Xiaomi Mi 6 enthüllt

b2ap3_large_design-_20170419-085156_1 Xiaomi Mi 6 vorgestellt: Spezifikationen, Details, Preise

Xiaomi Fans aufgepasst: Das Xiaomi Mi 6 wurde endlich vorgestellt. Und mit ihm ein echtes Flaggschiff Smartphone, welches nach dem eher langweiligen Mi 5 mal wieder so richtig für Freude sorgt. Es gibt viel Neues zu entdecken, allerdings keine Neuheiten, die es nicht schon woanders gab. Umschreiben kann man das Xiaomi Mi 6 wohl am besten als hübscheres iPhone 7 Plus mit Android. Aber werfen wir mal einen Blick auf alle Details.

Schickes Design mit neuen Farben

In der Smartphone Welt setzen sich Gerade Metallgehäuse in Hochglanz-Optik durch. Auch das Xiaomi Mi 6 setzt auf diese Optik, kombiniert dabei aber Glas und Metall. Der Rahmen des Xiaomi Mi 6 ist wie von Xiaomi Smartphones gewohnt geschwungen und stark abgerundet. Gefertigt wird er aus Edelstahl und kommt in Hochglanz-Optik daher.

Die Rückseite des Xiaomi Mi 6 besteht dagegen aus Glas. Dieses ist erstmals nicht nur links und rechts gewölbt, sondern auch oben und unten. Damit sorgt die Glasrückseite für einen allseitig weichen Übergang zum Metallrahmen hin und dürfte sich als echter Handschmeichler entpuppen.

Die Glasrückseite des Xiaomi Mi 6 ist in allen Farbvarianten ebenfalls spiegelnd gehalten und spielt somit auf eine tolle Art und Weise mit einfallendem Licht. Der Kunde kann beim Xiaomi Mi 6 zwischen einer silbernen Version (Chrom), einer weißen und schwarzen Variante und einer blauen Variante mit goldenem Rahmen wählen.

Zusätzlich gibt es auch wieder eine "Ceramic Edition", bei welcher das Gehäuse aus einem extrem widerstandsfähigen keramischen Material gefertigt ist. Zusätzlich werden hier - wie beim Xiaomi Mi Mix - die Umrandungen der Kameramodule aus Gold gefertigt.

Die Front des Xiaomi Mi 6 wird wieder von einem Home Button geziert, welcher nun wie beim Xiaomi Mi 5S einen Ultraschall Fingerabdruck Scanner beherbergt. Auch handelt es sich anscheinend nicht mehr um einen physischen Button, sondern um eine berührungsempfindliche Oberfläche wie z.B. beim OnePlus 3(T).

Snapdragon 835

Was keine Überraschung mehr sein dürfte, ist der verwendete Prozessor. Im Xiaomi Mi 6 steckt das aktuelle Flaggschiff von Qualcomm - der Snapdragon 835. Damit zählt das Xiaomi Mi 6 neben dem Samsung Galaxy S8 zu den leistungsfähigsten Android Smartphones, welche derzeit verfügbar sind. Im Antutu Benchmark soll das Xiaomi Mi 6 laut Hersteller über 184.000 Punkte erreichen, womit man über dem iPhone 7 Plus von Apple liegt.

Das Xiaomi Mi 6 ist zudem mit 6GB schnellem LPDDR4 RAM ausgestattet, und zwar in allen Varianten. Beim Datenspeicher setzt man auf UFS 2.0 Speicher mit 64GB oder 128GB. Das Keramik Modell ist nur mit 128GB Speicher erhältlich. Weitere Ausstattungsmerkmale des Xiaomi Mi 6 sind NFC Unterstützung und ein USB Typ-C Anschluss, welcher auch für die Audioausgabe genutzt wird.

Ja, ihr vermutet richtig: Das Xiaomi Mi 6 verfügt nicht mehr über einen Kopfhörer Ausgang. Stattdessen muss man CDLA Kopfhörer mit Typ-C Stecker nutzen oder auf einen Adapter setzen. Damit ist auch mit einer Umstellung der Xiaomi Kopfhörer in absehbarer Zeit zu rechnen.

Als Gegenleistung verpasst man dem Xiaomi Mi 6 allerdings ein Spritzwasser geschütztes Gehäuse. Regen oder gar größere Wasserspritzer können dem Xiaomi Mi 6 also nichts anhaben und vermutlich auch ein kurzzeitiges Untertauchen wird das Gerät überstehen.

Mit Strom versorgt wird das Xiaomi Mi 6 von einem 3.350mAh Akku, womit man die Kapazität gegenüber dem Vorgänger etwas angehoben hat. Laut Xiaomi soll der Akku trotz der massiven Leistungssteigerung für mindestens einen Tag Laufzeit sorgen. NFC Unterstützung und ein Infrarot Blaster sind übrigens auch wieder mit an Bord.

Helles Display mit Nachtfunktion

In Sachen Display spielen Xiaomi Smartphones oft ganz oben mit, und auch das Xiaomi Mi 6 bildet hier keine Ausnahme. Typisch für das Line-Up setzt man auch hier wieder auf ein eher handliches Format mit einer Bildschirmdiagonale von 5,15". Was die Auflösung betrifft, bleibt man auch hier wieder auf dem Boden der Tatsachen und beschränkt sich auf 1920 x 1080 - also Full HD. Für die Bilddiagonale ist das mehr als genug und sorgt für geringeren Energieverbrauch und höhere Performance gegenüber einem 2k Display.

Das Display im Xiaomi Mi 6 basiert auf der Negative LCD Technik und kann vor allem mit der Hintergrundbeleuchtung überzeugen, welche eine Helligkeit von bis zu 600 Nits erreicht und damit auf dem Niveau des iPhone 7 Plus liegt, welches bekanntlich auch gegen grelles Sonnenlicht ankommt.

Das Xiaomi Mi 6 beschränkt sich allerdings nicht auf eine hohe maximale Helligkeit. Zusätzlich ist auch wieder die Sunlight Display Technik an Bord, welche das Bild in Echtzeit basierend auf dem Umgebungslicht für optimale Lesbarkeit optimiert. Zudem gibt es auch eine Beschichtung, welche die Reflexionen auf dem Bildschirm reduziert. In Kombination sorgen diese Features dann für eines der am besten unter Sonnenlicht ablesbaren Smartphone Displays.

Doch nicht nur bei Tageslicht soll das Display im Xiaomi Mi 6 überzeugen können. Auch an die Benutzung bei völliger Dunkelheit hat man gedacht. So unterstützt das Display die Abregelung der Helligkeit auf bis zu 1 Nit. Damit handelt es sich hier um eines der bei bedarf dunkelsten Smartphone Displays. Die Displayhelligkeit kann zudem äußerst fein reguliert werden. Die Helligkeits-Automatik kann zwischen 4.096 Helligkeitsstufen wählen und somit immer die beste Einstellung finden.

Dual Kamera á la Apple

Im Xiaomi Mi 6 steckt nun erstmals in einem Gerät der Mi X-Serie eine Dual Kamera und zwar ganz nach Vorbild des Apple iPhone 7 Plus. Auch Xiaomi setzt hier auf eine Kombination aus Weitwinkel Objektiv sowie einem 2-fach Tele Objektiv. Beide Kameras arbeiten mit einer Auflösung von 12MP, bieten eine f/1.8 respektive f/2.6 Blende und die schon vom Xiaomi Mi 5 bekannte optische 4-Achsen Bildstabilisierung im Weitwinkel-Modul, welche für weniger verwackelte Aufnahmen und ruhige Video Aufnahmen sorgt.

Durch die Dual Kamera mit Tele-Objektiv ist nicht nur ein verlustfreier optischer 2-fach Zoom möglich, sondern auch die Erfassung von Tiefeninformationen. Das Xiaomi Mi 6 ist also in der Lage Aufnahmen mit künstlichem Bokeh Effekt zu erzeugen. Dies funktioniert besonders bei Portrait Aufnahmen gut.

Die Frontkamera des Xiaomi Mi 6 basiert auf einem 8MP Sensor, was durchaus überraschend ist, das Xiaomi sich im Line-Up bisher bei der Auflösung zurückgehalten hat und stattdessen auf hochwertige Sensoren mit guter low-light Performance gesetzt hat. Ob letztere auch weiterhin so gut ist, müssen die ersten Tests zeigen.

Stereo Lautsprecher

Ein ewiger Kritikpunkt bei den letzten Xiaomi Flaggschiffen war ja das Fehlen von Stereo Lautsprechern. Auch wir hatten dies bemängelt. Doch mit dem Xiaomi Mi 6 erhört der Hersteller endlich die Rufe der Kunden und bietet Stereo Lautsprecher.

Wie wir das schon von anderen Smartphones kennen, nutzt man dazu einen Lautsprecher im Rahmen und den Telefonhörer. Wer schon einmal ein Smartphone mit diesem Feature sein Eigen nennen durfte, will darauf vermutlich nicht mehr verzichten. Die Audioqualität mit solchen Set-Ups ist einfach um Welten besser als mit einem Mono Lautsprecher oder Stereo Lautsprechern im Rahmen. Bei Geräten wie dem iPhone 7 Plus oder dem LeEco Le Pro 3 kann man da oftmals auf Bluetooth Lautsprecher verzichten. Ob auch das Xiaomi Mi 6 so gut klingen wird (das Gerät ist ja deutlich kleiner), muss sich zeigen.

Xiaomi Mi 6: Preisgestaltung

Xiaomi ist bekannt für Kampfpreise und ändert daran auch mit dem Xiaomi Mi 6 nichts. Die Basis Version mit 64GB Speicher schlägt in China mit 2.499 Yuan zu Buche, was umgerechnet derzeit einem Preis von 342€ entspricht. Für das Upgrade auf 128GB Speicher werden dann 396€ fällig. Die Keramik Version des Xiaomi Mi 6 ist wie gehabt die teuerste Variante und schlägt mit 410€ zu Buche. Band 20 LTE wird übrigens vorerst nicht unterstützt.

Quelle(n):

Spezifikationen

  • 3.350mAh
  • Qualcomm Snapdragon 835
  • 64 / 128GB UFS 2.0
  • 6GB LPDDR4 RAM
  • 2x 12MP (1x Weitwinkel, f/1.8, 4-Achsen OIS + 1x 2-fach Tele, f/2.6, )
  • 8MP
  • 5,15" Full HD
  • Xiaomi Mi 6
  • - ac-WLAN mit 2x2 MIMO
    - Bluetooth 4.2
    - GPS, A-GPS, BDS, GLONASS, Galileo
    - NFC
    - Infrarot
    - FDD-LTE (频段 B1,B3,B5,B7,B8)
    - TD-LTE (频段 B38,B39,B40,B41)
    - TD-SCDMA (频段 B34,B39)
    - WCDMA (频段 B1,B2,B5,B8)
    - GSM (频段 B2,B3,B5,B8)
    - CDMA1X/EVDO (频段 BC0)
  • Ja (2x Nano)
  • Nein
  • Ja
  • Ja (QC 3.0)
  • Android 7 (MIUI 8)
  • Ultraschall Front Scanner
  • Ultraschall Fingerabdruck Sensor, Stereo Lautsprecher, 2x optischer Zoom, Edelstahl Hochglanz-Design, Spritzwasser geschützt, 600-Nit Display mit 1-Nit min. Helligkeit, kein Kopfhörer Anschluss
1
 
Werbung - Xiaomi Redmi Note 4 mit Band 20 für 155,18€  Zum Angebot
Toggle Bar