Anmelden

Xiaomi Mi Mix 3 mit 10GB RAM und 5G

mi-mix3-teaser2 Xiaomi Mi Mix 3 - 2. Teaser

Vorgestern hat Xiaomi offiziell das Datum für den Launch des Mi Mix 3 bekannt gegeben. Am kommenden Donnerstag den 25. Oktober wird es demnach sein. Die Mi Mix Serie ist seit jeher Xiaomi's Plattform für interessante Spielereine und hat diverse interessante und gute Smartphones hervorgebracht. Der Schwerpunkt lag dabei immer bei möglichst randlosen Displays. Das Mi Mix 3 wird das bisher randloseste Smartphone von Xiaomi sein, denn hier schafft man dank eines Slider Designs auch den unteren Displayrand fast vollständig ab.

Nun hat Xiaomi einen weiteren Teaser veröffentlicht, welcher deutlich macht, dass das Slider Design und das fast randlose Display nicht die einzigen Highlights vom Mi Mix 3 sein werden. Tatsächlich hat sich ja im Vorfeld schon abgezeichnet, dass das Mi Mix 3 5G Unterstützung erhalten wird. Ein geleaktes Foto zeigte das Smartphone mit einer entsprechenden Anzeige im Display. Und genau das wurde von Xiaomi nun im jüngsten Teaser bestätigt. Dies wirft allerdings nach wie vor die Frage auf, wie Xiaomi das umsetzen wird. Der Snapdragon 845 bietet bekanntlich keine 5G Unterstützung. Dies wird erst mit dem Snapdragon 8150 (früher Snapdragon 855 genannt) der Fall sein. Nun gibt es zwar Gerüchte, dass das Xiaomi Mi Mix 3 mit eben diesem Prozessor ausgestattet sein wird, doch wir halten das für äußerst unwahrscheinlich. Erste Geräte mit dem Chip sollen nämlich erst im ersten Quartal 2019 auf den Markt kommen. Xiaomi könnte das Mi Mix 3 sicherlich mit diesem Chip ausstatten und schon jetzt vorstellen, doch verfügbar wäre es dann für lange Zeit nicht. Somit muss Xiaomi eine andere Lösung gefunden haben. Oder man kommt tatsächlich exklusiv und vor allen anderen Herstellern an den Snapdragon 8150? Warten wir es mal ab.

Bis zu 10GB RAM

​Mit dem neuen Launch Teaser wurde allerdings noch ein zweites interessantes Detail preisgegeben. Xiaomi spricht im Weibo Post "10GB Speicher" an. Der Datenspeicher wird damit nicht gemeint sein und damit bleibt hier nur noch der RAM als Option. Somit wird Xiaomi der erste Smartphone Hersteller sein, welcher ein Smartphone mit 10GB RAM anbieten kann. Zwar hat auch Oppo eine Find X Variante mit 10GB RAM zur Zertifizierung eingereicht, doch dieses wird laut Oppo erstmal nicht auf den Markt kommen. Xiaomi hat damit freie Bahn. Uns würde es aber nicht wundern, wenn Xiaomi dieses Modell als eine Art Special Edition auf den Markt bringt, welche erst zu einem späteren Zeitpunkt erhältlich sein wird.

Werbung

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 19. November 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung