Anmelden

Xiaomi Redmi Note 6 Pro bereits im Pre-Sale

Bildschirmfoto-2018-09-18-um-13.20.13 Xiaomi Redmi Note 6 Pro Angebote auf Aliexpress

Erst gestern gab es einen größeren und verifizierbaren Leak zum Xiaomi Redmi Note 6 Pro, welches zunächst in Indien erscheinen soll und über kurz oder lang das Redmi Note 5 ablösen wird, wenn es dann auch in den restlichen "Xiaomi Ländern" erscheint. Das neue Xiaomi Phablet kommt mit einem etwas größeren Display (6,26 Zoll), einer Notch und zwei Dual Kameras (Front und Rückseite) daher. Als Prozessor soll angeblich ein Snapdragon 660 statt des im Vorgänger genutzten Snapdragon 636 zum Einsatz kommen.

Wann Xiaomi das Redmi Note 6 Pro offiziell vorstellen wird, ist nach wie vor unbekannt. Trotzdem gibt es heute eine Überraschung. Diverse Shops haben nämlich damit begonnen das Smartphone anzubieten. Einige behaupten sogar das Gerät auf Lager zu haben, was wir allerdings stark bezweifeln. Deshalb sprechen wir an dieser Stelle auch ganz klar von einem Vorverkauf (Pre-Sale).

Im Grunde sind derlei Angebote vor dem Launch eines kommenden Smartphones nichts Ungewöhnliches. Viele Shops listen kommende Smartphones lange vor dem Launch, oft auch basierend auf Vermutungen, um in den Suchmaschinen einen Vorteil zu haben. In diesen Fällen basieren die Angebote jedoch offensichtlich auf echten Informationen. Die Shops verfügen nämlich über richtige Produktbilder vom Redmi Note 6 Pro, die sie eigentlich nur vom Hersteller bekommen haben können. Das deutet darauf hin, dass die Angebote auf echten Informationen basieren und die Auslieferung tatsächlich schon bald beginnen kann. Das ganze ist ähnlich wie damals beim Xiaomi Mi A2 und Mi A2 Lite. Auch diese wurden noch vor dem offiziellen Launch in diversen Shops aufgelistet.

Bei den Angeboten auf Aliexpress und Gearvita werden zwei Versionen des Xiaomi Redmi Note 6 Pro angeboten: Ein Modell mit 3GB RAM und 32GB Speicher, sowie ein weiteres Modell mit 4GB RAM und 64GB Speicher. Laut den Shops kommt das Smartphone mit einer offiziellen Global ROM inklusive OTA Updates sowie Unterstützung für Band 20 LTE daher. Eigenartig ist jedoch, dass sich die Händler nicht ganz einig darüber sind, ob nun ein Snapdragon 636 oder ein Snapdragon 660 verbaut wird. Um hierüber Klarheit zu haben, muss man also erstmal den Launch abwarten.

​Sobald es weitere Informationen zu einem offiziellen Launch seitens Xiaomi und der Verfügbarkeit des Redmi Note 6 Pro gibt, erfahrt ihr es hier bei uns.

Quellen
Pressemitteilung Gearvita

Werbung

 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Montag, 19. November 2018

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung