ChinaMobileMag ist dank der muchen bannerfrei

Poco F2 Pro vorgestellt

☕️ Spenden: Patreon | PayPal
poco-f2-pro Das Poco F2 Pro

Die ehemals zu Xiaomi gehörende und nun eigenständig agierende Marke Poco, welche sich einst mit dem Pocophone F1 sehr schnell zu großer Bekanntheit verhalf, hat sich nun mit einem neuen Flaggschiff Smartphone zurückgemeldet. Das Poco F2 Pro stellt dabei die lang ersehnte Global Version des Redmi K30 Pro dar. Es handelt sich um dasselbe Smartphone, allerdings optimiert für den globalen Vertrieb mit entsprechender Firmware, Sprach- und Frequenzunterstützung.

Mit dem Poco F2 Pro greift man auch den Konkurrenten Realme und sein X50 Pro 5G an, denn die Preisgestaltung ist sehr ähnlich. Dabei bleibt das Poco F2 Pro dennoch ein echtes High-End Flaggschiff Smartphone mit einem sehr ansprechenden Datenblatt. Herz des Smartphones ist der Snapdragon 865 und damit der schnellste Prozessor für Android Smartphones. Der Chip wird Flüssigkeitsgekühlt und hat Zugriff auf schnellen LPDDR4X oder LPDDR5 RAM mit 6GB oder 8GB sowie flotten UFS 3.0 oder UFS 3.1 Speicher mit 128GB oder 256GB. Auf die Möglichkeit der Erweiterung mit einer SD Karte müssen Nutzer diesmal leider verzichten.

Beibehalten wird dafür der klassische 3,5mm Anschluss und auch der Infrarot Blaster, welcher schon beim Pocophone F1 mit an Bord war. Der Akku wächst mit 4.700mAh deutlich an und kann mit 30 Watt schnell aufgeladen werden. Auf Wireless Charging hat man allerdings verzichtet. Lediglich NFC ist mit an Bord. Beim Design unterscheidet sich das Poco F2 Pro nicht vom Redmi K30 Pro. Das Chinahandy besteht aus Metall und beidseitigem Gorilla Glass 5 mit dem charakteristischen kreisrunden Kameramodul.

Dieses beherbergt eine Quad Kamera, wobei als Hauptsensor ein Sony IMX686 mit 64MP und f/1.7 Blende verbaut wird. Hinzu kommt eine 5MP Tele Kamera mit Makro Funktion, eine 13MP 123° Ultraweitwinkel Kamera und eine Kamera zur Tiefenerfassung. Die Frontkamera versteckt sich in einem ausfahrbaren Modul auf der Oberseite und bietet ihrerseits eine Auflösung von 20MP.

Daraus resultierend kommt das Display komplett ohne Notch oder Punch Hole aus, was das Poco F2 Pro deutlich moderne wirken lässt als seinen Vorgänger. Das Display hat eine Diagonale von 6,67 Zoll und arbeitet mit einer Auflösung von 2400 x 1080 Pixel. Das Display basiert diesmal auf AMOLED Technik und bietet eine maximale Helligkeit von 1200 Nits. Damit wird auch die Wiedergabe von HDR10 und HDR10+ Inhalten unterstützt. Das Display deckt den DCI-P3 und sRGB Farbraum zu 100% ab. Auf eine besonders hohe Bildwiederholrate hat man jedoch verzichtet. Das Display arbeitet nach wie vor mit 60Hz.

Im Wireless Bereich glänzt das Poco F2 Pro nicht nur mit Unterstützung für den neuen 5G Mobilfunkstandard, sondern bietet auch Bluetooth 5.1 sowie AX-WLAN alias WiFi 6.

Poco F2 Pro
Preise & Verfügbarkeit

Mit dem Start des Poco F2 Pro breitet sich Poco erstmals international aus und setzt den Fokus nicht mehr nur auf den indischen Markt. Somit targetiert das Poco F2 Pro nun auch ganz offiziell den europäischen Markt. Im Gegensatz zur Mutter Xiaomi aber auch Konkurrenten wie Realme verzichtet man aber erstmal auf eine eigene Infrastruktur zum Vertrieb. Aus diesem Grund wurde die Verfügbarkeit des Poco F2 Pro erstmal exklusiv über Aliexpress und auch Gearbest angekündigt. Die Preise liegen hier bei 499€ (6+128GB) und 599€ (8+256GB). Wann genau das Smartphone verfügbar und damit lieferbar ist, wurde leider nicht kommuniziert. Gearbest bietet zum Start allerdings einen Flash Sale an, wo man das günstige Modell schon ab 466€ vorbestellen kann. Derzeit fehlt allerdings noch eine Versandmöglichkeit nach Deutschland, was aber sicherlich bald nachgereicht wird.

Weitere Händler: BangGood | Aliexpress

Bei diesen Händlern wird es allerdings nicht bleiben. Ohne konkrete Beispiele zu nennen, hat Poco auf dem Launch Event bekannt gegeben, dass man an der Verfügbarkeit bei weiteren Händlern arbeitet. Eventuell kommt dann ja auch noch Amazon mit direktem Versand aus der EU oder gar Deutschland ins Spiel. Sobald es dazu Neuigkeiten gibt, werden wir dies an dieser Stelle nachtragen.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende (Patreon | PayPal) oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


Technische Daten

  • Poco F2 Pro
  • 6,67" AMOLED (2400x1080) 1200 Nits, HDR10, HDR10+, Gorilla Glass 5
  • Qualcomm Snapdragon 865
  • 6GB LPDDR4X oder 8GB LPDDR5
  • 128GB UFS 3.0 oder 256GB UFS 3.1
  • Nein
  • 4.700mAh
  • 30 Watt
  • 64MP Sony IMX686 f/1.7 + 5MP Tele & Makro + 13MP 123° UWW + Tiefensensor
  • 20MP Pop-Up Kamera
  • 5G: n77/n78
    4G: B1/2/3/4/5/7/8/20/28/38/40/41
    3G: B1/2/4/5/8/BC0
    2G: B2/B3/B5/B8
    WLAN 802.11a/b/g/n/ac/ax
    Bluetooth 5.1
    NFC
    Dual Band GPS, A-GPS, Dual Band Galileo, GLONASS, Dual Band BDS, Dual Band QZSS
  • Ja
  • Dual Nano SIM
  • MIUI 11 (Android 10)
  • Ja (im Display)
  • IR Blaster, 3,5mm Anschluss, keine Status LED, Always-On Display, kein Micro SD Slot, 163,3 x 75,4 x 8,9mm / 218g
 

Kommentare 6

Gäste - ungenannt am Mittwoch, 13. Mai 2020 10:34
Wie spare ich als Hersteller eine 2'te 5G Lizenz ein ?

In dem Fall geht wirklich nur SingleSim, nichtmal 4G DualSim wäre beim X50 Pro möglich. Wenn man es für "nur" 550€ "günstig" gekauft hätte, vielleicht für den einen oder anderen noch verkraftbar, aber beim Oppo Find X2 Pro für 1000€ ist man dann eventuell leicht verärgert. Beim Mi 10 (&Pro) läßt sich das Problemchen zum Glück leicht umschiffen.

In dem Fall geht wirklich nur SingleSim, nichtmal 4G DualSim wäre beim X50 Pro möglich. Wenn man es für "nur" 550€ "günstig" gekauft hätte, vielleicht für den einen oder anderen noch verkraftbar, aber beim Oppo Find X2 Pro für 1000€ ist man dann eventuell leicht verärgert. Beim Mi 10 (&Pro) läßt sich das Problemchen zum Glück leicht umschiffen.
Christopher am Mittwoch, 13. Mai 2020 10:38

Ja steht mittlerweile auch im Datenblatt auf der Global Webseite. Ziemlich eigenartige Entscheidung.

Ja steht mittlerweile auch im Datenblatt auf der Global Webseite. Ziemlich eigenartige Entscheidung.
Gäste - ungenannt am Mittwoch, 13. Mai 2020 10:02
Braucht dann aber auch ein Hardware (DualSim-Tray) Update

Den DualSim-Tray können sie aber nicht per Update nachreichen.

https://www.chinahandys.net/wp-content/uploads/2020/04/realme-x50-pro-testbericht/Realme-X50-Pro-SIM-Netz-WIFI-Empfang-970x647.jpg

Den DualSim-Tray können sie aber nicht per Update nachreichen. ;) https://www.chinahandys.net/wp-content/uploads/2020/04/realme-x50-pro-testbericht/Realme-X50-Pro-SIM-Netz-WIFI-Empfang-970x647.jpg
Christopher am Mittwoch, 13. Mai 2020 10:06

Ach das Ding hat nur nen Single SIM Slot bekommen?! Was zum Teufel... beim Launch stand davon noch nichts im Datenblatt. Muss ich dann gleich mal im Launch Beitrag ändern. Danke für den Hinweis.

Ach das Ding hat nur nen Single SIM Slot bekommen?! Was zum Teufel... beim Launch stand davon noch nichts im Datenblatt. Muss ich dann gleich mal im Launch Beitrag ändern. Danke für den Hinweis.
Gäste - ungenannt am Mittwoch, 13. Mai 2020 09:22
Hätte gerne/lieber ein Poco F2 Pro NE (Notch Edition)

Wobei noch zu erwähnen wäre, daß Realme mit dem X50 Pro 5G SingleSim, die ehemaligen X50 Pro Interessenten freiwillig zur Konkurrenz schickt.

Ps. du kannst es auch bei Edwaybuy (466€ 6/128GB) direkt aus der EU bestellen.

Wobei noch zu erwähnen wäre, daß Realme mit dem X50 Pro 5G SingleSim, die ehemaligen X50 Pro Interessenten freiwillig zur Konkurrenz schickt. Ps. du kannst es auch bei Edwaybuy (466€ 6/128GB) direkt aus der EU bestellen.
Christopher am Mittwoch, 13. Mai 2020 09:24

Alle BBK Phones kommen derzeit mit 5G Single SIM. Dual SIM soll per Update nachgereicht werden.

Alle BBK Phones kommen derzeit mit 5G Single SIM. Dual SIM soll per Update nachgereicht werden.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 29. Oktober 2020

Sicherheitscode (Captcha)

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://www.chinamobilemag.de/