ChinaMobileMag ist dank ➡️ IHR LOGO HIER ⬅️ bannerfrei

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/

Redmi Note 9S vorgestellt

redmi-note-9s

Nachdem die Xiaomi Tochter Redmi vor einigen Zeit in Indien das Redmi Note 9 Pro (Max) vorgestellt hat, wurde nun auch eine Global Version vorgestellt. Diese trägt allerdings einen anderen Namen. Das Redmi Note 9S bildet nun also die Global Version des Redmi Note 9 Pro für den internationalen Markt inklusive Europa. Eine Global Version des Note 9 Pro Max gibt es erstmal nicht und es ist unklar, ob sich das noch ändern wird.

An der Ausstattung hat der Hersteller nichts verändert und auch das Design des Redmi Note 9S ist mit dem Redmi Note 9 Pro identisch. Dazu gehört natürlich das Punch Hole Display sowie das zentrierte Kameramodul auf der Rückseite. Bei den Farben kann man aus Grau, Türkis und Weiß wählen. Das Display fällt mit 6,67 Zoll relativ groß aus und setzt auf LCD Technik mit FHD+ Auflösung. Als Prozessor kommt der noch recht neue Snapdragon 720G zum Einsatz. Diesem stehen 64GB oder 128GB Speicher sowie 4GB oder 6GB RAM zur Seite. Ein großer 5.020mAh Akku sorgt für eine lange Laufzeit. Der Fingerabdrucksensor ist seitlich im Power Button integriert.

Zu den Highlights des Redmi Note 9S zählt neben einem 3,5mm Anschluss ein dedizierter SD Kartenslot. Somit lassen sich zwei SIM Karten und eine Speichererweiterung gleichzeitig nutzen. Die Hauptkamera liefert vier Sensoren mit einem 48MP Hauptsensor, einer 8MP Ultraweitwinkel Kamera, einer 5MP Makro Kamera und einer 2MP Tiefenkamera. Für Selfies steckt euch eine 16MP Frontkamera zur Verfügung welche die Aufnahme von Slow Motion Videos mit 120fps unterstützt.

Redmi Note 9S
Preise & Verfügbarkeit

Xiaomi setzt sein Konzept der Verwirrung fort und ändert mal wieder das Namensschema. Technisch gesehen kann man das Redmi Note 9S als Nachfolger des Redmi Note 8 (ohne Pro!) sehen. Sicherlich halten sich die Neuerungen in Grenzen, doch der deutlich leistungsfähigere Prozessor wird sicherlich den einen oder anderen zum Umstieg bewegen. Preislich geht es zunächst in etwas höheren Sphären los. Offizielle Preise für Europa sind zwar noch nicht verfügbar, doch erste chinesische Reseller wie Gearbest bieten das Smartphone bereits an. Hier liegen die Preise im Bereich von 200€. Für diesen Preis empfehlen wir aktuell aber eher das Redmi Note 8 Pro, da man hier mehr für sein Geld bekommt.
Nachtrag: Das Redmi Note 9S kostet in Deutschland 229,90€ für 4+64GB oder 269,90€ für 6+128GB.

Wir sind uns allerdings sicher, dass die Preise in absehbarer Zeit sinken werden. Das Redmi Note 8 war zuletzt schon im Bereich von 150€ angesiedelt und so sollte auch das Redmi Note 9S in absehbarer Zeit in diese Richtung tendieren. Spätestens dann wird das Smartphone für einige Zielgruppen recht interessant sein.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Redmi Note 9S (Redmi Note 9 Pro Global)
  • 6,67" LCD (2400 x 1080) 450 Nits Gorilla Glass 5
  • Qualcomm Snapdragon 720G
  • 4GB / 6GB LPDDR4X
  • 64GB / 128GB UFS 2.1
  • Ja (separater Slot)
  • 5.020mAh
  • 18W
  • 48MP f/1.79 + 8MP f/2.2 119° UWW + 5MP Makro Kamera + 2MP Tiefen Kamera
  • 16MP f/2.48
  • GSM: B2/3/5/8
    WCDMA: B1/2/4/5/8
    TDD LTE: B38/40
    FDD LTE: B1/2/3/4/5/7/8/20/28
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac
    Bluetooth 5.0
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo
 

Kommentare 3

Gäste - Torsten am Dienstag, 05. Mai 2020 21:57
Massive WLAN Probleme

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass bei Einsatz mit einem FritzBox Router es gewaltige Schwierigkeiten mit dem WLAN gibt und bis zur Lösung des Problems, vom Kauf eigentlich abzuraten ist.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass bei Einsatz mit einem FritzBox Router es gewaltige Schwierigkeiten mit dem WLAN gibt und bis zur Lösung des Problems, vom Kauf eigentlich abzuraten ist.
Gäste - Paul am Dienstag, 05. Mai 2020 21:56
Massive WLAN Probleme

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass bei Einsatz mit einem FritzBox Router es gewaltige Schwierigkeiten mit dem WLAN gibt und bis zur Lösung des Problems, vom Kauf eigentlich abzuraten ist.

Es sollte darauf hingewiesen werden, dass bei Einsatz mit einem FritzBox Router es gewaltige Schwierigkeiten mit dem WLAN gibt und bis zur Lösung des Problems, vom Kauf eigentlich abzuraten ist.
Gäste - Frank Reinoss am Dienstag, 24. März 2020 11:34

Die Display Helligkeit soll bei maximal 450 liegen. Evtl. ein echtes Problem. Bleibt also wie immer abzuwarten. Die sonstige Ausstattung sowie das Design finde ich top.

Die Display Helligkeit soll bei maximal 450 liegen. Evtl. ein echtes Problem. Bleibt also wie immer abzuwarten. Die sonstige Ausstattung sowie das Design finde ich top.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 28. Mai 2020

Sicherheitscode (Captcha)