ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Jetzt spenden!

Poco F4 GT für Deutschland vorgestellt

ℹ️ ChinaMobileMag ist Banner-frei. Unterstütze uns mit einer Spende oder einem Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress. Vielen Dank!

POCO F4 GT

In China bringt Xiaomi unter seiner Redmi Marke seit mehreren Jahren auch vergleichsweise günstige Smartphones mit Fokus auf den Mobile Gaming Markt an den Start. Die Geräte gehören meistens der Redmi K-Serie an und haben es bisher nie nach Europa geschafft. Im vergangenen Jahr hat man dann erstmals mit dem Poco F3 GT in Indien eines dieser Gaming-Smartphones auf einen Markt außerhalb Chinas gebracht. Auch dieses Modell hat es aber letztlich nie nach Europa geschafft.

Bis vor kurzem gingen viele davon aus, dass sich dieses Muster auch in diesem Jahr wiederholen wird. Tatsächlich sieht es aber ganz anders aus, denn diverse Gerüchte und Leaks haben in den letzten Wochen schon vermuten lassen, dass der Nachfolger - das Poco F4 GT - erstmals auch in Europa und Deutschland auf den Markt kommen wird. Und tatsächlich ist das auch der Fall, denn das Smartphone wurde heute offiziell vorgestellt.

Poco F4 GT = Redmi K50 Gaming

Das Poco F4 GT kommt also tatsächlich auf den deutschen Markt und stellt damit nicht nur das erste Poco Smartphone mit Gaming-Fokus dar, welches als Global Version erscheint, sondern auch das erste richtige High-End Smartphone unter der Poco Marke, welches es zu uns nach Europa schafft. Das Smartphone, welches die Basis für das Poco F4 GT bildet, ist allerdings keine Neuheit mehr. Wie gewohnt, setzt Poco wieder auf ein existierendes Xiaomi Smartphone und verpasst dem ganzen lediglich einen neuen Anstrich. So basiert das Poco F4 GT technisch auf dem Redmi K50 Gaming, welches in China bereits im Februar 2022 auf den Markt gekommen ist und dort für ab ca. 450€ über den Ladentisch geht.

Technisch kann sich das Poco F4 GT durchaus sehen lassen. Die Basis bildet der Qualcomm Snapdragon 8 Gen1 und damit der derzeit leistungsstärkste Smartphone Prozessor von Qualcomm. Zur Seite stehen diesem bis zu 12GB LPDDR5 RAM und 256GB UFS 3.1 Speicher. Hinzu kommen ein 4.700mAh Akku mit 120W Fast-Charging, eine 64MP Haupt- und 20MP Frontkamera, sowie ein 6,67 Zoll großes FHD+ 10-Bit AMOLED Display mit 120Hz, 800 Nits HBM Helligkeit, Gorilla Glass Victus, DCI-P3 Farbabstimmung und HDR10+ Unterstützung. Weiterhin bietet das Poco F4 GT Quad Lautsprecher mitsamt Dolby Atmos Unterstützung - ein Feature, welches vom Xiaomi 12 Pro übernommen wird.

Das Design präsentiert sich ganz typisch für ein Gaming Smartphone in einer typisch aggressiven Optik, die ein wirklicher Eye-Catcher ist. Zu einem schicken Metallrahmen gesellt sich eine Glasrückseite mit auffälliger Gestaltung und einem Blitz-förmigen LED-Blitz als Hingucker. Neben Schwarz und Silber darf natürlich auch das für Poco typische Gelb nicht fehlen. Tatsächlich ist die gelbe Variante wohl auch die hübscheste, da die Rückseite hier ein wirklich schickes Spiel aus Gelb gemischt mit schwarzen und orangen Elementen zeigt. Um dem Gaming Anspruch gerecht zu werden, bietet das Poco F4 GT magnetische Schultertasten, welche bei Bedarf aus dem Gehäuse "ausklappen" und so besser zu erreichen sind als klassische Tasten oder berührungsempfindliche Flächen im Rahmen. Eine RGB Beleuchtung gibt es ebenfalls. Diese befindet sich im Kameramodul und dient auch als Benachrichtigungs LED.

Cyber Yellow
Knight Silver
Stealth Black

Poco F4 GT Preise & Verfügbarkeit

In Deutschland wird es das Poco F4 GT in allen drei genannten Farben geben. Wählen kann man zudem zwischen den Speicher-Varianten 8+128GB sowie 12+256GB. Die UVP in Deutschland wird bei 599,90€ für die Basis-Ausstattung und 699,90€ für die bessere Ausstattung liegen. Damit fallen die Preise überraschend human aus, liegt das Poco F4 GT doch sehr deutlich unter dem Xiaomi 12 oder Xiaomi 12 Pro.

In den deutschen Handel kommt das Poco F4 GT ab dem 26. April um 15 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt startet auch eine Early Bird Aktion für Vorbesteller, bei welcher man das Poco F4 GT für 499,90€ respektive 599,90€ ergattern kann. Die Aktion wird bis zum 29. April um 23:59 Uhr laufen. Ab dann gilt die UVP. Die Auslieferung wird voraussichtlich bald nach Ende der Early Bird Aktion starten.

Die Early Bird Aktion wird sowohl auf po.co als auch Amazon.de gültig sein.


ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns unterstützen? Eine kleine Spende oder ein Kauf auf Amazon, eBay, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Poco F4 GT
  • 6,67" 120Hz 10-Bit AMOLED (2400x1080) 800 Nits HBM, HDR10+, Gorilla Glass Victus
  • Qualcomm Snapdragon 8 Gen1 (ARMv9 & 4nm)
  • 8GB | 12GB LPDDR5
  • 128GB | 256GB UFS 3.1
  • Nein
  • 4.700mAh
  • 120W Xiaomi HyperCharge
  • 64MP Sony IMX686 f/1.9 + 8MP 120° f/2.2 UWW + 2MP f/2.4 Makro + Flicker Sensor
  • 20MP Sony IMX596 f/2.4
  • 2G: B2/3/5/8
    3G: B1/2/4/5/6/8/19
    4G-FDD: B1/2/3/4/5/7/8/12/17/18/19/20/26/28
    4G-TDD: B38/40/41
    5G: N1/3/5/7/8/20/28/38/40/41/77/78
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax
    Bluetooth 5.2
    NFC
    GPS, A-GPS, GLONASS, BDS, Galileo, QZSS, NavIC
  • Ja (mit Google Pay)
  • Dual Nano SIM
  • MIUI 13 Global (Android 12)
  • Ja (seitlich im Power Button)
  • Pop-Up Schultertasten, Quad Lautsprecher, Dolby Atmos, X-Achsen Linearmotor, USB-C 2.0, kein 3,5mm Anschluss, RGB Beleuchtung, 162,5 x 76,7 x 8,5mm / 210g
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 25. September 2022

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/