ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Cube U30GT2 Testbericht / Review

Cube U30GT2 Testbericht / Review

Heute wollen wir hier auf ChinaMobileMag das erste China Tablet testen. Genauer gesagt sehen wir uns das Cube U30GT2 an, welches im Moment eines der bekanntesten Tablets aus Fernost ist. Wie sich das Tablet in unseren Tests geschlagen hat, erfahrt ihr wenn ihr weiter lest.

Verpackung & Design

Das Cube U30GT2 befindet sich bei Lieferung in einer großen weißen Schachtel, auf welcher zahlreiche kleine Icons aufgedruckt sind. Gemeinsam ergeben diese Icons die Umrisse des Kopfes des Androiden, welchen wir vom Logo des Google Betriebssystems her kennen. Ansonsten findet man auf der Verpackung noch das Cube Logo sowie ein paar Randinformationen zur Hardwareaustattung des Tablets.

cube-u30-gt2-3

Im Inneren der Verpackung befindet sich dann das Gerät selbst, ein kleiner Briefumschlag in welchem sich Anleitung und Garantiekarte befinden, sowie ein USB Kabel. Ein OTG Kabel lag unserem Gerät nicht bei. Das Netzteil wurde in einer separaten Schachtel geliefert, da es aufgrund der Größe keinen Platz in der Box des Tablets hat.

cube-u30-gt2-7 cube-u30-gt2-6

Das Tablet selbst macht einen sehr guten Eindruck. Die Rückseite des Geräts ist aus Polycarbonat gefertigt und kommt in Hochglanzoptik daher. In der Sonne erkennt man außerdem einen deutlichen Glitzereffekt, allerdings nur bei näherer Betrachtung. Dies dürfte ganz besonders den weiblichen Anwendern gefallen. Die Front des Tablets ist aus Glas gefertigt und wird von einer Displayschutzfolie geschützt, welche schnell und rückstandsfrei abgezogen werden kann. Die Seiten des Cube U30GT2 sind mit einem Rahmen aus Aluminium eingefasst, was dem Ganzen eine hochwertige und robuste Optik vertleiht.

cube-u30-gt2-1 cube-u30-gt2-2

Was beim Cube U30GT2 sofort auffällt ist das Gewicht (635g) sowie die überaus gute Verarbeitung. So sieht das Gerät nicht nur robust aus, es ist auch robust. Im inneren sorgt ein Metallkäfig für optimale Wärmeverteilung und zusätzliche Stabilität. So lässt sich das Gerät, im Gegensatz zu so manch hochpreisigerem Kollegen, an keiner Stelle eindrücken und nichts knarzt. Es handelt sich hierbei also um ein recht robustes Tablet, welches so einiges mitmacht.

Ausstattung & Anschlüsse

Das Cube U30GT2 ist mit dem Rockchip RK3188 Prozessor ausgestattet, welcher für ordentlich Leistung sorgt. Er verfügt über 4 Rechenkerne, von denen jeder mit maximal 1,8 GHz getaktet werden kann. Im Cube U30GT2 wurde der Takt jedoch leider auf 1,6 GHz limitiert, wohl um Akkuverbrauch und Abwärme in Grenzen zu halten. Dem Prozessor stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung, was heute bei Tablets zur Standardausstattung gehört.

Das Cube U30GT2 ist mit 16 und 32 GB Speicher erhältlich. Uns lag eine Version mit 32 GB vor, von denen 25 GB zur freien Benutzung zur Verfügung standen. Der Speicher kann per Micro SD Karte jederzeit aufgerüstet werden, was jedoch in den meisten fälen bei so viel internem Speicher nicht notwending sein dürfte. An Anschlüssen wurde beim Cube U30GT2 nicht gespart. Neben dem Micro USB Port, welcher per OTG Adapter auch als vollwertiger USB Anschluss fungieren kann, befindet sich auf der linken Seite des Tablets noch ein Mini HDMI Anschluss, eine Kopfhörer Buchse, der Micro SD Karten Slot, sowie der Anschluss zum Aufladen des Tablets. Der Power Knopf und der Lautstärleregler befinden sich auf der oberen linken Seite. Auf den anderen Seiten befindet sich nichts, außer eine Öffnung für den Lautsprecher auf der rechten Seite.

cube-u30-gt2-12 cube-u30-gt2-13

Der Bildschirm

Der Bildschirm des Cube U30GT2 hat eine Größe von 10,1". Laut Herstellerangaben soll es sich hier um ein IPS Retina Display handeln. Das IPS Panel können wir bestätigen. Die Blickwinkel des Tablets sind sehr gut, nur die Helligkeit nimmt bei extremem Blickwinkeln deutlich ab. Als Retina Display würden wir das verbaute panel allerdings nicht bezeichnen. Ein Retina Display zeichnet aus, dass man auch bei geringem Abstand mit bloßem Auge keine Pixel mehr erkennen kann, und dies ist hier definitiv nicht der Fall. Dennoch hat das Display mit 1920 x 1200 Pixeln eine sehr hohe Auflösung.

cube-u30-gt2-9 cube-u30-gt2-8

Die Qualität des Bildschirms ist nicht schlecht, aber auch nicht überragend gut. Es mangelt unserer Meinung nach etwas an Helligkeit. Im Freien kann es mitunter sehr schwer werden das Display abzulesen. Die Farbwiedergabe des Displays ist gut und nicht übertrieben. Bilder werden scharf dargestellt und die Schwarzwerte sind auch zufriedenstellend. Die Reaktionszeit scheint auch in Ordnung zu sein, zumindest konnten wir keine Nachzieh-Effekte oder dergleichen feststellen.

Benchmark Resultate

Im Antutu Benchmark erreichte unser Testgerät eine Punktzahl von 15,521. Anbei muss bemerkt werden, dass wir gleich zu Beginn die aktuelle Custom Firmware 2.04 von Arctablet installiert haben, was die Performance des Geräts deutlich gesteigert hat. Diese Punktzahl ist in Anbetracht des hochauflösenden Displays in Ordnung. Im Epic Citadel Benchmark erreichte das Tablet eine durchschnittliche Framerate von 39,6 FPS. In Geekbench wurden 986 Punkte erreicht. Sämtliche Benchmarks wurden bei einer Uptime von 6 Stunden durchgeführt, also unter Realbedingungen.

Kamera

cube-u30-gt2-10 cube-u30-gt2-14

Die integrierte Kamera des Cube U30GT2 bietet eine Auflösung von 5MP hinten, sowie 2MP vorne. Die hintere Kamera taugt allenfalls für Schnappschüsse. Es fehlt an Schärfe und Details. Auch die Farbwiedergabe ist nicht optimal. Ob dies einen Kritikpunkt darstellt ist aber wohl Ansichtssache. Die wenigesten werden ein Tablet als Digitalkamera verwenden. Für Videotelefonie reichen beide Kameras absolut aus.

IMG 20130802 192035

 

IMG 20130802 192132

 

Akku

Im Cube U30GT2 befinden sich zwei Lithium Polymer Zellen mit jeweils 3600 mAh. Diese bringen das Tablet bei normaler Benutzung locker über den Tag. In unserem Test konnten wir rund 7 Stunden im Internet surfen, ehe uns der Strom ausging. Das Aufladen des Akkus dauert knapp 2 Stunden. Dies sind für ein Chinatablet sehr brauchbare Werte.

Alltagstauglichkeit & Fazit

Im Alltag schlägt sich das Cube U30GT2 durchaus gut. Aufgaben wie das Surfen im Internet, Emails versenden und lesen, Terminmanagement im Kalender sowie das Ansehen von Videos erledigt das Tablet problemlos und flüssig. Die einzigen Kritikpunkte sind das Display, der leise Lautsprecher sowie die Größe und das Gewicht des Tablets. Durch diese Faktoren wird die Benutzbarkeit des Tablets im Freien oder auf Reisen doch recht stark eingeschränkt. Wir würden das Tablet daher nur für Anwender empfehlen, welche auf der Suche nach einem guten Tablet für zu Hause sind. Das Cube U30GT2 ist ab 239 USD in China erhältlich und ab 299€ aus Deutschland.

 

Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 09. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)