ChinaMobileMag ist dank tradingshenzhen bannerfrei

InFocus M530: Endlich ein neues MT6595 Smartphone

☕️ Spenden: Patreon | PayPal
InFocus M530: Endlich ein neues MT6595 Smartphone

Mediatek's MT6595 SoC ist ohne Frage ein sehr guter SoC. Die Sache hat nur einen Haken: Bisher gibt es kaum Geräte mit dem Chip. Die verfügbaren Smartphones kann man tatsächlich an einer Hand abzählen. Nun kommt aber ein neues Gerät auf uns zu, und zwar das InFocus M530.

Die Marke InFocus ist vielen gar nicht bekannt, denn man liest recht wenig darüber. Kein Wunder, denn die Smartphones der Marke gehen hauptsächlich in Taiwan und China über den Ladentisch, oder landen als OEM Gerät mit anderem Branding auf anderen Märkten. Was viele allerdings nicht wissen: Hinter InFocus steckt kein kleiner Fisch, sondern der Auftragshersteller Foxconn, welcher z.B. auch für Apple arbeitet. Anscheinend möchte Foxconn seine Marke InFocus mit dem kommenden M530 Smartphone auch außerhalb der Stammmärkte etablieren, denn nach eigenen Angaben soll dieses Smartphone international vertrieben werden. Interessant ist dabei die Ausstattung, denn hier kommt ein MT6595M zum Einsatz, also die Version mit 2GHz, welche auch im kürzlich getesteten Lenovo Vibe X2 zum Einsatz kommt und trotz des niedrigeren Taktes eine sehr gute Performance an den Tag legen konnte.

Das InFocus M530 wird anscheinend eher auf den Mittelklasse Markt abzielen, wenn man sich die Spezifikationen einmal genauer ansieht. Hier ist die Rede von einem 5" Display mit 720p Auflösung, 2GB RAM und 16GB Speicher. Ein Highlight ist die Kamera mit optischer Bildstabilisierung und zweifarbigem LED Blitz, zu der allerdings noch keine genaueren Informationen verfügbar sind. Weiterhin bietet das InFocus M530 einen großen 3.100mAh Akku, Dual SIM LTE und sogar NFC und HotKnot Unterstützung. Das liest sich alles gar nicht so schlecht, und so bleibt nur noch zu hoffen, dass der Preis das Paket nicht kaputt macht, so wie es zum Beispiel beim Lenovo Vibe X2 oder dem Zopo ZP999 der Fall ist. Wenn es InFocus bzw. Foxconn schafft, das Smartphone für um die 180 bis 200 US Dollar anzubieten, dann könnte das Gerät durchaus einschlagen.

infocus

Quelle: MTKSJ

 


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende (Patreon | PayPal) oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 11. August 2020

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/

Unterstütze CMM