Xiaomi bezieht neuen Campus

66290674_389014978395881_4229748256264945664_o Ein Mitu auf dem neuen Xiaomi Campus in Peking

Xiaomi hat in seiner vergleichsweise jungen Geschichte ein enormes Wachstum hingelegt und insbesondere in den vergangenen paar Jahren hat sich das Unternehmen enorm vergrößert. Das liegt unter anderem daran, dass man längst nicht mehr nur den asiatischen Markt im Visier hat, sondern international vertreten ist und darüber hinaus eine Vielzahl von Produkten abseits von Smartphones im Angebot hat. Kein Wunder also, dass der alte Firmensitz langsam aber sicher zu klein wurde und Xiaomi sich nach einer Alternative umsehen musste.

Der neue Xiaomi Campus ist nun fertiggestellt und befindet sich nach wie vor in Peking in direkter Nachbarschaft zu Größen wie Lenovo und Baidu. Der Campus besteht aus insgesamt acht Gebäuden und bietet eine Fläche von 340.000 Quadratmetern. Die Baukosten betrugen ungefähr 672,4 Millionen Euro. Das alte Xiaomi Hauptquartier wird parallel weiter betrieben, sodass Xiaomi reichlich Platz für seine Angestellten zur Verfügung steht. Der Bau des neuen Xiaomi Campus begann bereits 2017 und befindet sich vollständig in Xiaomi's Besitz. Der bisherige Hauptsitz war lediglich angemietet. Ein weiterer Xiaomi Campus befindet sich derzeit in Wuhan im Bau. An diesem Standort will man sich hauptsächlich um die KI Entwicklung kümmern. Xiaomi beschäftigt derzeit über 20.000 Mitarbeiter.

Der Bezug des neuen Campus in Peking hat mit dem heutigen Tage begonnen, wie Wang Xiang auf Facebook mitteilt. Im Zuge dessen hat der Vizepräsident von Xiaomi auch einige Bilder veröffentlicht, welche einen kleinen Überblick über das Gelände und die Gebäude geben. Xiaomi Fans sind darüber hinaus herzlich eingeladen das neue Xiaomi Hauptquartier zu besichtigen. Auf dem Gelände befindet sich auch ein Mi Flagship Store, in welchem man Xiaomi Produkte kaufen kann.


Mit freundlicher Unterstützung durch
cect-shop
ChinaMobileMag ist Banner-frei.
Du willst uns auch unterstützen? Eine kleinen Spende oder ein Kauf auf Amazon, Gearbest, Tradingshenzhen oder Aliexpress unterstützt den weiteren Betrieb.
❤️ Vielen Dank ❤️


 

Kommentare

Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar!
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Samstag, 21. September 2019

Sicherheitscode (Captcha)