ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

LeTV Le 1S: Besser und trotzdem günstiger als der Vorgänger

LeTV Le 1S: Besser und trotzdem günstiger als der Vorgänger

Auf dem chinesischen Smartphone Markt findet gerade wieder ein Preiskampf statt, und ich kann es nur immer wiederholen: Was hier abgeht ist mal wieder atemberaubend. Wir haben es hier plötzlich mit Smartphones zu tun welche high-end Performance bieten und trotzdem weit unter 200 US Dollar angeboten werden. Von solchen Gerätschaften kann der westliche Markt nur träumen, und genau das ist es, was Chinaphones gerade wieder so attraktiv wie nie zuvor macht. Der neueste Knaller kommt von LeTV. Das Unternehmen hat heute sein neuestes Smartphone enthüllt, und es hört auf den Namen LeTV Le 1S oder auch Le One S. Es handelt sich dabei aber um viel mehr als nur ein Upgrade des ursprünglichen LeTV Le One.

Vielmehr schließt LeTV hier zu Xiaomi und Meizu auf, ja viel mehr noch, sie schaffen es sogar das bessere Produkt anzubieten, zumindest wenn nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis geht. Den Anfang der Änderungen und Verbesserungen macht das Design. Während man beim ersten LeTV Smartphone auf der Rückseite noch mit Polycarbonat leben musste, finden wir nun eine Rückseite aus Metall vor, welche lediglich Oben und Unten von Kunststoff unterbrochen wird um einen ordentlichen Empfang zu gewährleisten. Damit hat man schonmal die Nase vor dem Xiaomi Redmi Note 2 und schließt fast zum Meizu Metal auf, welches auf ein komplettes Unibody Design setzt. Eine weitere Änderung: Ein Fingerprint Scanner ist ebenfalls auf der Rückseite zu finden. Damit liegt man nochmal ein Stück vor Xiaomi und schließt nochmal näher zum Meizu Metal auf.

Wenden wir uns nun den Spezifikationen zu, denn auch hier gibt es viel Neues zu entdecken. Der Prozessor bleibt derselbe wie im Vorgänger, jedoch in der etwas schnelleren Variante mit 2,2 statt 2,0GHz, sprich hier kommt der MT6795T bzw. Helio X10T zum Einsatz. Der Arbeitsspeicher bietet nun 3GB Kapazität, im Vorgänger waren es noch 2GB. Auch der Datenspeicher wurde ordentlich erhöht und bietet nun 32GB in der Basis Variante - ein 16GB Modell gibt es also gar nicht erst. Auch hier liegt man wieder deutlich vor Xiaomi. Beim Display hat man nichts verändert, und so kommt hier weiterhin ein 5,5" Panel mit 1080p Auflösung zum Einsatz. Die Ränder um das Panel wurden dafür aber nochmal verkleinert, und das, obwohl sie schon beim Vorgänger ziemlich schmal waren.

Auf Seite der Kamera bietet man einen 13 Megapixel Sensor auf der Rückseite, welcher dank PDAF den Fokus sehr schnell setzen kann, binnen 0,9 Sekunden um genau zu sein. Die Frontkamera löst mit 5 Megapixel auf und dürfte Dieselbe sein wie im Vorgänger auch schon. Für die Stromversorgung setzt LeTV auf einen 3.000mAh Akku der mittels Mediatek Pump Express mit 24 Watt via USB Typ-C aufgeladen werden kann. 5 Minuten Ladezeit sollen hierbei für dreieinhalb Stunden Telefonieren ausreichen. Als Betriebssystem setzt man auf EUI 5.5 welches auf Android 5.1 basiert. Die Dicke des LeTV Le 1S soll bei nur 7,5mm liegen.

Und nun kommen wir zum interessantesten Teil: Der Preis. Zum Vergleich: Für das Xiaomi Redmi Note 2 Prime werden in China derzeit ca. 999 Yuan, bekommt dafür aber nur 2GB RAM, kein Metall und keinen Fingerprint Scanner. Das Meizu Metal kostet 1299 Yuan in der 32GB Version und entspricht dem LeTV größtenteils was die Ausstattung und Verarbeitung betrifft. Und was kostet nun das LeTV Le 1S? 1.099 Yuan, also umgerechnet 172 US Dollar. Ein echter Kampfpreis, und ein wahrer Schnapper. Bei den internationalen Resellern darf man dann wohl mit Preisen rechnen die sich irgendwo zwischen 200 und 230 US Dollar bewegen.

Hut ab LeTV, ihr habt da wieder ein echtes Sahnestück geschaffen und ich kann es mal wieder kaum abwarten das Ding in meine Hände zu bekommen. Wann genau das Gerät übrigens verfügbar sein wird ist mir noch nicht bekannt.

Quelle: Gizchina.com


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 15. Dezember 2019

Sicherheitscode (Captcha)