Realme 3 Pro vorgestellt

Bildschirmfoto-2019-05-04-um-20.12.40

​Untermarken sind im Smartphone Bereich längst nichts ungewöhnliches mehr. Xiaomi hat Redmi und Pocophone, Huawei hat Honor und Oppo hat Realme. Realme war allerdings bisher für uns nicht von Interesse, da man an die Geräte vergleichsweise schwer herankam und bisher auch internationale Kundschaft nicht im Fokus der Marke lag. Das wird sich allerdings ändern, denn Oppo arbeitet gerade daran Realme nach Europa zu bringen. Damit wird die Marke nun auch für uns interessant. Bereits im Sommer (Juni) sollen Realme Smartphones in Europa über einen hauseigenen Online Shop zu haben sein. Der Shop soll unter anderem auch Deutschland abdecken, sodass wir ziemlich einfach an die Geräte kommen werden.

Vor kurzem wurde in Indien das Realme 3 Pro vorgestellt, welches aller Wahrscheinlichkeit nach auch in Europa zu haben sein wird. Mit dem Realme 3 Pro verbindet der Hersteller eine ziemlich gute Ausstattung mit einem sehr attraktiven Preis und absolut schickem Design. Das Smartphone gibt es in Indien in zwei Varianten mit 4GB RAM und 64GB Speicher oder 6GB RAM und 128GB Speicher. Die Preise liegen umgerechnet bei rund 170 bzw. 210€. Dafür bekommen die Kunden einen Snapdragon 710 Prozessor gepaart mit einem großen 4.045mAh Akku. Das Display kommt in eleganter Waterdrop-Notch Ausführung daher und verfügt über schlanke Ränder. Das LCD Panel mit einer Auflösung von 2340 x 1080 Pixel kommt auf eine Größe von 6,3 Zoll und bietet Gorilla Glass 5 zum Schutz.

Das Design des Realme 3 Pro ist ein echter Hingucker und setzt auf die aktuell voll im Trend liegenden Farbverläufe. Dabei gelingt dem Hersteller dennoch eine Eigenständigkeit, denn man kombiniert dieses Design mit weiteren optischen Merkmalen wie einem feinen Linienmuster und holographischen Lichteffekten. Das Realme 3 Pro ist in den Farbvarianten "Lightning Purple", "Nitro Blue" und "Carbon Grey" zu haben. Weiterhin punktet das Realme 3 Pro mit einer Dual Kamera bestehend aus einem 16MP f/1.7 Haupt-, sowie einem 5MP f/2.4 Sekundärsensor. Die Frontkamera liefert eine Auflösung von satten 25MP mit einem Blendenwert von f/2.0. Videos können mit bis zu 4k Auflösung aufgezeichnet werden. Der Slow Motion Modus liefert bis zu 120fps bei Full HD und 960fps bei HD Auflösung.

Was das Realme 3 Pro letztlich bei uns kosten wird, ist derzeit noch unklar. Genauere Infos dazu wird es aber sicherlich in absehbarer Zeit geben, denn bis zum Europa Start von Realme ist es nicht mehr lang hin. Ein Eintrag auf der offiziellen Global Webseite von Realme ist bereits vorhanden.


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

 

Kommentare 4

Gäste - Chris am Sonntag, 05. Mai 2019 22:36
NFC

Wieder kein NFC. Next.

Wieder kein NFC. Next.
Gäste - Chris am Sonntag, 05. Mai 2019 22:35
NFC

Wieder kein NFC. Next?

Wieder kein NFC. Next?
Gäste - Eric am Sonntag, 05. Mai 2019 00:26
Prozessor

Hi. In der Tabelle steht der 660, während sowohl im Fließtext als auch auf der verlinkten Website vom 710 die Rede ist. Passt irgendwie nicht zusammen.

Hi. In der Tabelle steht der 660, während sowohl im Fließtext als auch auf der verlinkten Website vom 710 die Rede ist. Passt irgendwie nicht zusammen.
Christopher am Sonntag, 05. Mai 2019 11:47

Danke für den Hinweis, da hat Chrome Auto Fill zugeschlagen im Formular.

Danke für den Hinweis, da hat Chrome Auto Fill zugeschlagen im Formular.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 21. Juli 2019

Sicherheitscode (Captcha)