ℹ️ Wir sind dank Telefonica O2 Banner-frei

Cubot X50 mit 64MP Kamera vorgestellt

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

cubot-x50 Cubot X50 vorgestellt

Cubot verpasst seiner X-Reihe einen Neuzugang. Das Cubot X50 tritt die Nachfolge des relativ beliebten Cubot X30 an und legt den Fokus wie gehabt auf die Kamera bei einem voraussichtlich günstigen Preis. Große Änderungen an der grundlegenden Hardware bleiben aus. So setzt das Cubot X50 nach wie vor auf den Mediatek Helio P60, welcher durch sein Alter relativ günstige Smartphones ermöglicht, ohne auf noch langsamere Einsteiger Chips setzen zu müssen. Erfreulich ist, dass auf dem Cubot X50 ab Werk Android 11 laufen wird. Zumindest hier ist der ältere Chipsatz also nicht von Nachteil. Immerhin wird das Cubot X50 jedoch standardmäßig mit 8 GB RAM ausgestattet. Eine Option für 256 GB Festspeicher fällt allerdings weg. Das Smartphone wird mit maximal 128 GB ausgeliefert. Wer mehr Speicher braucht, muss auf eine Micro SD Karte zurückgreifen.

Ansonsten bietet das Cubot X50 wieder ein alltagstaugliches Design, also ohne Outdoor-Optik oder sonstige Spielereien. Ein typisches, modernes Smartphone eben mitsamt Rückseite in 3D Glas Optik (ob es sich um echtes Glas handelt, ist unbekannt) und rechteckigem Kamera-Modul in der oberen linken Ecke. Zur Auswahl stehen die Farben Schwarz und Grün. Darüber hinaus ziert das Cubot X50 ein 6,67 Zoll großes LCD Display mit FHD+ Auflösung und zentrierter Punch Hole Kamera. Schade eigentlich, dass Cubot hier nicht auf OLED Technik setzt, denn gerade in den unteren Preisregionen könnten kleine Marken wie Cubot mit solch einem Feature punkten und sich von größeren Marken absetzen. Ein 4.500mAh Akku ohne Fast-Charging sorgt für die nötige Energie.

Kameras mit dicken Sensoren

In der Cubot X-Reihe liegt der Fokus schon immer auf relativ hochauflösenden Kameras für kleines Geld, wobei der Hersteller teilweise auch ein überraschend gutes Händchen dabei bewiesen hat, eine anständige Bildqualität aus den Kameras herauszuholen, zumindest was die Hauptsensoren betrifft. Im Cubot X50 lässt man es nun ordentlich krachen und verpasst dem Smartphone eine Hauptkamera mit 64MP Samsung GW1 Hauptsensor, einer 16MP Ultra-Weitwinkel Kamera mit knapp 125° Blickwinkel und eine 5MP Makro Kamera mit Fokus und minimalem Abstand von 2,5 cm. Hinzu gesellt sich noch eine 0,3MP Kamera, welche Nachtfotos (wie auch immer) optimieren soll. Hinzu kommt noch eine dicke 32MP Selfie Kamera.

Stellt sich also nur noch die Frage nach dem Preis und diese bleibt vorerst noch unbeantwortet. Gleiches gilt für den Verkaufsstart. Sollte es der Hersteller jedoch schaffen, das Cubot X50 wie seinen Vorgänger wieder für einen Preis von 140 bis 150 € anzubieten, könnte das Smartphone durchaus interessant werden. In jedem Fall gilt es aber vor dem Kauf die ersten Testberichte abzuwarten, ansonsten kauft man die Katze im Sack.

Quellen
Cubot Pressemitteilung


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Cubot X50
  • 6,67" IPS OGS LCD (2400x1080) | 10-Punkt Touch | Punch Hole
  • Mediatek Helio P60
  • 8GB RAM
  • 128GB Speicher
  • Ja (Hybrid Slot)
  • 4.500mAh
  • Nein
  • 64MP Samsung GW1 + 16MP 125° UWW + 5MP Makro (AF) + 0,3MP Nacht Kamera
  • 32MP Punch Hole Kamera
  • 2G: 850/900/1800/1900MHz
    3G: B1/2/4/5/8
    4G-FDD: B1/2/3/4/5/7/8/12/13/17/18/19/20/25/26/28A+B/66
    4G- TDD: B38/40/41
    WLAN 802.11a/b/g/n
    NFC
    Bluetooth 5.0
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo
  • Ja (mit Google Pay Unterstützung)
  • Dual Nano SIM
  • Android 11 (Stock)
  • Ja (seitlich)
  • 171 x 75 x 9mm / Gewicht unbekannt
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 13. Juni 2021

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/