ChinaMobileMag ist dank ➡️ IHR LOGO HIER ⬅️ bannerfrei

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/

iQOO Z1: Vivo Gaming Handy mit Dimensity 1000+

iqoo-z1-leak_1

Die zu BBK (Oppo, OnePlus, Realme) gehörende Marke Vivo ist nicht unbedingt für günstige Geräte bekannt. Hin und wieder kommen aus der chinesischen Smartphone Schmiede aber auch Preiskracher und das auf Gaming fokussierte iQOO Z1 soll mal wieder ein entsprechender Vertreter dieser Art sein. Vivo hat nun offiziell den chinesischen Launch Termin für den 19. Mai angekündigt. Schenkt man bisherigen Leaks Glauben und berücksichtigt, was bereits offiziell bekannt ist, so scheint das iQOO Z1 durchaus eine Alternative zu den teuren Snapdragon 865 basierten Smartphones zu sein.

Im iQOO Z1 soll nämlich das erst kürzlich präsentierte Mediatek Dimensity 1000+ SoC am Werk sein. Der Chip kann leistungstechnisch durchaus mit der Konkurrenz von Qualcomm mithalten und erreicht im Antutu Benchmark angeblich über 530.000 Zähler. Ein 5G Modem ist ebenfalls mit an Bord. Darüber hinaus soll das iQOO Z1 ein Display mit dynamischer Refresh-Rate bieten, welche von 60Hz bis 144Hz reichen soll.

Nun mag man von Smartphones mit Mediatek Chip halten was man will, eines kann man aber nicht leugnen: Aus preislicher Sicht sind gerade die aktuellen High-End Chips von Mediatek eine willkommene Alternative zu Qualcomm. Und das scheint sich beim iQOO Z1 zu bestätigen. Laut einem Leak soll das Basismodell schon ab umgerechnet rund 325€ in den chinesischen Handel kommen. Für die Leistung also ein echter Kampfpreis. Da darf man durchaus gespannt sein, ob sich diese Angabe bewahrheitet und wenn ja, ob das iQOO Z1 letztlich auch als Global Version erscheinen wird. Verkaufen würde es sich mit Sicherheit.

Der Mediatek Dimensity 1000+ unterstützt als erster Mediatek Chipsatz für Smartphones Displays mit 144Hz. Das SoC kann mit HDR Inhalten umgehen und 4k SDR Inhalte in Echtzeit per KI Unterstützung in HDR umwandeln. Integriert ist ein 5G Modem mit Dual SIM Unterstützung. Der Chip wird mit 7nm gefertigt und bietet vier Cortex A77 Kerne mit 2,6GHz sowie vier Cortex A55 Kerne mit 2,0GHz. Für die Grafik ist eine Mali G77 GPU in der Ausbaustufe MC9 zuständig. Um KI Beschleunigung kümmert sich Mediatek's "APU 3.0". Die HyperEngine 2.0 kümmert sich um die Ressourcenverteilung und verspricht eine verbesserte Leistung in anspruchsvollen Anwendungen wie z.B. Spielen sowie eine verringerte Eingabelatenz.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 1

Gäste - ungenannt am Mittwoch, 13. Mai 2020 16:54

Wie das Neo3 auch mit IPS, durch den geringen Preisunterschied kann man wenigstens vermuten das es auch 44 Watt Fast Charge bekommt. Es ist also praktisch ein Neo3 mit Dimensity 1000+. Einerseits fragt man sich, ob die geringe Preisdifferenz von 25€ den Aufwand für ein zweites Modell rechtfertigt, andererseits ist man der erste Hersteller mit einem Dimensity 1000+ Smartphone am Markt.

mfg

Wie das Neo3 auch mit IPS, durch den geringen Preisunterschied kann man wenigstens vermuten das es auch 44 Watt Fast Charge bekommt. Es ist also praktisch ein Neo3 mit Dimensity 1000+. Einerseits fragt man sich, ob die geringe Preisdifferenz von 25€ den Aufwand für ein zweites Modell rechtfertigt, andererseits ist man der erste Hersteller mit einem Dimensity 1000+ Smartphone am Markt. mfg
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 02. Juni 2020

Sicherheitscode (Captcha)