ChinaMobileMag ist dank geekmaxi bannerfrei

Anmelden

Nein, Xiaomi hat kein Elektro-Mofa vorgestellt

hhimo-c16

Erst vor zwei Tagen hatten wir berichtet, dass von diversen Publikationen wieder ein Xiaomi Produkt beworben wird, welches in Wahrheit keines ist. Derlei Meldungen haben sich in den letzten zwei Jahren enorm gehäuft. Grundlage der Meldungen ist die Crowdfunding Plattform von Xiaomi (xiaomiyoupin.com). Chinesische Hersteller können auf der Plattform neue Produkte durch Interessenten finanzieren lassen. Das ganze läuft ähnlich ab wie bei Indiegogo oder Kickstarter. Eine Besonderheit ist allerdings die Möglichkeit, dass auch Xiaomi selbst mit einsteigt und in seltenen Fällen die Unternehmen komplett übernimmt. Das ändert allerdings nichts an der Tatsache, dass Xiaomi mit dem Großteil der auf der Plattform gelisteten Produkte absolut nichts zu tun hat, geschweige denn der Hersteller der Waren ist.

Himo C16
Elektro Mofa / Roller / E-Bike von Xiaomi?

​Heute macht die Schlagzeile die Runde, dass Xiaomi ein Elektro Mofa bzw. Roller oder E-Bike (die Bezeichnungen der Presse unterscheiden sich) namens Himo C16 vorgestellt hat. Diesmal sprangen deutlich mehr Publikationen auf den Zug auf und die meisten der Artikel bewerben das Produkt als eines von Xiaomi. Zu den berichtenden Magazinen gehören unter anderem sehr große Publikationen wie Golem, Computer Bild, Netzwelt und Winfuture, von denen man sich eigentlich eine bessere Recherche-Arbeit versprechen würde. Sämtliche Publikationen behandeln den Himo C16 Roller als ein Produkt von Xiaomi, auch wenn einige davon wenigstens die Crowdfunding Plattform erwähnen. Der Dokumentation halber findet ihr unten Screenshots, sollten die Portale ihre Meldungen nachträglich korrigieren.

​Grund für die rasante Verbreitung der Falschmeldung ist in diesem Fall der Preis des Himo C16, denn der Elektroroller soll im September für nur 250 Euro in China auf den Markt kommen. Dafür bietet der C16 zumindest auf dem Papier beeindruckende Spezifikationen wie eine Reichweite von bis zu 75 Kilometern.

Gehört Himo nun zu Xiaomi oder nicht?

​Kurzum: Nein. Die Marke Himo wird im Chinesischen "Ximo" genannt. Das Unternehmen welches dahinter steht hört auf den Namen "Shanghai Ximo Electric Technology Co., Ltd." und ist kein Teil von Xiaomi. Die Herstellerwebseite findet ihr unter www.himo-tech.com. Dort lässt sich auch die Firmengeschichte nachlesen. Von einer Verbindung zu Xiaomi ist hier keine Spur zu entdecken. Das Unternehmen spricht lediglich davon, dass man 2017 begonnen hat, seine Produkte mit Crowdfunding zu finanzieren. Dies deckt sich auch mit dem Profil des Herstellers auf Xiaomi's Crowdfunding Plattform. Auch in diversen Datenbanken zu chinesischen Firmen finden sich keine Verbindungen zwischen Himo / Ximo und Xiaomi. Zudem wurde keines der von Himo angebotenen Produkte ins Xiaomi Ökosystem eingebunden.

Auch auf der Crowdfunding Seite des Himo C16 auf Xiaomi Youpin findet man einen klaren Hinweis auf den Anbieter des Produktes. Das Angebot und der Versand obliegt dem Hersteller - in diesem Fall der Shanghai Ximo Electric Technology Co., Ltd.

​Somit handelt es sich auch beim "Xiaomi Himo C16" um eine Falschmeldung. Der Himo C16 ist kein Produkt von Xiaomi sondern wurde lediglich über Xiaomi's Crowdfunding Plattform finanziert. Interessant ist das Produkt natürlich in diesem Fall trotzdem, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis erscheint außerordentlich gut. Für Kunden außerhalb Chinas ist der Himo C16 aber nichts. Einen von einer Publikation als wahrscheinlich eingestuften Europastart wird es sicherlich nicht geben, denn Himo hat keinerlei internationale Ambitionen. Ein Import lohnt mangels Zulassung ebenso nicht.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare 1

Gäste - Yannik am Freitag, 16. August 2019 23:42
Danke

Danke für eure Aufklärung dieser Seite, wie im Artikel erwähnt dürfte man sich eigentlich von diesen Seiten eine bessere Recherche erwarten.
Aber wie vor 2 Tagen erwähnt es geht denen mehr um Klicks da Xiaomi ...

PS kleiner Support kommt demnächst so eine super Website die auch noch seriös ist und alles auch wenn es schlecht scheint objektiv angeht darf einfach nicht zugrunde gehen

Danke für eure Aufklärung dieser Seite, wie im Artikel erwähnt dürfte man sich eigentlich von diesen Seiten eine bessere Recherche erwarten. Aber wie vor 2 Tagen erwähnt es geht denen mehr um Klicks da Xiaomi ... PS kleiner Support kommt demnächst so eine super Website die auch noch seriös ist und alles auch wenn es schlecht scheint objektiv angeht darf einfach nicht zugrunde gehen ;)
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Mittwoch, 20. November 2019

Sicherheitscode (Captcha)