Erste Details zum Ulefone Armor 7

ulefone-armor-7 Das Ulefone Armor 7

Mit dem Ulefone Armor 6 konnte der chinesische Smartphone Hersteller im vergangenen Jahr einen echten Hit landen. Das Smartphone konnte nicht nur mit seinem Design überzeugen, sondern hatte auch in Sachen Display, Kamera und Performance einiges zu bieten. Im Testbericht gab es deshalb von uns kaum Kritik und - ungewöhnlich für ein Smartphone des Herstellers - eine volle Kaufempfehlung.

Ein Jahr später ist es nun an der Zeit für einen Nachfolger und dieser befindet sich in Form des Ulefone Armor 7 bereits in Arbeit. Nun hat Ulefone auch erstmals Details zum neuen Outdoor Smartphone bekannt gegeben und sogar erste Bilder veröffentlicht. Das Design ähnelt deutlich dem Vorgänger, hat aber hier und da ein paar Verfeinerungen erhalten. Das Kameramodul sieht nun deutlich anders aus und die ehemals breite Notch ist einer schlankeren Waterdrop Notch gewichen.

​Die Hauptkamera wird diesmal aus drei Sensoren bestehen und hoffentlich wieder echt sein, nachdem man schon im Vorgänger eine echte (und überraschend gute) Dual Kamera geboten hat. Ein 48MP Sensor soll hier auf eine 16MP Kamera für Nachtfotos sowie eine 8MP Tele-Kamera treffen. Ulefone spricht hier von bis zu 10-fach Zoom, wobei nicht klar wird, was der native Zoom-Faktor ist. 10-fach Zoom wird sicherlich auf Hybrid-Zoom setzen. Hinzu gesellt sich ein Laser Fokus sowie ein riesiger Blitz, welcher aus fünf einzelnen LEDs besteht. Die Frontkamera soll eine Auflösung von 16MP bieten.

Im Bereich Leistung wird das Ulefone Armor 7 ebenfalls ein Upgrade erhalten. Während im Vorgänger noch ein Helio P60 zum Einsatz gekommen ist, wird es diesmal der Helio P90 werden. Dieser zählt zu den leistungsfähigsten Smartphone Prozessoren die Mediatek aktuell zu bieten hat und basiert auf vier Cortex A55 und vier Cortex A75 Kernen mit bis zu 2,2GHz Takt sowie einer PowerVR GM9446 GPU und wird mit 12nm gefertigt. Im Armor 7 trifft der P90 auf ganze 8GB LPDDR4X RAM und 128GB Speicher, welcher hoffentlich auf UFS 2.1 basieren wird, da der P90 dafür Unterstützung bietet.

Insgesamt sieht das Ulefone Armor 7 soweit sehr interessant aus und man darf auf die finalen Spezifikationen sowie den Preis gespannt sein. Wir werden das Smartphone natürlich wieder für euch testen, sobald es erhältlich ist.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 14. Oktober 2019

Sicherheitscode (Captcha)