ChinaMobileMag ist dank gearbest bannerfrei

Anmelden

Zopo Speed 8 Launch auf dem MWC 2016

Zopo Speed 8 Launch auf dem MWC 2016

​Zopo hat sich in diesem Jahr nicht gerade einen Namen für attraktive Geräte gemacht. Sämtliche vorgestellte Smartphones waren eher unterdurchschnittlich ausgestattet und noch dazu viel zu teuer. Damit hatte Zopo das Nachsehen, denn die Konkurrenz war stark und hatte eindeutig die beliebteren Geräte zu bieten. Zwischenzeitlich gab es sogar mal Gerüchte, dass Zopo pleite gegangen wäre, doch diese haben sich dann als Falschmeldung herausgestellt. Trotzdem sind die goldenen Zeiten von Zopo längst Geschichte, und daran hat auch MotoGP Weltmeister Jorge Lorenzo als Sprecher und Gesicht des Unternehmens bisher nichts ändern können.

Doch könnte Zopo im nächsten Jahr auf die große Bühne zurückkehren? Ganz ehrlich, wünschen würde ich es ihnen. Zugegeben, ich war in letzter Zeit kein Fan von Zopo, allerdings liegt das mit Sicherheit nicht an einer generellen Abneigung gegen die Marke, sondern eher daran, was von Zopo in letzter Zeit auf den Markt kam. Wenn es Zopo nun also schafft 2016 mit einem Knalle einzuläuten und endlich mal akzeptable Preise für seine Geräte aufruft, dann könnte sich meine Einstellung durchaus ändern.

Der Knaller auf den ich hoffe nennt sich übrigens Zopo Speed 8. Dieses Gerät soll Zopo's nächstes und längst überfälliges Flaggschiff Smartphone nehmen. Das Gerät soll im Februar 2016 auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt werden und auch Jorge Lorenzo soll persönlich am Stand des Unternehmens vertreten sein.

Das Besondere am Zopo Speed 8: Das Smartphone soll mit einem Helio X20 Prozessor von Mediatek ausgestattet sein. Damit könnte Zopo einer der ersten Hersteller sein, welche ein Gerät mit diesem Prozessor am Start haben. Gleichzeitig würde das bedeuten, dass Zopo damit auch wieder zu alter Größe zurückkehrt, denn einst waren es Zopo, welche grundsätzlich immer mit die Ersten waren die Smartphones mit neuen Mediatek Chips auf den Markt warfen.

Interessant wird es dann sein zu sehen, was genau sich Zopo hier ausgedacht hat. Nur ein starker Prozessor alleine wird mit Sicherheit kein Erfolgsrezept führen. Zopo muss hier definitiv auch auf Design, Preis und die restliche Ausstattung achten, denn genauso angelt man sich heutzutage Käufer und Fans. Ich bin wirklich gespannt ob Zopo diesmal ein geschickteres Händchen beweist.

Wenn ihr Zopo übrigens persönlich auf dem MWC 2016 besuchen wollt, dann könnt ihr das vom 22. - 25. Februar tun. Zopo findet ihr dann am Stand 7G50. Jorge Lorenzo wird am 24. Februar von 10:30 bis 14:00 anwesend sein.

Quelle(n):


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 18. Januar 2020

Sicherheitscode (Captcha)