Tenaa: Xiaomi Mi 9S mit 45W Fast-Charging

xiaomi-mi9s-tenaa Xiaomi Mi 9S Tenaa Eintrag

Vor einer Weile taucht in der chinesischen CCC Datenbank ein Xiaomi Smartphone mit 45 Watt Fast-Charging auf. Es wurde spekuliert, dass es sich dabei um das kommende Xiaomi Mi Mix 4 handelt. Jüngst gab es aber Gerüchte mit Bezug auf angebliche Insider Informationen, wonach es sich um eine Neuauflage des Xiaomi Mi 9 handeln soll. Dies wird nun durch einen Eintrag in der Tenaa Datenbank bestätigt. Hier findet man nun ein neues Xiaomi Smartphone mit der Modellnummer "M1908F1XE", wobei es sich basierend auf den enthaltenen Fotos eindeutig um ein Smartphone der Mi 9 Reihe handelt. So könnte es sich hier um das Xiaomi Mi 9S handeln - ob tatsächlich diese Bezeichnung genutzt wird, ist noch nicht bestätigt.

Das Design wurde allerdings leicht verändert. Der AI Button den man beim regulären Mi 9 noch unter der SIM Schublade fand, wurde offenbar ersatzlos gestrichen. Es gibt nur noch den Power Button sowie die Lautstärkewippe auf der rechten Seite des Smartphones. Abgebildet wird auf den Fotos die schwarze Variante des Mi 9S. Laut den Angaben in der Tenaa Datenbank wird das Mi 9S auch etwas dicker sein. Das Mi 9 kam noch auf 7,61mm, beim Mi 9S sollen es nun 8,95mm sein.

Xiaomi Mi 9S Fotos aus der Tenaa Datenbank

​Grund für das dickere Gehäuse ist ein relativ umfassendes Hardware Upgrade - zumindest wenn man den im Umlauf befindlichen Informationen glauben darf. Bestätigt wird vom Tenaa Eintrag ein größerer Akku mit 4.000mAh sowie die Unterstützung von 5G. Damit wäre das Mi 9S Xiaomi's zweites Smartphone mit 5G Unterstützung. Laut den Gerüchten soll das Xiaomi Mi 9S allerdings auch OIS Unterstützung mitbringen, deren Fehlen beim regulären Mi 9 häufig kritisiert wurde. Darüber hinaus gibt es Angaben, wonach Xiaomi ein höher auflösendes AMOLED Display mit 2k Auflösung und 90Hz Bildwiederholrate bieten könnte. Das ist aber wie gesagt nicht bestätigt und sollte deshalb mit gewisser Skepsis betrachtet werden.

Wann das Xiaomi Mi 9S vorgestellt wird, ist indes noch unklar. Der Umstand, dass es bereits in der Tenaa Datenbank gelistet ist, deutet aber darauf hin, dass es nicht mehr lange dauert. Für gewöhnlich tauchen diese Einträge wenige Wochen vor dem Launch auf.

Quellen
MyDrivers


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 1

Gäste - Omha am Sonntag, 11. August 2019 11:27
Sicherheitsbedenken?

Ich bin ein begeisterter Mi User seit dem ich 2014 meine erste Mi(3) gekauft habe. Aktuell benütze ich ein Mix 2s. Ich frage nich aber schon oft wie sehr chinesische Hersteller tatsächlich meine Daten an ihre Regierung weitergeben...? ? Hat hier jemand mehr Ahnung? (Bitte keine Annahmen und Hetze!)

Ich bin ein begeisterter Mi User seit dem ich 2014 meine erste Mi(3) gekauft habe. Aktuell benütze ich ein Mix 2s. Ich frage nich aber schon oft wie sehr chinesische Hersteller tatsächlich meine Daten an ihre Regierung weitergeben...? ? Hat hier jemand mehr Ahnung? (Bitte keine Annahmen und Hetze!)
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 20. August 2019

Sicherheitscode (Captcha)