Anmelden

Xiaomi Redmi 7 in Tenaa Datenbank aufgetaucht

Anzeige:
redmi-7-1 Xiaomi Redmi 7 Front

Seit dem Launch des Redmi Note 7 warten Xiaomi Fans gespannt auf das günstigere Redmi 7. Das Smartphone war in den vergangenen Monaten mehrfach Bestandteil von Leaks, verlässliche Details zu dem kommenden Einsteiger Smartphone von Xiaomi bzw. Redmi gab es allerdings noch nicht. Das hat sich nun geändert, denn in der Tenaa Datenbank wird das Redmi 7 nun aufgeführt. Das bedeutet, dass nun die wichtigsten Spezifikationen feststehen und auch erste Fotos zu sehen sind. Außerdem dürfte das Redmi 7 bereits in den Startlöchern stehen, denn eine Zertifizierung ist immer ein Anzeichen für einen baldigen Launch. Die Tenaa Datenbank gehört zur chinesischen Zertifizierungs Behörde für Mobilfunkgeräte und listet neue Geräte, welche eine Netzwerklizenz erhalten haben.

​Wie man den Fotos entnehmen kann, schaltet Xiaomi auch beim Redmi 7 designtechnisch einen Gang höher. Das Smartphone tritt farbenfroher auf und bekommt nun ebenfalls eine Rückseite aus Glas sowie einen Metallrahmen spendiert. Schon beim Redmi Note 7 hatte der Hersteller auf ein im Vergleich mit den Vorgängern moderneres Design gesetzt. Ob hier wie beim großen Bruder eine Waterdrop Notch zum Einsatz kommen wird, ist noch unklar. Leider ist der Punkt auf der Aufnahme der Front nicht zu erkennen. Wahrscheinlich ist es aber durchaus, denn der Telefonhörer befindet sich am oberen Rand des Frontglases und nicht in der Notch. Dies lässt auf eine Waterdrop Notch schließen.

Liebhaber von kompakten Bildschirmen müssen allerdings stark sein, denn das Redmi 7 wird sich von den kleinen Displays mit weit unter 6 Zoll verabschieden. Laut dem Datenbankeintrag wird das Display ganze 6,26 Zoll groß sein. Beim Redmi 6 lag die Diagonale noch unter 5,5 Zoll. Die Displayauflösung wird mit 1520 x 720 Pixel angegeben. Die genauen Abmessungen sind mit 158,6 x 76,4 x 8,9mm hinterlegt. Das Gewicht beträgt 180 Gramm. Die verfügbaren Farben sollen Schwarz, Rot, Blau, Pink, Weiß, Grün, Lila und Grau sein.

Genaue Angaben zum Prozessor fehlen dem Tenaa Eintrag wie üblich. Hier ist lediglich die Rede von einem 1,8GHz 8-Kern Prozessor. Dem sollen 2GB, 3GB oder 4GB RAM sowie 16GB, 32GB oder 64GB Speicher zur Seite stehen. Die Hauptkamera besteht aus zwei Sensoren mit 12MP und 8MP. Die Frontkamera wird wohl ebenfalls mit 8MP auflösen. Zum Akku gibt der Eintrag eine Kapazität von 3.900mAh an, wobei sich das auf die minimale Kapazität bezieht. Werben dürfte Xiaomi wieder mit 4.000mAh.

Quellen
Tenaa

 

Kommentare 2

Mein am Dienstag, 05. März 2019 11:49
kommt auch ein Xiaomi Redmi 7a?????

kommt auch ein Xiaomi Redmi 7a?????

kommt auch ein Xiaomi Redmi 7a?????
Christopher am Dienstag, 05. März 2019 12:04

Dazu ist noch nichts bekannt.

Dazu ist noch nichts bekannt.
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Donnerstag, 21. März 2019

Sicherheitscode (Captcha)

Werbung

Gearbest feiert sein 5-jähriges Bestehen. Viele Angebote und Aktionen bis Ende März.

>> Zum Angebot