Xiaomi Piston 2 Review: Exzellente Audioqualität zum unschlagbaren Preis

Anzeige:
Xiaomi Piston 2 Review: Exzellente Audioqualität zum unschlagbaren Preis

Es ist doch immer wieder schön überraschend Post zu bekommen. Diesmal war es ein Päckchen aus China von Merimobiles.com. Der Inhalt: Die Xiaomi Piston 2 In-Ear Kopfhörer.

Die Xiaomi Piston Kopfhörer der ersten Generation haben sich bereits sehr großer Beliebtheit erfreut. Ich selbst hatte sie leider nicht im Test und kann daher keinen direkten Vergleich anstellen. Die Begeisterung der vielen Nutzer wird aber wohl nicht von ungefähr kommen.

Im Zuge des Mi4 Launches hat Xiaomi eine neue Generation der Piston In-Ears vorgestellt. Die Kopfhörer versuchen durch hochwertige Verarbeitung mit edler Optik, guter Audioqualität und einem geringen Preis von nur rund 20 US Dollar zu überzeugen. Genau diesen möchte ich nun einen Testbericht widmen.

Unboxing

P1010617

Die Xiaomi Piston 2 Kopfhörer werden in einer kleinen Box geliefert, welche wiederum in einer gefalteten Papierbox steckt, die gleichzeitig auch die Anleitung darstellt. Die Kopfhörer selbst sind optisch ansprechend auf einem Gummiklotz aufgewickelt.

P1010618

Ein sehr interessantes Detail ist, dass Xiaomi den Kopfhörern und dem Gummiklotz einen starken Geruch nach Schokolade verpasst hat. Dies soll die originalen Kopfhörer von Klonen unterscheidbar machen. Das Gemeine daran: Der Geruch verschwindet nicht, und so bekommt man beim Musik hören regelmäßig Hunger auf die Kinder Milchriegel, denn exakt so riechen die Dinger.

P1010619

Das war es übrigens noch nicht: Unter dem Gummiklotz kommen noch mehrere Ersatz-Ohrpolster zum Vorschein. Auch ein kleiner Metallclip ist dabei.

Technische Daten

P1010620

Laut Xiaomi wurde bei der Konstruktion der Kopfhörer auf eine optimale Form der Aluminiumkammer Wert gelegt, welche hier eine hochwertige Membran aus einer Beryllium Legierung beinhaltet. 

Die technischen Daten sehen laut Xiaomi wie folgt aus:

  • Impedanz: 12 Ohm
  • Empfindlichkeit: 94dB
  • Nennleistung: 2mW
  • Frequenzbereich: 20Hz - 20kHz
  • Stecker: 3,5mm vergoldet
  • Gehäusematerial: Aluminium
  • Kabelmantel: Stoff
  • Kabel: Mit Kevlar beschichtete Litze für hohe Zugfestigkeit

Verarbeitung

P1010621

Xiaomi verspricht nicht zu viel. Die Piston 2 Kopfhörer bieten für den Preis wirklich eine beachtliche Verarbeitungsqualität. Stecker, Freisprecheinrichtung und die Kopfhörer selbst sind aus massivem Aluminium gefertigt. Eine leichte Riffelung verleiht der Optik aber auch der Haptik das gewisse Etwas. Das Innere der Ohrstöpsel wird von einem stabilen Metallgitter geschützt. Die Stoffummantelung des Kabels macht einen sehr guten Eindruck und fühlt sich schön an. 

P1010622

Steckt man die Hörer das erste mal ins Ohr, so fällt einem auf wie weich die Ohrpolster sind. Sie schmiegen sich samtig an den Gehörgang, halten aber trotzdem überraschend dicht. Dies kommt nicht nur der Basswiedergabe zugute, sondern hält auch Geräusche von Außerhalb fern. Hat man die Piston 2 Kopfhörer im Ohr, so hört man wirklich kaum noch etwas, auch wenn kein Musik läuft. Das hat mich persönlich sehr überrascht, denn bei den bisher von mir gekauften In-Ears kam meistens noch sehr viel Umgebungsgeräusch durch.

Klang

P1010623

Kommen wir nun zum Haupt-Thema: Der Audioqualität der Xiaomi Piston 2 Kopfhörer. Ich habe die Kopfhörer gegen die Vivo DTS Kopfhörer vom Xshot und 99€ In-Ears von Sennheiser antreten lassen (Modell leider unbekannt, ich habe die Verpackung nicht mehr). Gleich vorweg: Der Direktvergleich hat mich wütend gemacht. Die Vivo Kopfhörer für rund 70€ und auch die Sennheiser Kopfhörer klingen nämlich beide deutlich schlechter als die spottbilligen Xiaomi Piston 2 Kopfhörer. Ein eindeutiger Beweis dafür, dass man bei vielen Herstellern einfach nur für den Namen zahlt, aber nicht für Qualität.

Bei den Xiaomi Piston 2 ist mir sofort aufgefallen, dass es hier beim Betrieb an meinem PiPo W1 Tablet nahezu kein Hintergrundrauschen gibt. Bei den anderen beiden Kopfhörern ist das aber der Fall. Nicht schlimm, aber bei leisen Passagen hörbar genug um den Musikgenuss zu stören. Allein deswegen haben die Piston 2 Kopfhörer schon die Nase vorn.

Ebenfalls beachtlich ist die Basswiedergabe. Dies wird vor allem bei Dubstep, Film Soundtracks oder Basstest Klassikern wie Time von Pink Floyd deutlich. Der Bass ist teilweise so stark, dass man ein ganz leichtes Kitzeln im Ohr verspürt. Da tut sich also richtig was. Trotzdem sind die Bässe aber so ausgewogen, dass feine Nuancen dadurch nicht unter gehen. Genau das war nämlich in manchen Genres das Problem der Vivo und Sennheiser Kopfhörer.

So richtig überzeugt haben mich die Kopfhörer dann aber beim hören von Jazz Musik - ja ich oute mich an dieser Stelle als Jazz Liebhaber. Es gibt nichts schöneres als den Tag mit guter Jazz Musik und einem Gläschen Wein in der Horizontalen ausklingen zu lassen. Wie ich finde ist bei Jazz Musik die Qualität von Lautsprechern ganz entscheidend, denn hier kommt es auf eine feine und präzise Tonwiedergabe an, die klar und ausgewogen ist. Und genau das bieten die Xiaomi Piston 2 Kopfhörer. Zwar verzerren Sie etwas wenn man voll aufdreht, aber wer tut das schon? Man will ja schließlich noch länger etwas von seinen Ohren haben. Bis ca. 75% der Maximallautstärke ist die Wiedergabe komplett verzerrungsfrei und von einer Klarheit und Ausgewogenheit, welche ich bisher nur von On-Ears gekannt habe, nicht aber von In-Ears. Im Direktvergleich mit den beiden anderen Kopfhörern versagten die Sennheiser hier gänzlich, die Vivo Kopfhörer kamen aber sogar recht nahe heran, waren aber immer noch einen Ticken schlechter als die Xiaomis.

P1010624

Mehr will und kann ich dazu gar nicht mehr sagen, ich bin kein Profi auf dem Gebiet, wobei gerade das eventuell auch mal interessant ist: Ein Test vom normalen Verbraucher für den normalen Verbraucher. Allerdings kann ich sagen, dass im Vergleich zu dem was ich bisher an In-Ears hatte, die Xiaomi Piston 2 trotz des niedrigen Preises an der Spitze mitspielen. Auf die Gefahr hin jetzt etwas zu euphorisch zu klingen: Würden die Teile 99€ kosten, so wie die Sennheiser Kopfhörer, ich würde es bezahlen.

Fazit

P1010625

Mit den Xiaomi Piston 2, hat es Xiaomi geschafft extrem gute Kopfhörer zu erschaffen, welche fast schon high-end Audioqualität zu einem deutlich geringeren Preis als die Konkurrenz anbieten können. Hinzu kommt die exzellente Verarbeitung, Optik und auch der Geruch, welcher die Kopfhörer noch etwas einzigartiger macht. Wer von euch also auf der Suche nach günstigen aber guten In-Ears ist, dem lege ich die Xiaomi Piston 2 Kopfhörer wärmstens ans Herz. Zu dem Preis werdet ihr es nicht bereuen.

Danke an Merimobiles für die Kopfhörer.

 
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 19. Juni 2019

Sicherheitscode (Captcha)