Redmi K20 Global kommt als Mi 9T

Bildschirmfoto-2019-05-31-um-11.33.54 Xiaomi Mi 9T Verpackung

Die Xiaomi Tochter Redmi hat vor wenigen Tagen mit der K20 Reihe zwei neue Smartphones vorgestellt. Während das Redmi K20 Pro das erste High-End Flaggschiff der Marke ist, stellt das Redmi K20 das aktuelle Mittelklasse Flaggschiff von Redmi dar. Ausgestattet mit dem Snapdragon 730, einem AMOLED Display und einer Triple Kamera konkurriert das Redmi K20 mit dem Xiaomi Mi 9SE. Zum Launch in China gab es allerdings noch keine Global Version des Smartphones und auch Band 20 LTE fehlt.

Während der letzten Tage hat Xiaomi allerdings verlauten lassen, dass zumindest vom Redmi K20 eine Global Version erscheinen soll. Diese wird allerdings einen anderen Namen tragen und nicht unter der Redmi Marke vertrieben. Es gab zwei Teaser, wobei der erste von einem "neuen Mitglied der Mi Reihe" sprach und ein Smartphone ohne Notch frontal, sowie die Rückseite vom Mi 9 und Mi 9SE gezeigt hat. Kurze Zeit später folgte dann der zweite Teaser mit dem Schriftzug "It's T time". Daraus konnte man schon ableiten, dass eines der Redmi K20 Geräte wohl als Xiaomi Mi 9T in einer Global Version erscheinen wird.

Werbung​

Xiaomi Mi 9T Teaser 2
Xiaomi Mi 9T Teaser 2

Xiaomi Mi 9T
Auslieferung startet bereits

Nun bestätigen die ersten Shops, das Mi 9T bereits auf Lager zu haben. Zu den Händlern die dies uns gegenüber bestätigt haben gehören Gearvita und Tradingshenzhen. Gearvita hat uns auch schon zwei Fotos der Verpackung als Beweis zukommen lassen. Die Auslieferung des Xiaomi Mi 9T soll bereits ab der kommenden Woche starten.

Xiaomi Mi 9T Verpackung
Xiaomi Mi 9T Verpackung

​Beim Xiaomi Mi 9T handelt es sich allerdings nur um die Global Version vom Redmi K20 mit Snapdragon 730 Prozessor. Ob es auch das K20 Pro mit Snapdragon 855 als Global Version geben wird und unter welchem Namen dieses erscheinen wird ist damit nach wie vor unklar. Somit besteht immer noch die Chance, dass das Redmi K20 Pro letztlich als Pocophone F2 in einer globalen Version mit Band 20 LTE erscheinen wird.

Gearvita hat das Xiaomi Mi 9T bereits in seinem Shop gelistet und bietet dort die 64GB und die 128GB Version jeweils in den Farben Schwarz und Blau an. Für das 64GB Modell verlangt Gearvita derzeit 415,33€, für das 128GB Modell werden 442,42€ fällig. Verglichen mit dem Mi 9SE und auch dem regulären Mi 9 ist das natürlich noch deutlich zu viel.

In China kostet das Redmi K20 ab 258€. Das Xiaomi Mi 9 SE gibt es im Import schon für unter 250€ und auch das reguläre Mi 9 ist teils schon ab 350€ zu haben. Immerhin lässt sich die 64GB Variante vom Mi 9T bereits mit dem Gutschein "64YR9TMI" auf 354€ drücken. Wie weit die Preise in den kommenden Wochen sinken werden, bleibt abzuwarten. Behaltet dazu am besten unsere Gutschein Sammlung von Gearvita im Auge.

Quellen
Xiaomi / Xiaomi


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 3

Gäste - Julian am Freitag, 31. Mai 2019 13:46

Wie kommt ihr darauf, dass das Mi 9T ein umgelabeltes Redmj K20 ist?
Auf den Bilder, die ihr hier zeigt, sieht man nur die Vorderseite des Geräts und das sieht dem Redmi K20 zwar ähnlich, aber jedes Handy mit Pop-up Kamera sieht nun mal so aus.
Bei Twitter wo Xiaomi das Mi 9T ankündigt sieht man hingegen, dass die Kamera auf der Rückseite seitlich und nicht wie beim K20 zentriert ist.
Außerdem ist das K20 in einigen Punkten schlechter als das Mi9. Xiaomi wird ja wohl kaum das 9T schlechter machen als das Mi9.

Also meiner Meinung nach bedient sich Xiaomi vom Redmi K20 an der Technologie für die Pop-up Kamera. Aber sie werden bestimmt am Qi-Charging festhalten.
Es könnte sein, dass das Redmi K20 gar nicht als Global Version erscheint. Aber das muss nicht heißen, dass das Mit 9T ein umgelabeltes Redmi K20 ist.

Wie kommt ihr darauf, dass das Mi 9T ein umgelabeltes Redmj K20 ist? Auf den Bilder, die ihr hier zeigt, sieht man nur die Vorderseite des Geräts und das sieht dem Redmi K20 zwar ähnlich, aber jedes Handy mit Pop-up Kamera sieht nun mal so aus. Bei Twitter wo Xiaomi das Mi 9T ankündigt sieht man hingegen, dass die Kamera auf der Rückseite seitlich und nicht wie beim K20 zentriert ist. Außerdem ist das K20 in einigen Punkten schlechter als das Mi9. Xiaomi wird ja wohl kaum das 9T schlechter machen als das Mi9. Also meiner Meinung nach bedient sich Xiaomi vom Redmi K20 an der Technologie für die Pop-up Kamera. Aber sie werden bestimmt am Qi-Charging festhalten. Es könnte sein, dass das Redmi K20 gar nicht als Global Version erscheint. Aber das muss nicht heißen, dass das Mit 9T ein umgelabeltes Redmi K20 ist.
Christopher am Freitag, 31. Mai 2019 13:49

Die Teaser zeigen das Xiaomi Mi 9 und Mi 9SE von hinten. Das frontal gezeigte Gerät ist das Redmi K20 Global alias Mi 9T. Steht auch genau so im Beitrag. Dass das Gerät schlechter als das Mi 9 und gegenüber dem Mi 9SE deutlich teurer ist und sich deshalb nicht wirklich lohnt solange die Preise nicht sinken, steht ebenfalls im Beitrag. Ich empfehle an der Stelle genauer zu lesen. Gearvita hat außerdem bestätigt dass es sich beim Mi 9T um das Redmi K20 Global handelt. Es ist ein und dasselbe Gerät. Die Kamera befindet sich in der Mitte. Edit: Tradingshenzhen hat es auch bestätigt. Beide Shops haben das Gerät bereits im Lager.

Die Teaser zeigen das Xiaomi Mi 9 und Mi 9SE von hinten. Das frontal gezeigte Gerät ist das Redmi K20 Global alias Mi 9T. Steht auch genau so im Beitrag. Dass das Gerät schlechter als das Mi 9 und gegenüber dem Mi 9SE deutlich teurer ist und sich deshalb nicht wirklich lohnt solange die Preise nicht sinken, steht ebenfalls im Beitrag. Ich empfehle an der Stelle genauer zu lesen. Gearvita hat außerdem bestätigt dass es sich beim Mi 9T um das Redmi K20 Global handelt. Es ist ein und dasselbe Gerät. Die Kamera befindet sich in der Mitte. Edit: Tradingshenzhen hat es auch bestätigt. Beide Shops haben das Gerät bereits im Lager.
Gäste - Julian am Freitag, 31. Mai 2019 15:28

Alles klar, ich dachte bei Twitter hätten sie das Xiaomi Mi9T gezeigt.

Danke für die Aufklärung! Und auch für die Recherche bei Gearvita und Tradingshenzen.

Ich hoffe, dass das Redmi K20 Pro mit LTE Band 20 schnellstmöglich in den Verkauf kommt - egal unter welchem Namen! Das werde ich dann sofort kaufen

Alles klar, ich dachte bei Twitter hätten sie das Xiaomi Mi9T gezeigt. Danke für die Aufklärung! Und auch für die Recherche bei Gearvita und Tradingshenzen. Ich hoffe, dass das Redmi K20 Pro mit LTE Band 20 schnellstmöglich in den Verkauf kommt - egal unter welchem Namen! Das werde ich dann sofort kaufen
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 26. August 2019

Sicherheitscode (Captcha)