ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Jetzt spenden!

Poco F4 vorgestellt

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

Poco F4

Das Poco F3 war lange Zeit einer der Best Seller von Poco in Europa. Kenner überrascht das wenig, denn das Smartphone hat es geschafft, eine gefragte Nische auszufüllen und lange Zeit eines der Xiaomi-Smartphones mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu sein - was im Übrigen bis heute der Fall ist. Nun gibt es allerdings mit dem Poco F4 einen Nachfolger, der heute offiziell vorgestellt wurde.

Poco F4: Nur Feinschliff

Da es bis heute am Poco F4 wenig zu verbessern gibt, fallen die Veränderungen beim Poco F4 eher zaghaft aus. Viele der wichtigsten technischen Daten bleiben sogar völlig unverändert. Tatsächlich hat man sich eher darauf konzentriert, bekannte Kritikpunkte vom Vorgänger zu beseitigen. So kommt auch das Poco F4 wieder mit dem Snapdragon 870 daher, welcher bis heute eine exzellente Performance zu einem erschwinglichen Preis bieten kann. Das Smartphone bewegt sich mit dem Chip in etwa auf dem Niveau eines Snapdragon 865+. Auch beim Speicher wird nichts verändert.

Beim Display beginnt dann allerdings der Feinschliff. Auf den ersten Blick bleibt mit einem 6,67" FHD+ Super AMOLED Panel mit 120Hz und 360Hz Touchscreen mit Gorilla Glass 5 alles beim Alten, doch bei der Technik wechselt man auf Samsung's E4 AMOLED Technik. Darüber hinaus gibt es nun auch Unterstützung für Dolby Vision, was beim Poco F3 noch nicht unterstützt wurde. Um die Stromversorgung kümmert sich ein 4.500mAh Akku. Die Größe hat sich also nicht verändert. Dafür wurde das Fast-Charging beim Poco F4 ordentlich aufgebohrt. Statt 33 Watt wird jetzt mit 67 Watt Leistung geladen. Wireless Charging gibt es leider weiterhin nicht dazu.

Auch bei der Kamera wurde nachgebessert, denn diese hat beim Poco F3 den häufigsten genannten Kritikpunkt dargestellt. Aus diesem Grund wechselt das Poco F4 auf einen 64MP Sensor und stattet diesen zusätzlich noch mit optischer Bildstabilisierung (OIS) aus. Im Gegenzug hat man allerdings die 5MP Tele-Makro Kamera durch eine schlechtere 2MP Makro Kamera mit festem Fokus ersetzt. Für die bessere Hauptkamera zahlt man also einen Preis, denn damit fehlt ein beliebtes Feature beim Poco F4. Die Frontkamera bleibt übrigens mit 20MP unverändert.

Abseits davon bietet das Poco F4 wie gewohnt Stereo Lautsprecher mit Dolby Atmos, 5G Unterstützung, WiFi 6, NFC, einen X-Achsen Linearmotor und einen Infrarot Blaster. Verpackt wird die Hardware in einem Design mit flachem Kunststoff-Rahmen und matter Glasrückseite in den Farben Silber, Schwarz oder Grün. Nachtrag: Die Rückseite sieht nur auf den Produktbildern mattiert aus. Tatsächlich handelt es sich um eine glänzende Rückseite.

Night Black
Nebula Green
Moonlight Silver

Poco F4 Preise & Verfügbarkeit

Preislich geht es beim Poco F4 leider ein wenig nach oben, wenn man es mit den Startpreisen des Vorgängers vergleicht. Das kommt allerdings wenig überraschend, denn Inflation und die Knappheit von Bauteilen gehen auch an Xiaomi nicht spurlos vorbei. So kostet das Poco F4 mit 6+128GB Speicher 399€ zur UVP oder 349€ im Early Bird Angebot. Für das Poco F4 mit 8+256GB Speicher wird eine UVP von 449€ und ein Early Bird Preis von 399€ veranschlagt. Zum Vergleich: Die UVP vom Poco F3 lag beim Verkaufsstart 50€ unter der des neuen Poco F4. Sobald Details zum Verkaufsstart und Auslieferungstermin in Deutschland bekannt sind, tragen wir diese nach.

Was haltet ihr vom Poco F4? Ist es eine gelungene Neuauflage des Klassikers, oder findet ihr andere Smartphones attraktiver?


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Poco F4
  • 6,67" 120Hz E4 AMOLED (2400x1080) | HDR10(+) & Dolby Vision | 900 Nits / 1300 Nits | MEMC | 360Hz Touchscreen | Gorilla Glass 5
  • Qualcomm Snapdragon 870 (7nm)
  • 6GB | 8GB LPDDR5
  • 128GB | 256GB UFS 3.1
  • Nein
  • 4.500mAh
  • 67W (USB-C)
  • 64MP mit OIS | 8MP 119° UWW | 2MP Makro
  • 20MP (Punch Hole)
  • 2G: 850/900/1800/1900MHz
    3G: B1/2/4/5/8
    4G: B1/2/3/4/5/7/8/12/17/20/28/38/40/41/66
    5G: n1, n3, n5, n7, n8, n20, n28, n38, n41, n77, n78
    WLAN 801.11a/b/g/n/ac/ax
    Bluetooth 5.1
    NFC
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo, QZSS
  • Ja (mit Google Pay Unterstützung)
  • Dual Nano SIM
  • MIUI 13 für Poco (Android 12)
  • 360° Lichtsensor, Stereo Lautsprecher, Dolby Atmos, AOD Display, keine Status LED, kein 3,5mm Anschluss, USB-C 2.0 Port, 163,2 x 75,95 x 7,7mm / 195g
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 27. November 2022

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/