LeEco Le Pro 3 Launch: Keine 8GB RAM

LeEco Le Pro 3 Launch: Keine 8GB RAM

Zum LeEco Le Pro 3 hat sich hartnäckig das Gerücht gehalten, dass das Smartphone über 8GB RAM verfügen wird. Heute wurde das neue LeEco Smartphone vorgestellt. 8GB RAM? Fehlanzeige. Der Nutzer muss sich mit lediglich 6GB RAM (LPDDR4) begnügen. Aber selbst das ist ja noch mehr als genug. Wie also ist das LeEco Le Pro 3 ausgestattet?

Wie erwartet, wechselt LeEco zum Snapdragon 821 und damit dem aktuellsten verfügbaren Qualcomm Prozessor, welcher die Leistung des Snapdragon 820 nochmals übertrifft. Zur Auswahl habt ihr Modelle mit 32GB (4GB RAM), 64GB (6GB RAM) und 128GB Speicher. Das 128GB Modell gibt es in China aber anscheinend nur als Special Edition im Bundle mit den LeEco Video Diensten. Der Preis für die 32GB Variante liegt bei 279 Dollar, für die 64GB Variante werden 299 Dollar fällig.

Wie alle aktuellen LeEco Smartphones kommt auch das LeEco Le Pro 3 nur mit einem USB Typ-C Anschluss daher. Es gibt also keinen Kopfhöreranschluss mehr. Entgegen der oft verbreiteten Behauptung, dass Apple damit angefangen habe, tut LeEco das schon seit einer ganzen Weile. Das LeEco Le 2 hatte schon keinen 3,5mm Anschluss mehr an Bord. 

Das Display im LeEco Le Pro 3 ist 5,5" groß und arbeitet mit Full HD Auflösung. Der Akku ist mit 4.070mAh üppig dimensioniert. Das Smartphone besteht aus Metall und kommt in der Optik von gebürstetem Metall daher. Die geringe Dicke von nur 7,5mm ist in Anbetracht des großen Akkus beeindruckend. Für die Fotografen unter euch steht eine 16MP Hauptkamera mit PDAF und eine 8 Megapixel Frontkamera bereit. Als Betriebssystem kommt EUI basierend auf Android 6.0.1 Marshmallow zum Einsatz.

Quelle(n):

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Dienstag, 31. Januar 2023

Sicherheitscode (Captcha)

Durch das Akzeptieren wirst du auf einen Service zugreifen, welcher von einem Drittanbieter für https://www.chinamobilemag.de/ bereitgestellt wird.