Beelink L55: U55 mit Dual Gigabit LAN

Anzeige:
beelink-l55-1 Beelink L55

Vor einer Weile hatten wir ja den Beelink U55 getestet, welcher uns überzeugen könnte. Auf sehr kleinem Raum bietet der kleine Rechner ausreichend Leistung zum Surfen, bearbeiten von Dokumenten aber auch Mediengenuss. Auch als Netzwerkserver eignet sich die kleine Kiste dank vielen Anschlüssen, zwei SSD Steckplätzen und des geringen Stromverbrauchs. Und wer nach einem kompakteren Mac Mini sucht ist ebenfalls gut bedient, denn macOS lässt sich einwandfrei nutzen, wie wir in unserem Hackintosh Tutorial gezeigt haben.

Nun gibt es den Beelink U55 in einer neuen Variante für Nutzer, welche eine größere Anschlussvielfalt bevorzugen und erhöhte Ansprüche an die Netzwerkanbindung haben. Genannt wird die Version Beelink L55. Diese verzichtet auf den USB Typ-C Anschluss an der Front und bietet stattdessen auf der Rückseite zwei weitere USB 3.0 Typ-A Ports. Insgesamt gibt es also vier USB 3 Anschlüsse. Die beiden rückseitigen USB 2.0 Ports vom Beelink U55 sind auch beim Beelink L55 mit am Start.

Darüber hinaus bietet der Mini PC gleich zwei Gigabit Ethernet Ports statt nur einen. Hinzu kommt dann noch ein DisplayPort Anschluss, welcher den zweiten HDMI Ausgang ersetzt. Der Beelink L55 verfügt also nach wie vor über zwei Bildschirmausgänge. Es handelt sich um einen DisplayPort 1.2 Anschluss, was bedeutet, dass der Beelink L55 auch 4k Bildschirme mit 60Hz ansteuern kann. Beim U55 sind 60Hz bis maximal 2560 x 1600 Pixel möglich.

Der Beelink L55 ist in Varianten mit 8GB RAM und 256GB oder 512GB SSD Speicher erhältlich und kostet nur wenig mehr als der Beelink U55. Der Arbeitsspeicher kann auf bis zu 16GB aufgerüstet werden (ein Steckplatz!). Die M.2 SSD kann ebenfalls getauscht und um eine zweite 2,5" SSD erweitert werden. Gekühlt wird der Beelink U55 wie gehabt aktiv, sodass der Core i3-5005U auch unter Volllast nicht drosselt.

Sollte von eurer Seite Interesse bestehen, würden wir den Beelink L55 ebenfalls einem Test unterziehen und unsere Clover Konfiguration für die Installation von macOS auf dem Beelink U55 entsprechend für den L55 anpassen. Schreibt einfach in die Kommentare ob ihr daran interessiert seid.

Technische Daten

  • Intel Core i3-5005U (Broadwell, HD5500)
  • 256GB / 512GB M.2 SATA 3 SSD
  • 8GB DDR3L
  • Beelink L55
  • WLAN 802.11a/b/g/n/ac (Intel)
    Bluetooth 4.0
  • Ja
  • Windows 10
  • 4x USB 3.0, 2x USB 2.0, 2x Gigabit Ethernet, DisplayPort 1.2
 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Dienstag, 18. Juni 2019

Sicherheitscode (Captcha)