Die besten China Handys 2016

Die besten China Handys 2016

Unser Toplisten Bereich wurde in den letzten Monaten recht stiefmütterlich behandelt. Deshalb ist es mal wieder an der Zeit, euch eine neue China Handy Topliste zu präsentieren. Hier wollen wir euch die bisher besten China Smartphones des Jahres präsentieren - zumindest bis zum jetzigen Zeitpunkt, denn das Jahr ist noch nicht vorbei.

Okay, genau genommen ist es mehr eine Liste der China Handys, welche uns am meisten beeindruckt und überzeugt haben. Eine richtige Topliste zu erstellen ist bekanntlich nicht möglich, da ein Ranking der Geräte aufgrund der unterschiedlichen Nutzer-Bedürfnisse nur rein subjektiv aufgestellt werden kann - und genauso verhält es sich auch mit unserer Meinung zu den Geräten. Auch diese basiert auf unseren Bedürfnissen. Insofern möchten wir euch bitten, das Ranking für euch selbst anhand unserer Reviews zu bilden. Wir liefern euch dafür die Picks.

OnePlus 3

Unsere ganz persönliche bisherige Nummer Eins des Jahres 2016 ist das OnePlus 3. Das Smartphone hat einfach alles, was wir bei einem guten Smartphone sehen wollen. Ihr bekommt hier Rechenleistung ohne Ende (Snapdragon 820), reichlich Speicher (64GB ROM / 6GB RAM), ein schickes AMOLED Display, ein Premium-Design mit toller Haptik, einen ausdauernden Akku mit beeindruckendem Fast-Charging (keine Temperatur Entwicklung), zuverlässige und regelmäßige Software Updates und eine der besten Kameras die man aktuell im Android Bereich finden kann.

Der Hauptgrund dafür, dass das OnePlus 3 unsere persönliche Nummer Eins geworden ist, liegt aber beim Preis und der Verfügbarkeit. Das Handset kostet nur 399€, und zwar direkt aus Deutschland. Es kommen also keine Importkosten und kein Importstress dazu und ihr genießt die üblichen Vorzüge eines Kaufs in Deutschland was die Gewährleistung betrifft.

LeEco Le Max 2

Das von uns nicht getestete LeEco Le Max 2 findet ebenfalls einen Platz in der China Handy Bestenliste. Das Smartphone ist mit die günstigste Möglichkeit an ein Handset mit Snapdragon 820 zu kommen. Derzeit seid ihr schon ab 240€ mit dabei. Das Smartphone verfügt über eine exzellente Ausstattung. Neben dem schnellen Qualcomm Prozessor bietet es ein Unibody Metallgehäuse, 5,7" 2k Display, 4 oder 6GB RAM, volle LTE Unterstützung, einen 3.100mAh Akku mit Fast Charging, eine 21MP Kamera, 32 oder 64GB Speicher und einen Fingerprint Scanner.

Die einzigen Kritikpunkte die am LeEco Le Max 2 zu finden sind, ist das Fehlen einer offiziellen Global ROM mit deutscher Sprache und das allgegenwärtige Problem der Shop ROMs. Das bedeutet: Viele Händler liefern das Smartphone mit einer übersetzten Firmware aus, welche leider keine Updates erhält und zusätzlich oftmals mit Bloatware und Schadsoftware belastet ist. Hier gilt: Augen auf beim China-Kauf - und danach natürlich auch.

Meizu Pro 6

Das Meizu Pro 6 ist das erste Meizu Flaggschiff Smartphone das nicht auf einen Samsung Prozessor setzt. Stattdessen setzt man diesmal auf einen Mediatek Chip, den Helio X25. Dieser flotte Prozessor bietet im Meizu Pro 6 eine ordentliche Performance, mit der sich das Smartphone - von der Grafikleistung einmal abgesehen - nicht hinter Geräten mit Snapdragon 820 Prozessor verstecken muss. Ein schönes Display, eine gute Kamera und eine ausreichende Akkulaufzeit gehören mit zum Gesamtpaket.

Der Grund für die Aufnahme in der Topliste ist jedoch ein anderer. Das Meizu Pro 6 ist nämlich die günstigste Möglichkeit an ein Android Smartphone zu kommen, welches Unterstützung für Force Touch bietet. Dieses Feature ist leider noch immer eine Rarität. Neben dem Huawei Mate S bieten nur das neue Xiaomi Mi5S und ein ZTE Gerät dieses Feature - zumindest ist das unser Kenntnisstand.

Xiaomi Mi5

Das Xiaomi Mi5 ist ein weiteres vergleichsweise günstiges Snapdragon 820 Smartphone. Auch wenn das Handset den gewissen Wow-Effekt vermissen lässt, so liefert es dennoch solide ab und hat vor allem in Sachen Design so richtig was zu bieten. Gerade jetzt, wo das Xiaomi Mi5S verfügbar ist, wird auch der Preis des Smartphones noch weiter sinken. Gerade für Xiaomi Fans ist das Smartphone damit einen genaueren Blick wert. Was leider fehlt ist die volle LTE Unterstützung (kein Band 20).

Beim Xiaomi Mi5 gilt übrigens dasselbe wie schon beim weiter oben gelisteten LeEco Smartphone: Vorsicht vor den Shop ROMs!

Xiaomi Redmi 3

Wagen wir uns nun in günstigere Preisklassen vor, und genau hier macht das Xiaomi Redmi 3 den Anfang. Dieses Einsteiger Smartphone von Xiaomi bietet ein Metallgehäuse, gute Ausstattung und sehr gute Kamera zum kleinen Preis. Noch dazu überzeugt das Smartphone mit einer beeindruckenden Akkulaufzeit.

Mittlerweile ist das Xiaomi Redmi 3 auch in zahlreichen verschiedenen Varianten verfügbar, sodass hier jeder fündig wird. Sogar eine Global Version mit LTE Band 20 Unterstützung und deutscher Sprache gibt es mittlerweile. Unter den Budget Smartphones ist das Redmi 3 Line-Up damit die unangefochtene Nummer Eins.

Blackview BV6000

Das Blackview BV6000 erhält von uns den Titel "bestes Outdoor Smartphone 2016". Es gibt wohl kein anderes Outdoor Smartphone, das so viel zu bieten hat, wie das BV6000. Vom Prozessor (Helio P10), über den Speicher (32GB / 3GB), bis hin zur Kamera und Wireless Ausstattung (NFC, LTE mit Band 20), hat das Blackview BV6000 eine ganze Menge zu bieten. Dank eines großen Akkus stimmt auch die Laufzeit. Nützliche Beigaben sind ein Barometer, ein Kompass und ein Gyroskop.

Verpackt wird das alles in ein äußerst robustes Gehäuse. Im Test überstand das Gerät Weitwurf, mehrere Stürze aus dem zweiten und dritten Stockwerk und das Überfahren mit einem Auto (Opel Astra GTC) ohne nennenswerte Beschädigungen. Außerdem ist das Smartphone unbegrenzt wasserdicht - zumindest bis zu 1m Wassertiefe. Für unter 200€ bietet das Handset damit ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und mit der S-Variante könnt ihr es sogar noch günstiger haben.

Oukitel K6000 Pro

Das Oukitel K6000 Pro ist der Ausdauerkandidat schlechthin. Es vereint einen großen 6000mAh Akku mit guter Mittelklasse Ausstattung. Es war schwer überhaupt kleine Kritikpunkte zu finden, wie beispielsweise die fehlende Status LED oder den fehlenden Kompass. Ein Fingerabdruckscanner, ein Full HD Display, LTE Band 20 Unterstützung, sowie eine gute Verarbeitung gehören genauso zum Spektrum, wie eine IP64 Zertifizierung und eine recht gute Audioqualität. Das K6000 Pro ist sicherlich kein Leichtgewicht, aber für all diejenigen etwas, die Wert auf eine lange Mobilität setzen und noch dazu nicht auf Mittelklasse-Leistung in Sachen Hardware verzichten wollen. Auch der Preis von ca. 140€ spricht bei diesem Gesamtpaket für sich.

Ulefone Vienna

Das Ulefone Vienna ist zwar weniger pompös ausgestattet, ist dafür aber ein grundsolider "Billigheimer" - etwas das man unter den China Handys der kleinen Hersteller leider eher selten findet. Ulefone hat hier ganz viel richtig gemacht, angefangen beim Design, über das Display bis hin zur Performance, Akkulaufzeit, Kamera und Audioqualität. Wer 5,5" gerne mag und dabei nicht viel Geld ausgeben will, auf Hi-Fi Komponenten Wert legt und Band 20 braucht, der sollte hier genauer hinsehen - auch wenn das Vienna nicht mehr das Neueste Gerät ist.

Elephone S3

Das Elephone S3 ist die richtige Wahl für alle, welche ihre Smartphones nach der Optik wählen. Das Smartphone bietet zwar nur Einsteiger Hardware, hat dafür aber optisch ganz viel zu bieten - und das zu einem kleinen Preis. Das Smartphone verfügt über ein edles Unibody Metallgehäuse und als Highlight über ein randloses Display. Letzteres macht das Smartphone zu einem echten Eye-Catcher, und ja, so ein Bezel-Less Display hat auch bei der Nutzung seinen (vor allem optischen) Reiz.

Warum das Elephone S3 einen Platz in der Top-Liste erhält? Nun, Elephone hat mit dem Gerät nicht nur das erste Bezel-Less Android Smartphone aus Fernost auf den Markt geworfen, sondern noch dazu das Günstigste. Und dann stimmt hier auch noch die Verarbeitung auf ganzer Linie. Elephone hat es schlicht und einfach verdient!

Elephone P9000

Und noch ein Elephone: Das P9000. Ohne jeden Zweifel ist das Elephone P9000 das am besten ausgestattete und aktuelle Smartphone der Preisklasse 170 - 220€. Das Gerät hatte zwar einen etwas holprigen Start, hat sich mittlerweile aber gefangen und wird von zahlreichen Nutzern geliebt. NFC, Wireless Charging, USB Typ-C, Laser Autofokus, dünner Displayrand - all das sind Werte, welche man in dieser Preisspanne vor allem in Kombination nicht oft findet. Grund genug, auch das Elephone P9000 in die Liste aufzunehmen.


ChinaMobileMag ist Banner-frei. Mit einer kleinen Spende oder einem Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt ihr den weiteren Betrieb.

❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 20. Juli 2019

Sicherheitscode (Captcha)