Tutorial: Root, Browser Fix und mehr App Speicher für das Cube Talk 9X

Tutorial: Root, Browser Fix und mehr App Speicher für das Cube Talk 9X

Wer sich ein Cube Talk 9X kauft der wird schnell feststellen, dass der interne Speicher mit 16GB zwar groß ist, jedoch nur ein teil davon für Apps verwendet werden kann. Abhilfe schafft ein Custom ROM.

In diesem Tutorial möchte ich euch zeigen wie ihr ein Custom ROM auf das Cube Talk 9X aufspielt, welches auf der zu diesem Zeitpunkt aktuellen Firmware Version 1.8 basiert. Nach dem Flash der ROM werdet ihr 4GB App Speicher statt 2GB zur Verfügung haben, und außerdem gibt es Root Zugriff, mehr funktionierende Apps (auch Chrome und Opera) und eine etwas bessere Performance. Der Flashvorgang funktioniert im Grunde genauso wie bei jedem Mediatek Smartphone.

Folgendes wird benötigt:

1. Ein Windows Computer

2. Das Cube Talk 9X und ein Micro USB Kabel

3. Diese ZIP Datei mit dem ROM, den Treibern und dem Flash Tool

4. Ein Backup eurer Daten, der Flash löscht alles vom Tablet!

So funktioniert's:

1. Entpackt das heruntergeladene ZIP File. Darin befinden sich jeweils in einem Unterordner das Flash Tool, die Treiber und das eigentliche ROM

2. Wer noch nie ein Mediatek Gerät am verwendeten Computer geflasht hat, der muss als erstes die Treiber installieren. Hierzu das Tablet herunterfahren und warten bis es einmal vibriert hat. Nun den Windows Geräte Manager öffnen und das Tablet per Micro USB Kabel an den PC anschließen. Nun erscheint ein unbekanntes Gerät im Geräte Manager. Schnell einen Rechtsklick darauf ausführen und anschließend auf "Treiber aktualisieren" klicken. Dann den Ordner "Drivers" als Quelle auswählen. Wer Windows 8 / 8.1 verwendet, der muss zuvor die Treibersignatur Verifikation deaktivieren. Wie das geht wird hier beschrieben.

3. Nachdem der Treiber installiert wurde, das Tablet wieder vom PC entfernen. Nun das Flash Tool als Administrator ausführen und auf "Scatter Loading" klicken. Hier nun die Scatter Datei im Ordner des ROMs auswählen. Das ganze sieht dann aus wie auf dem Bild unten.

flashtool

4. Nun bitte aus Sicherheitsgründen den Haken bei "Preloader" entfernen. Danach den Button "Download" anklicken und anschließend das Tablet wieder an das Micro USB Kabel anschließen.

5. Nun sollte der Flash Vorgang starten. Das ganze dauert eine Weile und währenddessen solltet ihr weder das Tablet noch den Computer berühren. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, erscheint ein grüner Kreis.

6. Nun könnt ihr das Tablet abstecken und booten.

Das war es dann auch schon. Ihr habt nun deutlich mehr Speicher für Apps zur Verfügung und könnt auch Apps verwenden die Root Rechte benötigen. Apps die vorher gecrasht sind sollten nun auch funktionieren. Viel Spaß und vielen Dank an 900supersport aus dem Freaktab Forum für das ROM!

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Donnerstag, 23. Mai 2024

Sicherheitscode (Captcha)