ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Jetzt spenden!

Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 vorgestellt

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

snapdragon-8-gen1_cover

Nach Mediatek ist Qualcomm nun der zweite Chip Hersteller, welcher sein neues Oberklasse SoC für die nächste Generation von High-End Flaggschiff Smartphones vorgestellt hat. Wie schon im Vorfeld durchgesickert war, stellt Qualcomm im Zuge dessen auch die Namensgebung seiner Chips um. Die dreistelligen Zahlen sind nun Geschichte. Der neue Chip hört stattdessen auf den Namen Snapdragon 8 Gen 1. Der neue Name ist für viele sicherlich einprägsamer und wird sich in Zukunft auch im restlichen Qualcomm Line-Up wiederfinden. So werden wir dann in Zukunft Chips wie einen Snapdragon 6 Gen X usw. sehen.

Aber zurück zum eigentlichem Thema: dem Snapdragon 8 Gen 1. Wie auch Mediatek wechselt Qualcomm mit dem SoC zu einer kleineren Strukturbreite mit 4nm, was natürlich die Effizienz nochmal erhöht und eine geringere Abwärme verspricht. Ob das auch gehalten wird, bleibt natürlich erstmal abzuwarten, denn der Snapdragon 888 war ja trotz 5nm ein Hitzkopf und schwer zu bändigen. Abseits vom verbesserten Node setzt der Snapdragon 8 Gen 1 auch auf die neue ARMv9 Architektur, welche in diesem Jahr vorgestellt wurde. Diese bietet zahlreiche Verbesserungen in Sachen Effizienz und Leistungsfähigkeit, welche natürlich allesamt auch beim Snapdragon 8 Gen 1 einfließen.

Die CPU vom Snapdragon 8 Gen 1 besteht wieder aus 8 Rechenkernen, welche sich in drei Cluster unterteilen. Beim leistungsfähigsten Kern handelt es sich um einen Cortex X2 Kern, welcher mit 3GHz getaktet wird. Dazu gesellt sich ein Cluster aus drei Cortex A710 Kernen mit 2,5GHz und ein Cluster aus vier Cortex A510 Kernen mit 1,8GHz. Insgesamt verspricht Qualcomm beim Snapdragon 8 Gen 1 eine um 20% gesteigerte CPU Performance und das bei satten 30% weniger Energieverbrauch. Das ganze klingt also schonmal sehr vielversprechend.

Auch im Bereich der Grafikleistung soll der Snapdragon 8 Gen 1 eine erheblich gesteigerte Leistung bieten, wobei Qualcomm sogar den Begriff "Desktop Level Gaming" in den Mund nimmt. Dass man diese Aussage eher kritisch betrachten muss, sollte aber klar sein. Interessanterweise verrät Qualcomm noch keinen Namen seiner neuen Adreno GPU, verspricht aber, dass sich die Grafikleistung um 30% gesteigert haben soll. Apps und Spiele, welche die Vulkan API nutzen, sollen sogar eine um bis zu 60% höhere Leistung bieten können. All das geht auch hier wieder mit einer gesteigerten Effizienz einher. An dieser Stelle verspricht Qualcomm eine Verbesserung in Höhe von 25%.

Als SoC vereint der Snapdragon 8 Gen 1 natürlich auch zahlreiche weitere Funktionen unter einem Dach. Integriert ist so ein 5G Modem, welches bis zu 10 Gigabit an Bandbreite liefern kann. Darüber hinaus gibt es integrierte Unterstützung für WiFi 6E mit bis zu 3,6 Gigabit sowie Bluetooth 5.1. Die Bluetooth Implementierung unterstützt den neuen aptX Lossless Bluetooth Codec für noch höhere Audio Qualität.

Die Qualcomm AI Engine für KI Berechnungen wurde ebenfalls wieder verbessert und ist beim Snapdragon 8 Gen 1 nun in der 7. Generation am Start. Mit dieser soll es eine 4-fache Leistungssteigerung für KI-basierte Anwendungen geben. Auch der Kamera ISP wurde wieder verbessert. Es handelt sich nach wie vor um einen Triple ISP, welcher Signale von drei Kameras gleichzeitig verarbeiten kann. Hinzugekommen ist eine Art Always-On Funktion, mit welcher die Kameras im Hintergrund permanent aktiv gehalten werden können um sofort bereit zu sein. Laut Qualcomm soll das die Akkulaufzeit nicht negativ beeinflussen.

Der neue ISP soll deutlich mehr Kamera Details verarbeiten können, bietet neue Filter Algorithmen von Leica, Unterstützung für 18-Bit RAW Fotos, 8k HDR Aufnahmen mit 30fps sowie 4k Aufnahmen mit bis zu 120fps. Darüber hinaus gibt es nun eine dedizierte Engine für Bokeh Videos in 4k Auflösung. Der Night Mode soll sich ebenfalls deutlich verbessern und bis zu 5x bessere Resultate liefern, da er deutlich mehr Bilder in kurzer Zeit anfertigen kann, welche dann zur Bildverbesserung zusammengerechnet werden.

Erste Smartphones mit dem Snapdragon 8 Gen 1 sind derweil schon in der Pipeline. Xiaomi wird wie gewohnt mit dem Xiaomi 12 zu den ersten Herstellern gehören, welche ein Smartphone mit dem neuen Chip auf den Markt bringen. Auch Motorola, Oppo, Realme, Vivo, OnePlus, ZTE und Nubia arbeiten bereits an entsprechenden Geräten. Erste Snapdragon 8 Gen 1 Smartphones dürften zwischen Jahresende und Anfang 2022 erscheinen.

Quellen
Qualcomm


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 25. Januar 2022

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/