Xiaomi Mi 9 Antutu Score veröffentlicht

Anzeige:
xiaomi-mi9-antutu

Das Xiaomi Mi 9 steht bereits in den Startlöchern, denn schon am 20. Februar (also kommende Woche) wird das neue Xiaomi Flaggschiff vorgestellt. Im Antutu Benchmark wurde das Smartphone ja schon einmal mit Codenamen gesichtet, allerdings noch ohne Ergebnis. Nun hat Xiaomi's Senior Vice President und derzeitiger Global Chef Wang Xiang den Vorhang gelüftet und verraten, welche Punktzahl das Xiaomi Mi 9 im Antutu Benchmark erreicht. Konkret sind es 387.851 Punkte. Gleichzeitig wird natürlich ein für allemal bestätigt, dass hier der Snapdragon 855 zum Einsatz kommt. Zweifel daran gab es aber ohnehin nicht, da in den Mi X Reihe immer die aktuellsten Qualcomm High-End SoC zum Einsatz kommen. Den ersten Platz kassiert Xiaomi damit allerdings nicht - zumindest wenn sich ein im Vorfeld durchgesickerter Benchmark zum Sony Xperia XZ4 bewahrheiten sollte. Dieses wird angeblich fast 396.000 Punkte erreichen können.

Das Xiaomi Mi 9 wird neben dem Snapdragon 855 mit einem überarbeiteten Design ausgestattet. Zwar setzt Xiaomi abermals auf Glas, doch die Rückseite bekommt eine schillernde Optik verpasst. Je nach Lichteinfall zeigt sich dieser Schiller-Effekt zusätzlich zur gewählten Basisfarbe. Ein weiterer Blickfang ist die Waterdrop Notch im Display, welche die doch recht breite und vielfach kritisierte Notch im Mi 8 ersetzt. Ob Xiaomi durch die kleine Notch das Infrarot Face Unlock wieder streicht, ist derzeit noch unklar. Bestätigt wurde außerdem, dass Xiaomi erstmals eine Triple Kamera verbaut. Der Hauptsensor soll hier mit satten 48MP arbeiten. Der dritte Sensor erfasst 3D Daten, vermutlich für einen besseren Portrait Modus.

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 19. Mai 2019

Sicherheitscode (Captcha)