wasserdicht.

 Aktion zum Start

​Auch diesmal gibt es wieder eine Aktion zum Start. Vorbesteller konnten sich ja letztes mal einen Bose Kopfhörer im Wert von 300€ gratis sichern. Ein ähnliches Angebot hat man auch diesmal wieder für Vorbesteller im Angebot. Wer das Huawei Mate 20 Pro bis einschließlich den 25.10.2018 bei teilnehmenden Partnern vorbestellt, kann sich danach einen kostenlosen Amazon Echo Show im Wert von 229,99€ sichern. Bei einer Vorbestellung des Huawei Mate 20 gibt es einen Amazon Echo Plus im Wert von 149,99€ gratis dazu. Um die Prämien zu erhalten, muss man sich im Nachgang bei Huawei registrieren und bekommt das jeweilige Gerät dann kostenfrei zugesandt. Alle Informationen dazu findet ihr hier.

Werbung

Technische Daten

  • 4.000mAh (Mate 20) / 4.200mAh (Mate 20 Pro)
  • HiSilicon Kirin 980
  • 128GB / 256GB UFS 2.1
  • 4GB / 6GB / 8GB LPDDR4X
  • Tripple Kamera
  • 24MP f/2.0
  • 6,53" LCD (Mate 20) / 6,39" Curved AMOLED (Mate 20 Pro)
  • Huawei Mate 20 / Huawei Mate 20 Pro
  • 2G: B2 / B3 / B5 / B8
    3G: B1 / B2 / B4 / B5 / B6 / B8 / B19
    4G: B1 / B2 / B3 / B4 / B5 / B6 / B7 / B8 / B9 / B12 / B17 / B18 / B19 / B20 / B26 / B28 / B34 / B38 / B39 / B40 / B41
    WLAN 802.11 a/b/g/n/ac 2x2 MIMO
  • Dual Nano SIM
  • Nein
  • Ja
  • SuperCharge (Mate 20: 22,5W; Mate 20 Pro: 40W)
  • Android Pie (EMUI)
  • Ja
  • 3D Face Unlock (Mate 20 Pro), 3,5mm Anschluss (Mate 20)
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 12. November 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung