Motion Tracking für Xiaomi Mi 9 freigeschaltet

xiaomi-mi9

Das Xiaomi Mi 9 ist das aktuelle Flaggschiff Smartphone von Xiaomi und vollgepackt mit neuen Features. Ende Februar wurde das Smartphone vorgestellt und ist mittlerweile nicht mehr nur in China verfügbar sondern dank diverser Reseller auch international. Zudem soll noch diesen Monat die offizielle Global Version mit Band 20 LTE verfügbar sein. Die entsprechende Global ROM stellt Xiaomi bereits auf der offiziellen MIUI Webseite zum Download bereit.

​Heute hat Xiaomi verlauten lassen, dass Nutzer eines Mi 9 das aktuelle Software Update installieren sollten. Das Update schaltet nämlich eine Funktion frei, welche auf dem Launch Event erwähnt wurde, bisher allerdings nicht verfügbar war. Die Rede ist von der Motion Tracking Technik. Diese erlaubt es beim Aufnehmen von Videos ein sich bewegendes Objekt zu selektieren und dann im Bild und Fokus zu halten, ohne die Kamera punktgenau ausrichten zu müssen. Dabei bemüht sich die Technik natürlich auch das Bild möglichst stabil und frei von Wacklern zu halten.

​Wir haben übrigens mittlerweile auch ein Xiaomi Mi 9 für einen Test auf dem Weg zu uns. Das Testgerät sollte bis Ende dieser oder Anfang nächster Woche bei uns eintreffen. Wie bei uns üblich wird das Gerät dann mindestens eine Woche lang im Alltag getestet und anschließend gibt es für euch einen eingehenden Testbericht. Auch ein Test zum Mi 9 SE ist geplant, welches ja voraussichtlich ebenfalls als Global Version erscheinen wird.


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 17. Juli 2019

Sicherheitscode (Captcha)